Zeno Watch Basel benutz folgende Materialien

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Die für die Fertigung verwendeten Materialien erfüllen höchste Anforderungen. Dieses Qualitätsniveau gewährleistet eine langfristige Beständigkeit der ZENO Zeitmessinstrumente:

Gehäusematerialien

Stahl
Der von ZENO-WATCH verwendete rostfreie Edelstahl, ist eine Legierung, die sich durch aussergewöhnliche Widerstandsfähigkeit gegen Oxydation auszeichnet. Mit einer Härte von 180-300 Vickers wird langfristige Beständigkeit gewährleistet.
Deklaration: All Stainless Steel

Messing
Kupfer-Zink-Legierung mit einem geringen Bleianteil. Wird nur veredelt verwendet
Deklaration: Base Metal oder Stainless Steel Back

Titan
Titan ist ein sehr leichtes und dennoch unglaublich hartes Material. Es hat einen hohen Schmelzpunkt und ist äusserst hautverträglich. Darüber hinaus hat es die Eigenschaft, im Falle einer Beschädigung oder Verkratzung der Oberfläche einen schützenden Oxydfilm zu bilden. Damit ist es praktisch völlig korrosionssicher.
Deklaration: Titan oder Titanium

Oberflächenbehandlungen
glanzpoliert
Durch die Polierung wird neben dem elegant wirkenden Glanz, auch die Oberfläche gehärtet. Allfällige Kratzspuren werden weniger wahrgenommen.

sandgestrahlt
Diese Behandlung verleiht dem Material eine vornehme Zurückhaltung. Die Oberfläche weißt mikroskopisch kleine Punkte auf, die durch das Einwirken von feinem Korund- oder Siliziumsand stammen, das unter Luftdruck auf das Material geblasen wird.

satiniert
Diese Behandlung verleiht dem Material eine sportliche Zurückhaltung. Die Oberfläche wird maschinell und von Hand matt geschliffen.

PVD
Physical Vapour Deposition ist eine umweltfreund- liches Beschichtungsverfahren (unter Vakuum), das eine extrem widerstandsfähige und dauerhafte Oberfläche ergibt. Die Oberfläche ist bis zu fünfmal härter als die einer konventionellen Beschichtung. Die Oberfläche gilt nicht als kratzgeschützt!

vergoldet
Vergoldete Oberflächen werden durch ein galvanisches Beschichtungsverfahren mit 18Karat Gold überzogen.
Die Beschichtung weist eine Stärke von 5µm bis 10µm auf.

rhodiniert
Vergoldete Oberflächen werden durch ein galvanisches Beschichtungsverfahren mit reinem Rhodium (einem Platinmetall) überzogen.
Die Beschichtung weist eine Stärke von 3µ bis 8µ auf.

Gläser

Mineral
Widerstandsfähiges, hochwertiges und gehärtetes Glas aus Quartzmineralien
Härtegrad: ca. 500-800 Vickers

Saphir
Hochwertiges, kratzfestes Glas auf der Basis von Aluminiumoxyd. Bis zu siebenmal härter als Stahl
Härtegrad: 2200-2300 Vickers

Acryl
Nachpolierbares Kunststoffglas (Zeichnet sich durch besondere Schlagfestigkeit aus)
Härtegrad: ca. 60 Vickers

Quelle: Zeno
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden