Zeitweisendes Objekt: Roller

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Derzeit, wie in den Zeiten um 1955, gewinnt der Motorroller immer mehr an Bedeutung!

Weshalb?

Vielleicht weil unsere Politiker mit achtzylinder - Fahrzeugen - in Begleitung von mindestens - sechs weiteren - hochmotorisierten Begleitfahrzeugen über die Strassen rasen dürfen wollen?!

Vielleicht, damit die Politiker weiterhin so bequem und komfortabel alleine in einer Maxi - Limousine über die Autobahnen gleiten können? Sie könnten doch Pendler mitnehmen, welche gerade ihren Zug verpasst haben, oder? :-)

Immerhin würden diese "Zugverpasser" ihren Arbeitsplatz dann noch pünktlich erreichen! :-)

Ist nicht seit Jahren die Vorgabe der Politiker: bildet Fahrgemeinschaften? Warum fangen dann die "Staatskarossen" nicht an, Fahrgemeinschaften vorzuleben? :-(

Na, ja, den Politikern werden keine Fahrtkostenpauschalen gekürzt, denn sie bekommen (fast) keine. Da sie mit der Finanzierung der Wähler / Bürger fahren  !

Macht ja nichts, dass die Steuern für unsere "Dreckschleudern" angehoben werden, denn "unsere" Politiker fahren ja permanent, von unseren Steuerzahlungen - auf unsere Kosten ihre "Berufsmittel" (auf dem neuesten Stand :-) hochmodern:-) ökologisch:-) ?,! Warum? Jeder der dadurch Steuern zahlt, dass er einer Tätigkeit nachgeht, muss dafür sorgen das er auch zur Arbeitsstätte kommt, inzwischen so gut wie ohne Fahrtkostenpauschale! Weshalb müssen diese Steuerzahler dafür sorgen das die Politiker auf Kosten der Steuerzahler befördert werden???????

Würden diese Politiker ihre eigenen Kosten decken müssen würden sie sicherlich auch etwas ökonomischer handeln! Oder?

Deshalb sollten wir alle auf Motorroller umsteigen!

Auch eine Angela Merkel könnte mit einem Motorroller ( welcher entsprechend gesichert ist, wie z.B. Papamobil / mit entsprechenden Begleitrollern ) viele Orte erreichen. Ausserdem würden für Auslandsreisen wesentlich geringere Frachtkosten aufkommen, da die Fahrzeuge weniger Frachtraum benötigen!

Wenn das nicht genügt, oder weil für die "Kleinen" auch noch eine Steuer erfunden wird, macht doch nichts - steigen wir auf Tretroller um! Zehn Kilometer bis zum Arbeitsplatz ist doch kein Problem :-), sparen wir uns das Fitnessstudio. Ist doch etwas anderes wenn unsere Regierungsmitarbeiter ein "Arbeitsseminar" für eine Woche in der Karibik verbringen müssen! Diese ARMEN!

Warum muss eine Person in einer Limousine befördert werden, welche soviel Schadstoffe / soviel Verschleiss verursacht, wie ein kleiner Bus?

Warum lassen wir es uns gefallen das diese Personen uns das Fahren eines KFZ verleiden?

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung! Einfach mailen, mails werden sehr kurzfristig beantwortet!

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden