Zwei ziehen & Farbwechsel: Uno – das quirlige Kartenspiel für die ganze Familie

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Zwei ziehen & Farbwechsel: Uno – das quirlige Kartenspiel für die ganze Familie

Uno ist ein echter Spieleklassiker, der bei Klein und Groß gleichermaßen beliebt ist. Durch sein einfaches Spielprinzip und seine verschiedenen Varianten können auch schon sehr kleine Kinder mitspielen. Auch Menschen mit unterschiedlicher Muttersprache können dieses Spiel leicht miteinander spielen. Mittlerweile gibt es schon viele verschiedene Varianten des Klassikers, die sich allerdings immer an den ursprünglichen Regeln orientieren. Uno gilt als eines der erfolgreichsten Kartenspiele weltweit. In Deutschland vertreibt der Mattel Verlag die Uno Spiele.

Die UNO-Spielregeln

Beim klassischen UNO ist es das Ziel, zuerst 500 Punkte zu erreichen. Punkte gibt es für den Spieler, der es zuerst schafft, seine Karten komplett abzulegen. Dann werden alle Karten, die die anderen Mitspieler noch auf ihrer Hand haben, nach einem festgelegten Punkteschema zusammengezählt und dem Sieger gutgeschrieben. UNO kann von zwei bis zehn Spielern gespielt werden.

So wird gespielt

Zu Beginn des Spiels erhält jeder Spieler 7 Karten. Der restliche Kartenstapel wird in der Mitte verdeckt auf den Tisch gelegt. Die oberste Karte des Stapels wird umgedreht und neben den Stapel gelegt. Anschließend wird gelost, welcher Spieler das Spiel beginnen darf. Dieser Spieler legt eine seiner Karten auf die Karte neben dem Kartenstapel. Dies ist der Ablegestapel. Dabei gilt folgende Regel: Die abzulegende Karte muss entweder die gleiche Farbe oder eine gleiche Zahl wie die zuvor abgelegte Karte haben. Ausnahmen bilden die Aktionskarten, die unterschiedliche Funktionen haben. Hier gibt es beispielsweise die "Zieh Zwei Karte", bei der der nächste Spieler zwei Karten ziehen muss. Außerdem gibt es Aktionskarten, die den nächsten Spieler zum Aussetzen zwingen oder die Spielrichtung wechseln lassen. Hat ein Spieler keine Karte, die er auf dem Stapel ablegen kann, dann muss er eine Strafkarte vom Kartenstapel ziehen. Diese Karte darf er sofort ablegen, wenn sie auf den Ablegestapel passt. Wenn ein Spieler seine vorletzte Karte ablegen kann, muss er UNO rufen, und damit anzeigen, dass er nur noch eine Karte hat. Vergisst er den Ruf, muss er 2 zusätzliche Karten ziehen. Sieger ist der Spieler, der zuerst alle seine Karten abgelegt hat.

Das klassische UNO-Kartenspiel

Das klassische UNO Kartenspiel wird nach den oben genannten Regeln gespielt und ist für Kinder ab einem Alter von sieben Jahren empfohlen. Es besteht aus 108 Karten und es können zwei bis zehn Spieler mitspielen. Auch beim klassischen UNO gibt es verschiedene Varianten, beispielsweise wird eine kompakte Reise Variante angeboten. Außerdem gibt es UNO Kartenspiele mit besonderen Kartenbildern.

Zum 35.Geburtstag des UNO Kartenspiels erschien eine spezielle UNO Deluxe-Version. Diese Version entspricht dem normalem UNO-Spiel und wird nach den identischen Regeln gespielt. Allerdings sind die Karten in einer sehr edlen und stabilen Metallbox verpackt. Dadurch sind die Karten optimal für den Transport geschützt, und können auch gut mit in den Urlaub genommen werden.

Neben der klassischen Variante sind mittlerweile viele, teilweise auch interaktive Varianten am Markt erhältlich.

UNO Extrem – wenn die Karten durch die Luft fliegen

Die Besonderheit bei UNO Extrem ist der Kartenwerfer, der zur Freude vieler Kinder Karten auswirft. Abgesehen von diesem Kartenwerfer wird das Spiel nach den normalen UNO-Regeln gespielt. Auch diese Variante wird ab einem Alter von sieben Jahren empfohlen und kann von zwei bis zehn Spielern gespielt werden. Der Kartenwerfer ersetzt den Kartenstapel im klassischen UNO-Spiel. Er kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Spieler keine Karte ablegen kann. Dann muss der Spieler eine Taste auf dem Kartenwerfer drücken, und der Kartenwerfer spuckt eine willkürliche Anzahl an Karten heraus. Der Kartenwerfer kommt auch zum Einsatz, wenn ein Spieler vergisst, bei seiner vorletzten Karte UNO zu rufen. Dann muss er die Taste des Kartenwerfers zweimal drücken, und erhält eine zufällige Anzahl an Karten. Durch den Kartenwerfer wird das Spiel um einiges interessanter und besonders für Kinder lustiger, wenn auf einmal viele Karten aus dem Kartenwerfer kommen.

UNO spielen mit einem Spin Rad

Bei UNO Spin kommt durch den Einsatz eines Spin Rades zusätzliche Spannung auf. Denn zusätzlich zu den klassischen UNO-Regeln und Karten gibt es hier ein Spin Rad. Dieses Rad wird immer dann aktiviert, wenn ein Spieler eine Spin Karte ablegt. Dann darf der Spieler das Rad drehen, und die Aktion durchführen, auf der der Pfeil stehen bleibt. Dadurch kann es passieren, dass ein vorher chancenloser Spieler jetzt nur noch eine Karte hat, da der Pfeil auf dem Feld „Fast UNO" stehen geblieben ist. Dieses Feld bedeutet, dass der betreffende Spieler alle Karten bis auf eine ablegen darf. Daneben gibt es noch weitere Felder auf dem Spin Rad, beispielsweise Karten tauschen, Karten ziehen oder auch Richtungswechsel. UNO Spin ist für Spieler ab sieben Jahren geeignet. Bei dem Spiel können zwei bis zehn Spieler mitspielen.

Die interaktive UNO-Variante UNO Rocking Robot

Im Gegensatz zu den klassischen UNO Varianten kommt bei der interaktive Variante UNO Rocking Robot noch zusätzlich zu den Karten ein kleiner Roboter zum Einsatz. Dieser Roboter kann dem Spiel eine ganz unvorhergesehene Wendung geben, da man nie weiß, wann der kleine Roboter sich einmischt. Zum Beginn des Spiels wird von jedem Mitspieler der Name durch den Roboter aufgenommen. Anschließend ruft Rocking Robot den Namen eines Spielers der eine Hausregel aufnehmen darf. Desto außergewöhnlicher die Hausregel ist, desto lustiger wird das Spiel. Die Hausregel ist für alle Mitspieler gültig, und muss so schnell wie möglich ausgeführt werden, wenn der Rocking Robot den Befehl Hausregel ausgibt. Der Langsamste wird mit zwei Strafkarten bedacht. Der Roboter verfügt über eine Ablageplatte für die Karten. Das UNO Spiel wird nach den klassischen Regeln gespielt. Außergewöhnlich ist allerdings, dass sich immer wieder der Rocking Robot einschaltet, und die Spieler zu überraschenden Aktionen auffordert. Gewonnen hat der Spieler, der zuerst alle seine Karten ablegen konnte und den blauen Siegerknopf des Roboters drückt. Dann gratuliert ihm der Rocking Robot. Durch den kleinen, frechen Roboter wird diese UNO-Variante zu etwas ganz Besonderem. Mitspielen können alle Spieler ab sieben Jahre.

Wettlauf gegen die Zeit mit UNO Flash

Bei der Variante UNO Flash wird gegen die Zeit gespielt. Jeder Spieler hat wie in der klassischen Spielvariante 7 Karten auf der Hand. Der Kartenstapel wird in der Vertiefung der Spielkonsole abgelegt und eine Karte umgedreht. Zu Beginn loggt sich jeder Spieler ein, indem er seine Taste auf der Spielkonsole drückt. Wer am Zuge ist, wird zufällig durch die Konsole ermittelt. Denn wessen Spielertaste leuchtet, derjenige ist am Zug. Für diesen Zug hat der Spieler 4 bzw. 6 Sekunden Zeit. Hat der Spieler seine Karte ausgespielt, bestätigt er das Ende seines Zuges wiederum durch das Drücken seiner Spielertaste. Dann leuchtet wieder eine andere oder nochmal dieselbe Taste auf, und der nächste Spieler ist dran. Eine besondere Karte innerhalb dieses Spiels ist die „Hau-drauf-Karte". Wenn diese Karte ausgespielt wird, müssen alle Spieler so schnell wie möglich auf ihre Taste auf der Spielkonsole drücken. Der langsamste Spieler wird mit zwei Strafkarten bestraft. Gewonnen hat, wer als erster alle seine Karten abgelegt hat.

Die Kinderversion UNO Junior

UNO Junior ist die Kinderversion des Spielklassikers. Diese Variante enthält weniger Karten und vereinfachte Regeln im Gegensatz zum normalen UNO. Dadurch ist UNO Junior schon für Kinder ab drei Jahren geeignet und stellt einen Einstieg in die UNO-Welt dar. Das Spiel enthält auch die Zahlenkarten von eins bis neun und wird abgesehen von den unten beschriebenen Änderungen nach den klassischen UNO Regeln gespielt. Allerdings sind auf den Zahlenkarten zusätzlich Tiere abgebildet, was den Spielspaß besonders für kleine Kinder steigert. Bei den Aktionskarten wurde die Richtungswechselkarte entfernt, damit sich die Kinder nur auf eine Richtung konzentrieren können. Durch diese Regeländerung wird das Spiel vereinfacht. Dazu trägt auch das Weglassen der Aktionskarte „Vier ziehen und Farbenwahl" bei, da hier zwei Aktionen auf einmal durchgeführt werden müssten.

UNO Muh speziell für Kinder

Eine UNO-Variante, die bereits Kinder ab drei Jahren spielen können, ist UNO Muh. Bei dieser Spielvariante gibt es statt Spielkarten, farbige Kunststoffkugeln. Auf diesen Kugeln sind Tiergesichter abgebildet. Die Kugeln werden im Stall aufbewahrt. Zu Beginn des Spiels zieht jedes Kind fünf Tiere aus dem Stall. Um die Kunststoffkugeln abzulegen, hat jedes Kind einen Heuhaufen. Auch die Aktionskarten sind hier besondere Kugeln. Anstatt des Jokers gibt es bei dieser Variante Kugeln mit einem Bauern, und das Stinktier ersetzt die klassische Strafkarte, bei der 2 Karten gezogen werden müssen. Das Spiel wird nach den klassischen UNO-Regeln gespielt, lediglich wenn der Spieler seine vorletzte Kugel ausspielt, muss er MUH anstatt UNO rufen. Hat ein Spieler alle Tiere abgelegt, ist er der Sieger.

Das sollten Sie beim Kauf Ihres UNO-Spiels beachten

Mittlerweile gibt es viele verschiedene UNO Varianten. Bevor Sie sich für eine Variante entscheiden, sollten Sie sich genau informieren. Je nachdem, ob auch kleine Kinder mitspielen sollen, könnte ein Spiel der UNO Junior- Reihe interessant sein. Wenn das UNO-Spiel ein Geschenk für ein Kind werden soll, sollten Sie auch überlegen, welche Vorlieben das Kind hat. Dann können Sie das UNO Spiel mit einem besonderen Kartenbild auswählen und dem Kind eine besondere Freude machen. Hier gibt es Varianten beispielsweise mit Kartenbildern von Hello Kitty, Superman oder Tierbildern. Um Ihr UNO-Spiel auch in den Urlaub mitnehmen zu können, gibt es spezielle UNO-Reise-Varianten. Diese sind kompakt verpackt und nehmen nicht viel Platz in Ihrem Koffer ein. Auch die Deluxe-Version bietet sich für die Reise an, da hier die Karten in der Metallbox geschützt sind. Soll das UNO Kartenspiel ein Geschenk werden, sollten Sie sich vorab informieren, welche Varianten der Betreffende schon besitzt. In diesem Fall können Sie sich für eine interaktive Variante wie beispielsweise UNO Rocking Robot oder UNO Flash entscheiden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden