Zweimassenschwungrad

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die Aufgabe:

Der Antriebsstrang eines Automobils wird durch die zündungsbedingte
Drehungleichförmigkeit des Verbrennungsmotors zu Schwingungen angeregt.
Eine weitere starke Komfortbeeinträchtigung ergibt sich durch Lastwechselreaktionen (schnelles Gasgeben und Wegnehmen).Hierbei wird der Antriebsstrang „aufgezogen“ und schwingt langanhaltend wegen nur schwacher Dämpfung aus.


Die ZF Sachs Lösung:

Beim ZF Sachs Planeten-ZMS werden das Planetengetriebe und der Torsionsdämpfer im Schwungrad angeordnet. Zu diesem Zweck wird die Schwungmasse in eine Primär- und eine Sekundärmasse aufgeteilt. Daher hat das Bauteil auch seinen Namen „Planeten-ZMS“. Das ZMS zeichnet sich in allen Belangen durch eine sehr gute Schwingungsisolation aus.

Quelle: ZF Sachs

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden