Zandergummifisch, aber welcher?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Bildunterschrift hinzufügen
Link zu einer eBay-Seite

Zandergummifisch, aber welcher?

Die Qual der Wahl bei Gummifischen für Zander

Oft werden wir gefragt, könnt ihr mir einen Zandergummifisch empfehlen.

Diese Frage ist nicht so ohne weiteres zu beantworten, natürlich könnten wir die Marken vorschlagen, die wir auch viel im Angelshop auf Global Fishing anbieten. Viel eher stellt sich jedoch die Frage nach dem Gewässer und anderen Umständen, um diese Frage wirklich beantworten zu können.



Der Klassiker.

Der klassische Zandergummifisch hat in der Regel 8-13cm und eine relativ weiche Gummimischung, dass ist wichtig, damit der Zander den Fisch wirklich einsaugen kann. Der Jigkopf sollte dabei nur so schwer wie nötig sein, in einem kleinen See kann ein 7gr. vollkommen ausreichen, in Flüssen wie Elbe, Havel und Co. werden es schon mal schnell 10, 14.20gr oder bei starker Störung auch mehr. Wichtiger wird dann abeiner gewissen Länge (in der Regel ab 12/14cm) ein Zusatzdrilling, auch Stringer genannt. Dieser wird im Schwanzbereich des Gummifischs eingehangen und schützt so vor Fehlbissen, denn Zander greifen sehr gerne von hinten an.

Die Qual der Wahl bei Gummifischen für Zander

Oft werden wir gefragt, könnt ihr mir einen Zandergummifisch empfehlen.

Diese Frage ist nicht so ohne weiteres zu beantworten, natürlich könnten wir die Marken vorschlagen, die wir auch viel im Angelshop auf Global Fishing anbieten. Viel eher stellt sich jedoch die Frage nach dem Gewässer und anderen Umständen, um diese Frage wirklich beantworten zu können.
 

Du solltest Dir beantworten können

Fließewässer oder See
wie ist die Trübung des Wassers
welche Tageszeit
wie sind die Lichtverhältnisse

Wer jetzt denkt „oh mein Gott, so viel zu beachten“ dem sei gesagt ja, aber werde dir der Fragen immer wieder bewusst, beantworte Sie dir vorher und der Erfolg beim Zanderangeln stellt sich garantiert ein.

Besonders die Trübung des Wasser ist eine eklatante Frage zur Wahl des „richtigen“ Gummifisch zum Zanderangeln. Zander haben sehr gute Augen und wird die Farbe für klares Wasser zu grell, bleiben auch die Bisse aus. Eine gute Orientierungbietet das Farbkonzept der Marke Lieblingsköder. Hier gibt es 5 Farbvarianten, einen für jede Licht- und Wassersituation.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber