Zwei an einem Tag: Roman [Taschenbuch]Ich

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich bin Jahrgang 1969 und dieses Buch ist ein Rückblick auf die Zeit meines Erwachsenwerden. Einfach traumhaft. Wie unbeschwert die Zeiten doch waren. Emma und Dex, Dex und Emma. Sie sind wie gute Freunde und man hat beim Lesen auch das Gefühl, in der Handlung dabeizusein. Das macht das Buch so lesens- und liebebswert. Man durchlebt mit den Beiden die Höhen und Tiefen des Lebens. Freut sich oder ist einfach nur traurig. Und dann kam der Moment an dem ich fast geklascht habe. So glücklich war ich...nur um ein paar Minuten später in ein tiefes Loch zu fallen. Ich gestehe, dass ich das Geschehene zuerst gehasst habe. Konnte und wollte es nicht akzeptieren. Fragte nach dem Warum? Und dann habe ich es verstanden. So ist einfach das Leben. Es ist nicht das, was wir aus Hollywood sehen. Nein, das Buch beschreibt was überall an einem Tag passiert bzw. passieren kann. Und genau das macht es zu etwas Besonderem. Es geht um Liebe und um Freundschaft, die für immer hält. Ob ich mir den Film ansehe? Das weiß ich noch nicht. Mit Hollywoodende schon aber so benötige ich eine Menge Taschentücher.

Schlagwörter:

Romane

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden