Zündapp DB-Serie

Aufrufe 28 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Da es für viele schwierig ist die einzelnen Typen zu unterscheiden die ab 1950 gebaut wurden hier eine kleine Aufstellung:

DB 201                        Tankschaltung, Vorderradbremsankerplatte aus Blech, Doppelauspuff, Vergaseranschluß seitlich
DB 202                        Fußschaltung, sonst selber Motor, selber Rahmen
DB 203 Comfort          Vorderradbremsankerplatte Aluminium, Hinterradfederung ab Werk, Doppelauspuff, Vergaser mittig Bing 18/17/2, teilweise mit geschlossenem                                              Kettenkasten
DB 204 Norma            Vorderradbremsankerplatte Blech, ohne Hinterradfederng, Einfachauspuff, Vergaser mittig Bing 18/17/3
DB 234 Norma Luxus  Vorderradankerplatte Aluminium, Hinterradfederung ab Werk, Motor wie oben, geschlossener Kettenkasten

Durch Reparaturen wurden aber immer wieder andere Motoren in die Fahrwerke eingebaut, ist durch Baukastensystem auch alles tauschbar.
Durch Umstellungen während der Fertigung gibt es immer wieder Mischungen in der Ausstattung, wobei der Motor immer gleich blieb. Die Fußschaltungsmotoren sind bis auf Kolben, Zylinder und Zylinderkopf gleich.
Der Vergaser 18/17/... wurde auch noch an der DB 205 verwendet. Der einzige Unterschied an den verschiedenen Ausführung ist die andere Bedüsung.

Eine Liste der Motornmmern (ist gleich Rahmennummer) kann bei mir angefordert werden
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber