Zubehörpakete für iPhone, Samsung Galaxy und weitere Smartphones und Handys finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Zubehörpakete für iPhone, Samsung Galaxy und weitere Smartphones und Handys finden

Welches Zubehör Ihnen den Umgang mit dem Smartphone erleichtern kann

Der Umgang mit einem Mobiltelefon gehört für viele zum Alltag. Während Geräte der älteren Generation vor allem zum Telefonieren und Schreiben von SMS genutzt wurden und noch werden, verfügen aktuelle Handys, die oft auch als Smartphones bezeichnet werden, über zahlreiche Zusatzfunktionen, die vielseitige Möglichkeiten bieten. So kann das Smartphone zum Surfen im Internet, zum Verschicken von E-Mails oder zum Ansehen von Fotos genutzt werden. Dank der Möglichkeit, mit dem Smartphone auch Fotos und Videos betrachten zu können, wird das Gerät zu einem echten Unterhaltungskünstler auf längeren Bus- oder Bahnfahrten. Richtig flexibel einsetzbar ist das Mobiltelefon jedoch erst mit dem richtigen Zubehör, welches auf eBay erhältlich ist. Hierzu gehören nicht nur ein kompatibles Ladekabel, sondern auch Verbindungskabel zum PC oder zum Fernseher, eine Handytasche und Adapter, um das Smartphone mit weiteren Endgeräten verbinden zu können. Zunächst stellt sich jedoch die Frage, wann ein Handy eigentlich als Smartphone bezeichnet werden kann.

An diesen Merkmalen erkennen Sie ein Smartphone

Ein Smartphone können Sie zumeist schon auf den ersten Blick erkennen. Die Geräte sind mit einem im Vergleich zum herkömmlichen Handy besonders großen Display ausgestattet und bieten so viel Platz für die Bilddarstellung. Die Größe des Displays weist auf ein wesentliches Merkmal eines Smartphones hin. Diese Geräte sind in ihrer Konstruktion und Bedienung nicht ausschließlich für das Telefonieren optimiert, sondern bieten auf kleinem Raum viele Funktionen, die denen eines PDA oder Tablet-PCs ähneln. So macht ein Smartphone es beispielsweise möglich, mit dem Gerät Dokumente zu verfassen, E-Mails zu verschicken, Filme anzusehen oder sogar Grafiken zu erstellen. Kurz gesagt: Ein Smartphone ist ein kleiner Computer für die Hemd- oder Hosentasche.

Um all diese Funktionen zur Verfügung stellen zu können, ist ein Smartphone mit einem Betriebssystem ausgestattet, welches in der Regel über eine offengelegte Programmierschnittstelle verfügt. So haben Sie die Möglichkeit, Programme und Applikationen von Drittherstellern zu installieren. Diese finden Sie auf speziellen Plattformen wie beispielsweise dem Apple App-Store oder dem Android Market bzw. dem Google Play Store.

Zu guter Letzt erkennen Sie das Smartphone an seinen besonders vielen Sensoren und Schnittstellen. So verfügen die meisten Geräte über einen Bewegungs- und Lagesensor, der das Bild automatisch in Position bringt, sobald Sie das Smartphone drehen oder neigen. Zur Verbindung mit dem Internet oder weiteren Endgeräten sind Smartphones meist mit WLAN, Bluetooth und Infrarot ausgestattet, sodass Sie auf dem Gerät erstellte Dokumente, Fotos oder Videos problemlos an einen anderen PC oder ein Notebook übertragen können.

Sehen Sie sich jetzt auf eBay das Samsung S4Samsung S3 mini oder andere Samsung Handys wie das Samsung Galaxy S6 an!

Die Geschichte der Smartphones

Als das erste Smartphone gilt der im Jahre 1994 erschienene „Personal Communicator”, der gemeinsam von den Herstellern BellSouth und IBM entwickelt wurde.

Im Jahr 1996 wurde die Nokia Communicator-Serie eingeführt, die als erste Produktionsserie Geräte enthielt, die mit einer ausklappbaren Tastatur ausgestattet waren. Dadurch wurden die Communicator-Geräte vor allem für Geschäftsleute interessant, welche die Zeit auf längeren Flügen oder Bahnfahrten nutzen wollten, um geschäftliche Dinge zu erledigen. Die ausklappbare Tastatur ermöglichte dabei das bequeme Verfassen längerer Texte und galt daher als Meilenstein in der Entwicklung der Smartphones.

Ein weiterer Meilenstein stellt die Einführung des bekannten iPhones dar, welches als erstes Smartphone mit einer Multitouch-Bedienoberfläche ausgestattet war. So wurde das Gerät nicht mehr per Tasten oder Tastatur bedient, sondern die Steuerung erfolgte mit den Fingern direkt auf dem Display des Telefons. Bis heute setzen die meisten Smartphone-Hersteller auf die Touch-Bedienung, sodass dieses Feature in vielen aktuellen Geräten zu finden ist. Sie können beispielsweise bei eBay auch das neuste Apple Gerät, das iPhone 6s kaufen und dadurch auf den neusten Stand  der Technik geraten.

Nützliche Utensilien, die in einem Zubehörpaket enthalten sein sollten

Zwar bieten viele Hersteller bei der Auslieferung ihrer Smartphones einiges an bereits mitgeliefertem Zubehör, doch vielleicht haben Sie schon bemerken müssen, dass das für Sie notwendige Utensil nicht dabei war. Glücklicherweise sind auf eBay zahlreiche Zubehörpakete erhältlich, mit denen Sie Ihr Smartphone erweitern können. Lesen Sie nun, welche Zubehörteile in keinem Paket fehlen sollten.

Für einen aufgeladenen Akku – das Ladekabel

Für den mobilen Einsatz sind Smartphones mit einem in der Regel sehr leistungsfähigen Akku ausgestattet, der eine hohe Betriebszeit erreicht. So können Sie das Gerät auch auf längeren Bus- oder Bahnfahrten verwenden, ohne dass das Gerät zwischendurch aufgeladen werden muss. Neigt sich die Akkuladung jedoch dem Ende, benötigen Sie ein passendes Ladekabel, um das Smartphone mit einer Steckdose zu verbinden. Zwar sollte in der Regel ein Ladekabel im Lieferumfang Ihres Smartphones inbegriffen sein, doch kann es durchaus vorkommen, dass dieses beschädigt wird oder gar verloren geht. Daher ist in den meisten Zubehör-Paketen ein zusätzliches Ladekabel enthalten. Auch wenn Sie bereits ein Ladekabel besitzen, kann Ihnen eine zweite Ausführung viele Vorteile bringen – so können Sie das zweite Ladekabel beispielsweise im Büro oder Arbeitszimmer aufbewahren und sind nicht ständig auf nur ein Kabel angewiesen.

Achten Sie beim Kauf eines Ladekabels auf eine ausreichende Kabellänge. Ein zu kurzes Ladekabel ist besonders dann ärgerlich, wenn Sie Ihr Smartphone an einer schlecht erreichbaren Steckdose aufladen möchten. So sind Sie unter Umständen dazu gezwungen, das Smartphone für den Ladevorgang auf den Fußboden zu legen. Ein versehentliches Drauftreten ist hier fast vorprogrammiert.

Ermöglicht einen sicheren Ladevorgang – die Ladestation

Eine Ladestation kennen Sie vielleicht schon von Ihrem schnurlosen Telefon. Hierbei handelt es sich um eine kleine Schale, in die das Smartphone zum Laden eingelegt wird. Zwar unterscheidet sich der eigentliche Ladevorgang nicht von dem Ladevorgang mit einem Ladekabel, doch bietet Ihnen die Ladestation einige Vorteile. Dadurch, dass das Smartphone fest in der Ladestation platziert wird, ist es besonders sicher verwahrt. Die meisten Ladestationen sind leicht erhöht konstruiert, sodass das Smartphone auch dann noch geschützt ist, wenn Sie beispielsweise Kaffee oder Tee auf dem Schreibtisch verschütten. Außerdem sieht es doch deutlich besser aus, wenn das Smartphone in einer schicken Ladeschale geladen wird, als wenn es beim Ladevorgang schlichtweg auf dem Tisch liegt.

Komfortable Telefonie während der Fahrt – die KFZ-Halterung

Mittlerweile ist bekannt, dass das Telefonieren während der Fahrt verboten ist. Zumindest dann, wenn das Smartphone dazu ans Ohr gehalten werden muss. Abhilfe schafft hier eine KFZ-Halterung, in der Sie Ihr Smartphone während der Fahrt platzieren können. Die KFZ-Halterung sorgt dabei nicht nur für eine sichere Verwahrung des Gerätes, sondern ermöglicht Ihnen auch eine bequeme Bedienung. Die meisten Halterungen sind mit einem Kugelgelenk ausgestattet, sodass Sie das Display Ihres Smartphones ganz nach Ihren Wünschen ausrichten können.

Einige Halterungen sind bereits mit einer integrierten Freisprecheinrichtung ausgestattet, welche mit der Hifi-Anlage Ihres Fahrzeuges verbunden wird. Ihren Gesprächspartner hören Sie dabei über die Lautsprecher Ihres Autos.

Das Aufladen während der Fahrt – das KFZ-Ladekabel

Falls Sie Ihr Smartphone während der Fahrt aufladen möchten, benötigen Sie ein entsprechendes KFZ-Ladekabel. Dieses wird mit dem Zigarettenanzünder Ihres Fahrzeuges verbunden und ermöglicht so den mobilen Ladevorgang. Die Zigarettenanzünder aller Fahrzeuge sind genormt, sodass Sie beim Kauf eines KFZ-Ladekabels lediglich darauf achten müssen, dass das Kabel zu Ihrem Smartphone-Modell passt.

Schneller Datentransfer zum PC oder Notebook – das USB-Kabel

Ein wesentlicher Vorteil eines Smartphones ist die Möglichkeit, das Gerät mit einem PC oder Notebook verbinden zu können. Sie haben die Möglichkeit, auf dem PC erstellte Dokumente auf das Smartphone zu laden, um diese dann unterwegs zu verwenden. Dies ist besonders dann praktisch, wenn Sie eine längere Bus- oder Bahnfahrt vor sich haben, auf der Sie sich mit ein paar Videos oder Musikdateien unterhalten möchten.

Damit diese Dateien besonders flott auf das Smartphone geladen werden können, sind die meisten Geräte mit einem kleinen USB-Anschluss, dem Mini-USB-Anschluss, ausgestattet. Mit einem entsprechenden USB-Kabel können Sie das Smartphone dann mit dem PC, Notebook oder Tablet-PC verbinden. Das Gute daran: Auch ältere PC-Modelle sind in der Regel mit einem USB-Anschluss ausgestattet, sodass Sie das Smartphone mit Computern jeder Generation verbinden können.

Vor Kratzern und Beschädigungen geschützt – die Schutzhülle

Viele Menschen transportieren ihr Smartphone in der Hemd-, Hosen- oder Handtasche. Dies ist zwar praktisch, weil das Smartphone so schnell greifbar ist, bietet jedoch ebenfalls einige Risiken. Besonders dann, wenn das Smartphone zusammen mit anderen harten Gegenständen in einer Tasche transportiert wird, ist die Gefahr von Beschädigungen groß. Um Ihr Smartphone besonders sicher zu verwahren, können Sie eine Schutzhülle verwenden. Diese besteht meist aus einem elastischen Material, welches sich perfekt an das Smartphone-Gehäuse anpasst. Mechanische Einwirkungen haben so keine Chance mehr, Ihr Smartphone zu zerkratzen. Insbesondere originale iPhone oder Samsung Handyhüllen schützen Ihr Handy vor Kratzern.

Für den Durchblick – die Displayschutzfolie

Das Display stellt ein besonders empfindliches Bauteil eines Smartphones dar. Besonders, wenn das Smartphone in der Hand- oder Hosentasche transportiert wird, passiert es schnell, dass das Display zerkratzt. Hier kann schon ein herkömmlicher Schlüssel ausreichen, um das Display mit unansehnlichen Mikrokratzern zu überziehen. Diese sind zwar in der Regel auf den ersten Blick kaum sichtbar, können mit der Zeit jedoch zu starken Einschränkungen bei der Ablesbarkeit des Displays führen.

Um feine Kratzer zu vermeiden, können Sie eine Displayschutzfolie verwenden. Diese wird direkt auf das Display geklebt und sorgt anschließend für einen zuverlässigen Schutz des Bildschirms.

Achten Sie beim Kauf darauf, dass sich die Displayschutzfolie rückstandsfrei ablösen lässt. Auf diese Weise können Sie die Folie unkompliziert erneuern.

Auf eBay sind zahlreiche Zubehörpakete für viele unterschiedliche Smartphones erhältlich. Diese Pakete sorgen nicht nur dafür, dass Ihr Smartphone sicher geschützt ist, sondern bieten Ihnen auch völlig neue Verwendungsmöglichkeiten des kleinen Alleskönners.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden