Zippo aus China? Vorsicht ist geboten!

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In Zeiten wo jeder versucht, etwas Besonderes für kleines Geld zu bekommen, steigt die Zahl der Plagiate an.

Und absoluter Top 1 Plagiat Exporteur ist nunmal China.....  Egal ob Markenkleidung, Elektrogeräte oder Haushaltswaren.
Seit etwa 1Jahr nimmt auch die Zahl der in China gefertigten "Zippo" stark zu. Leider inzwischen sogar auf unserem eBay.
Die Plagiate, Fälschungen oder Fakes werden auch von Monat zu Monat perfekter. Inzwischen lassen sich dies nur noch sehr
schwer von den Originalen unterscheiden.  Ein geübter/geschulter Sammler wird dies noch immer schaffen, doch der Gelegenheits-Zippo
Freund oder Fan, steht inzwischen auf verlorenem Posten! 

Deswegen auf eines achten:
Sollte der Verkäufer seinen Wohnsitz in China ( auch HongKong usw..) haben, oder seine Ware von dort versenden:
FINGER WEG!  Jeder möchte gerne günstig kaufen, doch jeder möchte auch Originalware. 
Werfe diesen Leuten nicht euer Geld in den Rachen für Minderwertige Nachbauten. Originale Zippo werden weiterhin
nur in den USA und Japan hergestellt. VK´s mit Sitz in Japan haben also Original Zippo!

Solltet ihr trotzdem nicht sicher sein, fragt einfach bei Leuten nach, die sich mit der Thematik auskennen.
z.B.: Beim Deutschen Zipposammler Verein  www.zipposammler.net  


Gruß
sidewinder-alex



.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden