Zu Ratgeber Versand versichert oder unversichert

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo erstmal,

habe gerade den Ratgeber zu Versand versichert oder unversichert gelesen, und möchte mal meine Erfahrungen damit in ein paar Sätzen wiedergeben.

Normalerweise sollte man den versicherten Versand vom Wert des zu versendenden Artikels abhängig machen. Wenn ich einen nicht so wertvollen Artikel verkauft haben, kann ich ihn auch unversichert schicken. Sollte ich einmal einen Artikel verschicken wollen der einen bestimmten Wert übersteigt, würde ich immer nur den versicherten Versand wählen um anschliessenden Ärger zu vermeiden.

Ich denke auch, dass es im Interesse des Käufers ist, wenn er viel Geld für etwas ausgibt, mit dem versicherten Versand bei Verlust auch abgesichert zu sein.

nebenbei bemerkt.

Bei gewerblichen Anbietern ist das ein klein wenig anders als bei Privatverkäufern. Für den Fall dass ein versendeter Artikel beim Käufer nicht ankommt, steht der Verkäufer in der Versandhaft, er trägt das alleinige Versandrisiko. Wenn der Artikel nicht ankommt muss er ihn erneut versenden oder den Kaufpreis zurückerstatten. Bei Privat kann der Verkäufer das Risiko bei Verlust auf dem Postweg durch eine einfache Klausel in seiner Auktion ausschliessen. Somit hat der Käufer den schwarzen Peter in der Hand und bekommt keine Ware und keine Rückerstattung des Kaufpreises.

Jeder muss selbst abwägen, was er in der Auktion anbietet und am besten mit dem Käufer vor dem Versand abklären wie versendet wir. So werden anschliessende Probleme zwar nicht ausgeschlossen aber minimiert.

Danke für die Aufmerksamkeit

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden