Zwillinge: alles im Doppelpack ist einfach zweifach schön!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Zwillinge: alles im Doppelpack ist einfach zweifach schön!

Ein Baby ist das schönste Geschenk auf Erden. Das Geschenk ist umso überwältigender, wenn es dann gleich im Doppelpack kommt. Zwillinge sind etwas ganz Besonderes, und Zwillingseltern sind mit Sicherheit ganz besonders glücklich über das doppelte Glück. Doch mit dem doppelten Glück stehen auch wesentlich mehr Anschaffungen für die Grundausstattung an.

Doppelte Anschaffungen für das doppelte Glück

Während andere Eltern die Erstausstattung für nur ein Kind benötigen, müssen Eltern von Zwillingen viele Dinge im Doppelpack kaufen. Das fängt bereits bei der Kleidung an.

Kleidung

Während bei Zwillingen gleichen Geschlechts die Kleidungstücke auch getauscht werden können und es – abgesehen von einer eventuell abweichenden Größe – zunächst egal ist, wer welchen Body oder welches T-Shirt trägt, stellt sich das bei einem Pärchen schon etwas anders dar. Hier müssen Kleidungsstücke für Mädchen und Jungen gekauft werden. Beim Body, der vorwiegend neutral gehalten ist oder zumindest in einer neutralen Farbe wie Weiß gekauft werden kann, mag das eventuell noch zu vernachlässigen sein, aber bereits beim Strampler, beim T-Shirt oder bei der Hose sollte dann doch auf die Farbgebung und Motivik geachtet werden.

Badetücher, Pflegeartikel & Co.

Neben unzähligen Kleidungstücken wird in der Regel auch die doppelte Menge an Badetüchern, Waschlappen sowie an Bettwäsche benötigt. Auch Pflegeutensilien sollte man auf Vorrat haben. So wird neben der doppelten Menge an Windeln, Cremes, Lotions, Schaumbad, Babypuder und Babyöl auch eine doppelte Menge an Feuchttüchern gebraucht.

Wer Kleidungstücke und Kosmetikartikel in doppelter Menge benötigt, der braucht auch einen entsprechend großen Stauraum. Der Kleiderschrank sowie die Wickelkommode sollten somit den notwenigen Platz bieten, um alle diese Artikel unterzubringen.

Geschirr & Babynahrung

Doch damit nicht genug. Zwillinge bringen zusammen auch zweimal so viel Appetit mit wie ein Baby. Für den Fall, dass nicht oder nur teilweise gestillt wird, ist die doppelte Anzahl an Fläschchen mit der jeweiligen passenden Sauggröße ebenso erforderlich wie eine ausreichende Menge an Milchpulver. Eine Packung reicht da nicht sehr lange. Wenn die Zwillinge ab dem 5. Monat auch langsam Brei bekommen, benötigen Sie die doppelte Breimenge. Entweder kaufen Sie doppelt so viele Gläschen oder Sie bereiten den Brei selbst frisch zu. Währens Sie bei der eigenen Zubereitung das Dampfgargerät und das Püriergerät nur in einfacher Ausfertigung benötigen, so benötigen Sie doch doppelt so viele Zutaten.

Zubehör für unterwegs

Neben diesen Artikeln für die Grundbedürfnisse gibt es weitere Anschaffungen, die doppelt getätigt werden müssen. Beispielsweise werden für Autofahrten Babyschalen benötigt. Da diese möglichst sicher sein und ein gutes Testergebnis beispielsweise des ADAC aufweisen sollten, wird dies schnell zu einer hochpreisigen Anschaffung. Wenn Sie die Sitze mit ISO-Fix befestigen möchten, benötigen Sie hierzu neben der Vorrichtung in Ihrem Fahrzeug auch die für Ihre Babyschalen passenden ISO-Fix-Adapter.

Für längere Reisen mit Übernachtung lohnt sich der Kauf von zwei Reisebetten, lediglich für die ersten Monate ist eventuell ein Reisebett ausreichend.

Hochstühle im Doppelpack

Wenn die beiden dann acht oder neun Monate alt sind und mit dem Sitzen auch das Füttern im Hochstuhl begonnen werden kann, steht der Kauf von Hochstühlen im Doppelpack an. Vorher eignen sich zum Füttern von Zwillingen sehr gut Liegewippen, insbesondere wenn Sie beim Füttern keine weitere Unterstützung haben. Die Kinder nacheinander zu füttern ist häufig unmöglich, da beide Hunger haben und kein Kind benachteiligt werden will und warten möchte – also füttern Sie lieber parallel in der Liegewippe.

Spielzeug

Was während der ersten Jahre keinesfalls fehlen darf, ist altersgerechtes Spielzeug, das Ihre Zwillinge von Anfang an fördert. Damit kein Streit aufkommt, sollten Sie auch hier vieles im Doppelpack anschaffen, jedoch möglichst in etwas unterschiedlichen Ausführungen mit vielleicht auch etwas anderen Lerneffekten. So können die Zwillinge untereinander tauschen und haben trotz des nahezu gleichen Spielzeugs noch zusätzliche Lernerfolge.

Muss es wirklich immer eine Anschaffung im Doppelpack sein?

Neben den zahlreichen Gegenständen, die Sie bei Zwillingen im Doppelpack benötigen, gibt es aber auch Anschaffungen, bei denen Sie überlegen können, ob Sie das Produkt einmal in einer größeren Aufführung oder doch lieber doppelt anschaffen. Hierzu zählt beispielsweise das Beistellbett für die ersten Monate.

Beistellbetten

Da es Beistellbetten nicht nur in der kleinen Standardgröße, sondern auch in einer breiteren Ausführung gibt, können Sie entweder ein Beistellbett für Zwillinge kaufen oder eben zwei Beistellbetten. Der Vorteil eines einzigen Beistellbetts ist, dass die Zwillinge ebenso wie im Bauch der Mutter zusammen und nicht getrennt sind. Gerade die ersten Monate brauchen Zwillinge meist diese vertraute Nähe. Der Nachteil an diesem Beistellbett für Zwillinge ist, dass dieses nicht die doppelte Breite hat, sondern nur ein Stück größer ist und somit nur wenige Monate verwendet werden kann, bis das Platzangebot für beide nicht mehr ausreicht. Gerade wenn Sie aber noch stillen, bietet sich ein Beistellbett auch längerfristig an, und so muss vielleicht dann doch über ein zweites Beistellbett nachgedacht werden.

Zwillingsbetten

Hinsichtlich eines normalen Babybetts haben Sie auch die Möglichkeit, ein Zwillingsbett zu kaufen. Hier gibt es verschiedene Ausführungen – entweder mit oder ohne eine Trennwand in der Mitte. Bei einigen Betten kann die Trennwand auch entfernt werden. Diese Möglichkeit sollten Sie insbesondere dann nutzen, wenn Sie merken, dass Ihre Zwillinge die gegenseitige Nähe suchen und brauchen. Die Alternative zum Zwillingsbett sind zwei einzelne Babybetten, die auch nebeneinander gestellt werden können, um den Zwillingen die notwendige Nähe zu ermöglichen. Bei einigen Betten ist es Ihnen möglich, eine Seitenwand zu entfernen, so dass diese Betten dann auch wahlweise als Zwillingsbett fungieren könnten.

Kleiderschrank

Auch hinsichtlich des Kleiderschranks haben Sie die Wahl. Hier können Sie entweder für jedes Kind einen kaufen oder einen etwas Größeren für beide zusammen. Vielleicht sollten Sie in Ihre Entscheidung bereits mit einfließen lassen, ob und ab wann die Zwillinge ein jeweils eigenes Kinderzimmer beziehen sollen. Zwei Schränke können Sie dann leichter auf zwei Zimmer aufteilen als einen.

Einfach-Anschaffungen für Zwillinge

Müsste man bei Zwillingen wirklich alles im Doppelpack anschaffen, dann würde das einige Zwillingseltern wahrscheinlich in den finanziellen Ruin treiben. Es gibt zahlreiche Produkte, die Sie auch bei Zwillingen nur einmal anschaffen müssen.

Kombilösungen für unterwegs

Eine der größten Anschaffungen in diesem Bereich ist der Zwillingswagen. Hier sollten Sie sich für einen Kombiwagen entscheiden, den Sie anfangs mit Babywannen und später auch als Sportwagen zum Sitzen verwenden können. Vorteilhaft wäre ebenfalls, wenn Ihre Babyschalen fürs Auto mit dem Zwillingswagen kompatibel wären. Da nicht jede Babyschale mit jedem Kinderwagen kombinierbar ist, sollten Sie möglichst erst den Kinderwagen und dann die dazu passenden Babyschalen kaufen.

Wickeltisch

Auch einen Wickeltisch brauchen Sie nur einfach zu kaufen. Allerdings sollten Sie bei der Anschaffung darauf achten, dass Sie ein möglichst große Modell mit viel Stauraum für Windeln, Feuchttücher und Co. auswählen.

Laufgitter

Ein Laufgitter benötigen Sie auch nur in einfacher Ausführung. Diese gibt es auch in Größen für Zwillinge. Sie können sich aber auch für ein Laufgitter entscheiden, das Sie an Ihren verfügbaren Platz anpassen können. Es gibt Laufgitter beispielsweise von der Marke Vivo, das einfach aus verschiedenen Teilen zusammengesteckt wird. Dieses können Sie entweder wie ein komplettes geschlossenes Gitter aufbauen oder zum Absperren von bestimmten Gefahrenbereichen verwenden. Da diese Gitter sehr stabil sind, eignen sich diese später auch perfekt zum Hochziehen für Ihre Kleinen. Zur Absperrung einer Treppe können diese auch verwendet werden, wobei sich hier eher ein Treppengitter oder ein Treppenrollo von Lascal anbietet.

Sonstiges

Weitere Produkte, welche Sie auch bei Zwillingen nicht doppelt benötigen, sind das Sterilisationsgerät sowie ein Gerät zum Aufwärmen von Fläschchen. Während Sie beim Sterilisationsgerät eines kaufen sollten, in welches möglichst viele Flaschen passen, gibt es das Aufwärmgerät von wenigen Herstellern auch für zwei Flaschen, die gleichzeitig erwärmt werden können. Falls Sie später Breie selbst zubereiten möchten, gibt es so genannte Babycenter, in welchen im ersten Schritt dampfgegart und anschließend püriert werden kann. Auch hier benötigen Sie keine zwei Geräte. Babyphone, Babybadewanne und Milchpumpe brauchen Sie ebenso nur in einfacher Ausführung wie ein Nachtlicht oder einen Nasensauger. Beim Nasensauger sollten Sie allerdings beachten, dass dieser nach der Anwendung immer sterilisiert werden sollte und nicht einfach hintereinander für beide Kinder zum Einsatz kommt.

Was beim Kauf im Doppelpack für Zwillinge beachtet werden sollte

Ganz gleich, was Sie doppelt kaufen: Versuchen Sie die Produkte immer in leicht unterschiedlichen Ausführungen zu erwerben, beispielsweise in etwas anderen Farben, um Ihren Zwillingen die Möglichkeit zur Individualisierung zu geben. Auch wenn beide anfangs mit Sicherheit immer das Gleiche möchten – ein wenig anders kann das schon sein. In späteren Jahren wird sich das wahrscheinlich auch in die Richtung verändern, dass die beiden unbedingt Unterschiedliches bekommen möchten. Bei Spielsachen können Sie hier besonders gut etwas Abweichendes wählen. Das heißt nicht, dass jeder Zwilling nur mit seinem Spielzeug spielen darf. Wenn Sie hier sowieso schon fast alles doppelt kaufen müssen, dann doch am besten mit etwas abweichenden Lerneffekten, von denen am Ende beide Kinder profitieren.

Was beim Kauf von Einzelartikeln für Zwillinge beachtet werden muss

Bei Produkten, bei denen einen Anschaffung auch bei Zwillingen ausreichend ist, sollten Sie immer auf eine ausreichende Größe achten. Beispielsweise sollte ein Beistellbett oder ein Babybett für Zwillinge beiden ausreichend Platz bieten.

Alles im Doppelpack – manchmal gibt es Zwillingsrabatt

Da Sie mit Zwillingen schon viele Anschaffungen doppelt tätigen müssen und sich damit auch doppelte Kosten ergeben, bieten einige Anbieter insbesondere beim Kauf der doppelten Menge einen Zwillingsrabatt. Gerade bei größeren Anschaffungen wie Babyschalen oder Hochstühlen sollten Sie den Anbieter nach einem eventuellen Rabatt fragen. Des Weiteren kann sich bei vielen Produkten die gezielte Suche nach beispielsweise gebrauchten Stühlen, Schalen oder Wickeltischen anbieten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden