Zerbrochenes iPhone 5-Display: Selber reparieren oder dem Fachhandel übergeben?

eBay
Von Veröffentlicht von
Zerbrochenes iPhone 5-Display: Selber reparieren oder dem Fachhandel übergeben?

Beim Apple iPhone 5 handelt es sich um das meistverkaufte Smartphone der Welt, sodass es keine Seltenheit ist, dass das Gerät auf dem Boden landet. Nicht alle dieser Menschen schaffen es, ihr iPhone 5 auch komplett unfallfrei zu halten, der eine oder andere User wird einen Schaden am Gerät verursachen oder somit mit einem solchen konfrontiert werden. Der statistisch gesehen häufigste Schaden des Apple iPhone 5 ist der Bruch des Displays – bei einem Fall auf harten Boden oder auf eine Tischkante beispielsweise kann das Glas des Bildschirms schnell brechen. Ein gesplittertes Display mag beim iPhone 5 in vielen Fällen noch funktionieren, ein vernünftiges Arbeiten wird dadurch aber definitiv erschwert.

Liegt bei Ihnen ein gebrochenes Display beim iPhone 5 vor, dann bleiben Ihnen im Prinzip zwei Optionen, was die Reparatur anbelangt. Zum einen können Sie eine Instandsetzung bei einem Fachhändler in Auftrag geben und zum anderen haben Sie die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen, um Ihr Display zu reparieren. Bei der zweiten Variante handelt es sich natürlich um die für Sie kostengünstigere Option, da Sie lediglich für das Material aufkommen müssen und nicht für die Arbeitsleistung an sich. Der generell sichere Weg ist allerdings die erste Option, denn ein Fachhandel wird Ihnen – im Idealfall zertifiziert – das iPhone 5-Display in den Neuzustand versetzen.

Bruch des Displays: Wie schwer wiegt der Schaden?

Ist bei Ihnen ein Bruch des iPhone 5-Displays aufgetreten, dann ist es für Sie ratsam, zunächst einmal festzustellen, wie schwer der Schaden überhaupt ist. Hin und wieder kann es nämlich sein, dass nicht nur das Display an sich gebrochen ist, sondern dass der Schaden ein wenig tiefer greift und noch weitere Komponenten Ihres Smartphones in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ein einfacher und effektiver Test in diesem Falle ist es, wenn Sie das iPhone 5 einschalten und schauen, ob der Touchscreen noch funktionsfähig ist. Handelt es sich lediglich um einen Bruch des Displays, dann sollte der Touchscreen in den meisten Fällen noch funktionieren, Sie können also Apps öffnen und Ihr iPhone 5 normal verwenden.

Für den weiteren Verlauf der Reparatur ist dies die beste Variante, da es Ihnen nunmehr möglich ist, über einen simplen Austausch des Displays dafür zu sorgen, dass die Funktionsfähigkeit des Gerätes wieder vollends hergestellt wird. Insofern Sie das iPhone 5 nicht mehr einschalten können oder keine weitere Bedienung möglichst ist, ist der Schaden schwerwiegender. In diesem Falle probieren Sie durch weitere Tests, noch mehr Fehler und Dysfunktionen aufzudecken – anderenfalls ist Ihnen zu raten, das Apple iPhone 5 zum Fachhandel zu bringen, wo das Gerät auf Herz und Nieren getestet wird. Im Anschluss an die Untersuchung wissen Sie, ob sich eine Reparatur überhaupt lohnt, welche Voraussetzungen für diese gegeben sein müssen und vor allen Dingen, was es kostet.

iPhone 5 selber reparieren: Sie brauchen Vorwissen

Um eine Reparatur des zerbrochenen iPhone 5-Displays selbst durchführen zu können, benötigen Sie auf jeden Fall ein entsprechendes Vorwissen, das sich auf die Funktionalität der einzelnen Komponenten und deren Austausch bezieht. Ohne die richtige Vorbereitung könnten Sie den Schaden verschlimmern oder gar für einen Totalschaden am Gerät sorgen.

Unter anderem sollte sich Ihr Vorwissen bei einer iPhone 5-Reparatur darauf beziehen, welche Materialien Apple selbst verwendet und welches Werkzeug bei einem Austausch des Displays notwendig ist. Ohne das richtige Werkzeug und die passenden Komponenten wird Ihre Reparatur nicht von Erfolg gekrönt sein. Weiterhin kommt Ihnen auch die Kenntnis des genauen Bauplans eines iPhone 5 bei dem Versuch zugute, Ihr Gerät wieder funktionsfähig zu machen. Schauen Sie deshalb im Internet nach entsprechenden Unterlagen, zumeist finden Sie die passenden Pläne auf Websites, die sich darauf spezialisiert haben, Kunden bei der Reparatur Ihres Smartphones anzuleiten. Ein sehr gutes Beispiel hierfür sind US-Webseiten, die sehr viele Anleitungen parat haben und Ihnen augenblicklich mitteilen, wie viel Aufwand betrieben werden muss, um die jeweilige Reparatur durchzuführen. Gerade beim Austausch des iPhone 5-Displays hilft Ihnen dieses Wissen und kann über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Machen Sie sich Anleitungen zur Reparatur zunutze

Ist Ihr Entschluss gefallen, dass Sie selbst eine Reparatur des iPhone 5 ausführen möchten, dann besorgen Sie sich die benötigten Komponenten und das dazu passende Werkzeug. Sorgen Sie überdies für eine ruhige und gut ausgeleuchtete Arbeitsumgebung, die förderlich für das gewünschte Ergebnis Ihrer Arbeit ist. Sehr hilfreich ist es für Sie, wenn Sie sich einen detaillierten Bauplan ausdrucken und sich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellen, die dafür sorgt, dass Sie jeden Arbeitsschritt beachten. Eine große Portion handwerkliches Geschick sowie eine ruhige Hand sind ebenfalls zuträglich, was das gewollte Ergebnis anbelangt. Es bietet sich in jedem Fall für Sie an, ein Video anzusehen, das den Austausch des zerbrochenen iPhone 5-Displays zeigt. Im Internet finden Sie derartige Videos, die jeden Schritt im Einzelnen aufzeigen und detailliert erklären, wie Sie vorgehen müssen, um den Schaden an Ihrem iPhone 5 zu beheben.

Sobald Sie sämtliche Vorkehrungen getroffen haben und sich sicher sind, dass Sie die Operation erfolgreich zustande bringen, legen Sie los. Zunächst einmal müssen Sie das Display vom Gehäuse lösen. Das wird möglich indem Sie das Gehäuse vorsichtig öffnen – mit dem passenden Schraubenzieher – und damit die Voraussetzung für die weitere Reparatur schaffen. Geben Sie Acht darauf, dass Sie die entfernten Schrauben gut aufbewahren, um das iPhone 5 am Ende der Durchführung der Reparatur wieder zusammenzusetzen. Im Anschluss an die Öffnung des Gehäuses wird das Display davon abgehoben: Kippen Sie das iPhone leicht nach vorne oder lösen Sie es mit einem Saugnapf aus der Verankerung – allerdings nicht komplett, da sich Teile der Befestigung im ersten Schritt nicht vollends lösen lassen. Erst, sobald Sie drei weitere Schrauben gelöst haben, lässt sich das Display komplett vom Gehäuse trennen. Bei den meisten Ersatzdisplays fehlen noch diverse Komponenten des originalen Displays; diese lassen sich einfach von Ihnen entnehmen und am Ersatz befestigen – hierzu benötigen Sie abermals das richtige Werkzeug und eine ruhige Hand. Ob Sie oben oder unten mit der Reparatur beginnen, spielt keine Rolle, letzten Endes muss die Abdeckplatte des originalen iPhone 5-Displays am Ersatzteil befestigt werden, um den Originalzustand zu erreichen. Im nächsten Schritt müssen Sie das Display wieder am iPhone 5-Gehäuse befestigen. Gehen Sie wie beim Ausbau vor, drücken Sie die Befestigungsmontage in die Aussparungen und schrauben Sie die drei entnommenen Schrauben im Inneren des iPhone 5 wieder fest. Hiernach ist es notwendig, dass Sie das Display vorsichtig in das Gehäuse drücken, um keine erneuten Schäden zu verursachen. Der letzte Schritt besteht darin, dass Sie die Schrauben an der Außenseite des Gehäuses befestigen und damit die Reparatur abschließen. Im Erfolgsfall können Sie das iPhone 5 nun wieder ohne Einschränkungen starten und vor allem ohne Risse, beziehungsweise einen Bruch im Display, nutzen.

Wenn nichts mehr hilft – zum Fachhandel gehen

Fehlen Ihnen Vorwissen oder die notwendigen Komponenten beziehungsweise war Ihr Versuch der Reparatur nicht von Erfolg gekrönt, bleibt Ihnen noch immer die Option, einen Fachhändler zurate zu ziehen. Stellen Sie diesem Ihr Problem genau dar und teilen Sie auch mit, wie Sie die Reparatur durchgeführt haben und was Ihrer Meinung nach zum Misslingen geführt hat. Bei der Wahl des richtigen Fachhändlers sollte die Qualität an oberster Stelle stehen, wenngleich Sie sich auch nicht mit jedem aufgerufenen Preis zufriedengeben müssen. Fragen Sie konkret nach, wie hoch der Preis für den Austausch des Displays sein wird und welche Kosten dabei auf Arbeit und Material entfallen.

Haben Sie bereits die passenden Materialien organisiert, dann geben Sie diese auch dem Händler. So fallen Ihre Kosten geringer aus, weil eine Besorgung der Materialien nicht mehr notwendig ist. Möglicherweise sparen Sie dadurch ein paar Tage Zeit und bekommen Ihr iPhone 5 entsprechend schneller wieder. Sollten bei Ihnen noch Fragen offen sein, die die Reparatur oder die Kosten des Vorgangs beim Fachhandel betreffen, dann stellen Sie diese in jedem Fall. Damit vermeiden Sie von vornherein etwaige Probleme und Schwierigkeiten und erhalten letzten Endes nicht nur ein repariertes Apple iPhone 5, sondern sind auch gänzlich zufrieden.

Handyversicherung als möglicher Ausweg

Haben Sie bereits alle Möglichkeiten in Betracht gezogen und kommen nicht um die Kosten für eine Reparatur herum, gibt es möglicherweise noch einen weiteren Ausweg für Sie. Und zwar der Gang zur eigenen Handyversicherung – eine solche können Sie im Rahmen eines Vertragsabschlusses oder beim Kauf eines Smartphones direkt abschließen. Über die Handyversicherung haben Sie die Chance, einen Austausch des Displays ohne Aufpreis zu erhalten beziehungsweise dafür zu sorgen, dass das gesamte Gerät ausgetauscht wird. Eine Handyversicherung kostet Sie zumeist einen monatlichen Betrag zusätzlich zum Vertrag, kann sich in einem Schadensfall aber definitiv für Sie auszahlen. Ein großer Vorteil einer Handyversicherung für Sie ist auf jeden Fall, dass diese in den meisten Fällen nicht nur Displayschäden abdeckt, sondern zum Beispiel auch bei Wasserschäden greift. Sogar selbst verschuldete Schäden sind von der Deckung durch die Police nicht ausgeschlossen, sodass Sie mit einer Handyversicherung generell auf der sicheren Seite sind.

Ob Sie gewillt sind, den monatlichen Aufpreis für die Handyversicherung zu tragen, müssen Sie individuell für sich entscheiden. Aufgrund der vergleichsweise geringen Kosten und des hohen Nutzens im Schadensfall bietet es sich aber in den meisten Fällen definitiv an, eine Handyversicherung abzuschließen und sich somit abzusichern.

Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü