Zerbrechliche Gegenstände sicher verpacken – Umzugsmaterial finden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Zerbrechliche Gegenstände sicher verpacken – Umzugsmaterial finden

Damit Ihr Hab und Gut sicher ankommt

Ein Umzug ist immer eine Angelegenheit, die einiges an Vorbereitung und eine gute Koordination erfordert. Dazu gehört selbstverständlich, dass die passenden neuen Räumlichkeiten gefunden werden. Diese müssen gegebenenfalls renoviert werden und auch in der alten Bleibe ist oft jede Menge zu tun. Ein Projekt also, bei dem Sie als Heimwerker voll gefordert werden und Ihre Talente vielfältig ins Spiel bringen können. Damit alles gut von der Hand geht, sollten Sie sich natürlich die passende Ausstattung zulegen, damit am Umzugstag oder den Umzugstagen auch alles wie am Schnürchen klappt. Apropos Schnürchen – Bänder und Schnüre sind längst nicht das einzige Umzugsmaterial, das Ihnen jetzt besonders gute Dienste leisten kann. Bei eBay finden Sie eine solide Grundausstattung an Utensilien – natürlich sowohl im neuen als auch im gebrauchten Zustand und von professionellen Händlern ebenso wie aus privater Hand. So kann der Umzug kommen.

Stress vermeiden durch sorgfältiges Planen

Wie so oft im Leben gilt, dass eine gute Vorbereitung jede Menge Arbeitsaufwand sparen und Stress reduzieren kann. Es ist daher eine gute Idee, wenn Sie sich vorab einen genauen Überblick über die Gegenstände verschaffen, die vom alten zum neuen Wohnort transportiert werden sollen: Wie viele Möbelstücke sind es? Wie groß sind die Dinge, die bewegt werden müssen? Lässt sich alles gut tragen oder benötigen Sie Hilfe oder spezielle Ausrüstung – beispielsweise, um ein Klavier oder einen massiven Schrank zu bewegen? Genauso sollten Sie auch beim Thema Umzugsmaterial vorgehen. Gerade kleine, zerbrechliche Gegenstände können gut in stabilen Kisten verpackt werden, die mit genügend Polstermaterial ausgestattet werden. Bei größeren Dingen kann zum Beispiel ein Eckenschutz oder eine stabile Decke dafür sorgen, dass nichts beschädigt wird.

Umzugsmaterial und seine Besonderheiten kennenlernen

Polstermaterial

Gerade wenn viele Gegenstände transportiert werden sollen und Sie nicht jede Kiste während des Transports wie Ihren Augapfel hüten können, sollten Sie für eine gute Polsterung innerhalb der Umzugskisten und auch zwischen Möbelstücken und anderen Gegenständen sorgen. Die Polster haben die Aufgabe, jeden Stoß zu mindern oder zumindest abzufedern und gerade Zerbrechliches wie Glas oder Porzellan bestmöglich vor Schäden zu bewahren. Bei eBay gibt es Polstermaterial in vielen Varianten, sodass Sie für jede zu schützende Sache eine passende Lösung aussuchen können.

Fangen so gut wie jeden Stoß ab: Schaumstoffpolster

Gerade dann, wenn Sie Ihr Hab und Gut gegen starke Stöße schützen müssen, können Schaumstoffpolster eine gute Wahl sein. Dies trifft beispielsweise dann zu, wenn Ihre Möbel in einem Überseecontainer auf einen anderen Kontinent verschifft werden sollen oder wenn es über weite Strecken in einem Lkw voran gehen soll. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Schaumstoff ist ein sehr stabiles Material, das in vielen Formen für den Umzugsbedarf hergestellt wird. So sind z.B. Kantenschutzleisten aus Schaumstoff für Bilder erhältlich. Darüber hinaus können Sie ganze Schaumstoffmatten kaufen, die Sie beim Transport zwischen großen, sperrigen Möbelstücken platzieren können.

Mit Luftpolsterfolien Gläser, Porzellan und mehr verpacken

Luftpolsterfolien, die Sie vielleicht auch unter dem umgangssprachlichen Begriff „Knallfolie“ kennen, werden aus einer zwei- oder mehrlagigen Kunststofffolie hergestellt. In regelmäßigen Abständen sind runde Luftpolster in die Folie eingearbeitet, die eine sehr gut federnde beziehungsweise polsternde Funktion haben. Besonders praktisch ist die Luftpolsterfolie immer dann, wenn Sie sehr flexibles Polstermaterial benötigen, das auch kleine Gegenstände perfekt und eng umhüllt. So können Sie die Folie z.B. zur Auspolsterung einer Umzugskiste verwenden, die Sie zuvor mit (ebenfalls eingewickelten) Gläsern oder Tellern bestückt haben. Zudem ist die Folie meist relativ kostengünstig zu haben und wird in der Regel auf einer Rolle geliefert, sodass Sie die benötigten Stücke je nach Bedarf abschneiden können.

Selbstverständlich sind Schaumstoffpolster und Luftpolsterfolien nur Beispiele für Umzugsmaterial zum Abpolstern. Sie können bei eBay zum Beispiel auch Verpackungs-Chips aus Kunststoffen oder Naturmaterialien, Umzugsdecken für große Gegenstände, Packpapier, Seidenpapier und vieles mehr kaufen.

Stark im Lastentransport: Die passenden Transporthilfsmittel

Sie planen einen größeren Umzug oder haben einige Möbelstücke zu transportieren, die Ihnen schon beim Gedanken an den Transportweg Rückenschmerzen bereiten? Dann sollten Sie nicht nur Freunde oder professionelle Helfer um Unterstützung bitten. Auch solide Transporthilfsmittel sollten am Umzugstag zur Verfügung stehen. Die Rede ist beispielsweise von stabilen Sack- und Stapelkarren. Aber auch Roller und Fahrgestelle, Hubwagen, Hand- und Anhängerwagen nehmen Ihnen ein gutes Stück der zu erwartenden Last ab. Darüber hinaus sorgen sie für einen sicheren Transport von Ort zu Ort beziehungsweise von der Wohnung ins Auto und vom Auto oder Lastwagen in die neuen Räumlichkeiten.

Klassiker im Bereich Umzugsmaterial: Umzugskisten beziehungsweise Umzugskartons

Was wäre ein Umzug ohne die klassischen, meist in brauner Pappe gehaltenen Umzugskisten? Zumindest wesentlich beschwerlicher, das steht fest. Denn Umzugskartons gibt es in vielen Varianten und passend für die unterschiedlichsten Gegenstände. Zudem lassen sie sich mit wenigen Handgriffen aufbauen und später auch gut wieder verstauen. Praktische Griffe beziehungsweise Griffklappen sorgen dafür, dass Sie die Kisten relativ rückenschonend tragen können – auch dies ist ein wichtiger Vorteil einer solchen stabilen Kiste.

Bücherkartons: klein und stark

Internetzeitalter hin oder her – die klassischen Bücherregale mit dem einen oder anderen Schmöker hat wohl fast jeder noch in seinen eigenen vier Wänden stehen. Mit Bücherkartons sorgen Sie dafür, dass alle Bücher heil an den nächsten Wohnort gelangen. Doch sie schützen nicht nur die Bücher, sie schützen auch diejenigen, die die Kisten tragen sollen. Denn Bücher sind schwer und Bücherkisten sind genau aus diesem Grund relativ klein und dennoch stabil. So muten Sie sich und Ihren Umzugshelfern nicht zu viel Gewicht zu.

Kleiderboxen für einen knitterfreien Transport

Ebenfalle bei jedem Umzug dabei – zumindest dann, wenn es sich um einen Privatumzug handelt – sind Kleidungsstücke in vielerlei Varianten. Damit gerade die besonders empfindlichen Kleidungsstücke beim Transport keinen Schaden nehmen und auch nicht zu stark knittern können, haben findige Menschen spezielle Kleiderboxen entwickelt. In diesen können Anzüge, Kleider und mehr auf praktischen Kleiderstangen aufgehängt werden. Sie lassen sich mit einem Kleiderbügel ganz einfach einhängen und später wieder problemlos herausnehmen. Sollten Sie also Kleidungsstücke besitzen, die man nicht wie Pullover oder T-Shirts zusammengelegt transportieren sollte, stellen die Boxen eine sehr gute Alternative dar.

Das hält: Verschlussmittel für den Umzug

Nicht alles, was man transportieren möchte, passt in eine Kiste und nicht alle Kisten können offen transportiert werden. Darüber hinaus gibt es wohl keinen Umzug, bei dem man nicht auch mal ein provisorisches Schild aufhängen, ein Kabel irgendwo fixieren und eine etwas zu vollgepackte Box zusammenhalten muss. Genau hier setzen die unterschiedlichsten Verschlussmittel an. In diese Kategorie des Umzugsmaterials gehören zum Beispiel Klebebänder, Schnüre oder Spannbänder.

Praktische Allrounder sind Klebebänder. Diese dürfen definitiv bei keinem Umzug fehlen. Denn es gibt eigentlich immer etwas zu kleben. Gerade wenn es sich um einen größeren Umzug handelt, sollten Sie sich ein Sortiment aus verschiedenen Klebebändern besorgen. Hier sollte ein Klebeband, das sich leicht wieder ablösen lässt, wie zum Beispiel ein Krepp-Klebeband, genauso wenig fehlen wie starke und sehr fest klebende Varianten. Besonders stark und widerstandsfähig sind solche Klebebänder, die mit einem speziellen Gewebe verstärkt sind. Dies schützt gegen das unerwünschte Zerreißen eines Bandes – beispielsweise dann, wenn Sie damit eine Kiste verschließen möchten, die etwas zu voll geworden ist oder die aufgrund Ihrer Beanspruchung verstärkt werden muss. Last, but not least sollten Sie auch einen einfachen klaren Klebefilm dabeihaben, wenn Sie umziehen. Dieser eignet sich beispielsweise dafür, an den Türen in der neuen Wohnung Beschriftungen mit den Zimmerbezeichnungen anzubringen. So wissen alle Umzugshelfer direkt Bescheid und können die ankommenden Kisten direkt in die richtigen Räume stellen.

Schnüre und Spannbänder

Schnüre halten alles fest zusammen und gehören ebenfalls zu den Klassikern. Dies gilt nicht nur für Umzüge, denn eine gute, stabile Schnur gehört genauso zur Alltagsausstattung eines Heimwerkers wie Hammer und Nägel. Für den Umzug selbst sollten Sie Ihr ggf. ohnehin vorhandenes Schnursortiment überprüfen und passend ergänzen. Denken Sie dabei vor allem an stabile Paketschnur, am besten aufgewickelt auf einer größeren Rolle, damit Ihnen während des Umzugs das Material nicht ausgeht. Falls Sie während des Umzugs auch Dinge oder Räume mithilfe von Schnüren markieren möchten, bieten sich auch verschiedenfarbige Garne oder Bindfäden an. Besonders stabil sind beispielsweise Jutegarne oder Sisalkordeln.

Wenn Sie mit einem Lastwagen umziehen, sollten Sie unbedingt – falls diese nicht vom Umzugsunternehmen gestellt werden – für eine ausreichende Anzahl von Spannbändern sorgen. Diese helfen Ihnen dabei, Möbelstücke und ggf. auch Kisten innerhalb des Wagens zu fixieren und auch dann an der richtigen Position zu halten, wenn das Auto mal über eine unebene Strecke fahren muss. Spannbänder oder Spanngurte werden in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Belastungseigenschaften bei eBay angeboten. Dazu gehören klassische Transportsicherungsgummis, die speziell für Umzüge beziehungsweise Transporte entwickelt wurden und kleine Spanngummis. Besonders wichtig ist es, dass Sie die Bänder immer nur der Belastung aussetzen, für die sie geeignet sind. Ansonsten riskieren Sie, dass die Bänder reißen und Sie oder Ihre Umzugshelfer sich dabei verletzen – schließlich stehen die Bänder unter Umständen unter einer sehr großen Spannung. Richtig eingesetzt werden Ihnen die Spannbänder allerdings sehr gute Dienste leisten und viel zu einem sicheren Transport Ihrer Siebensachen beitragen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden