Zitronenbeize für Lachsforellen

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Herzlich willkommen beim:



Zitronenbeize für Lachsforellen

 

80gr. Meersalz

90gr. Zucker

Abrieb von 2 unbehandelten Zitronen ( Limetten)

 

Das Salz und Zucker mit dem Zitronenabrieb gut vermischen und die Lachsforellenfilets

mit der Beize bestreuen und mit den Bauseiten aufeinander legen und in Alufolie einwickeln

beschweren und ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen und , dann wenden und noch mal 2 Stunden auf der anderen Seite durchziehen lassen.



Guten Appetit wünscht ihnen Ihr

Peierl - Räucherteam
Moselweinstrasse 33
56814 Ediger-Eller
02675 231
Peierl@t-online.de

Wenn Ihnen der Ratgeber gefallen hat, so bitten wir Sie um eine entsprechende Bewertung.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber