ZUCKERWATTEMASCHINE

Aufrufe 13 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Zuckerwattemaschinen für den Heimgebrauch!

vor längere Zeit kaufte ich über eBay eine neue Zuckerwattemaschine für den Hausgebrauch. Sie ist von Rosensein & Söhne.

Vorteile: billig selber Zuckerwatter herstellen, leichte Reihnigung, schmeckt genauso wie bei den großen Profimaschinen, ist immer wieder ein Erlebnis für die ganze Familie. Bei richtiger Drechung der Holzstäbe, wird die Zuckerwatte genauso flauschig, wie auf der Kirmes, nur kleiner. Zuckerwattemaschinen für den Heimgebrauch sind günstig.

Nachteil: 5 Min. warmlaufen lassen, steht auf der Gebrauchsanweisung, ist jedoch etwas länger. Beim Einfüllen des Zuckers spritzt dieser im Zimmer herum und die Spritzer sind sehr heiß, man kann sich etwas verbrennen, darum benutze ich einen Deckel eines Kochtopfes, der nicht handelsüblich dabei ist. Den halte ich nur so lange darüber, wie nötig, einige Sekunden. Die Menge der Zuckerwatte ist geringer, als bei den Profimaschinen, doch mit Geschick bekommen sogar Kinder eine schöne Form hin! Eine Wartezeit nach 20 minütiger Laufzeit ist erforderlich, die dauert 10 Min. Platzbedarf zur Aufbewahrung erforderlich.

Im Großen und Ganzen sind wir damit sehr zufrieden. Nur müssen wir, da ich viele Kinder habe, immer längere Zeit warten, bis jeder 1-2 Zuckerwatte abbekommt, darum ist es eher eine Seltenheit, wenn wir sie benutzen. Für Geburtstagsfeiern ist sie nur dann geeignet, wenn man viel Zeit mitbringt und wenige Kinder einläd. Ich habe nur mit dieser Maschine Erfahrung, gehe aber davon aus, daß alle herkömmlichen genauso sind.  

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden