Yamaha Keyboards PSR-270 / PSR-273 / PSR-275

Aufrufe 85 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Bei den hier beschriebenen Yamaha Keyboards handelt es sich um Einsteigerinstrumente der Baujahre 1999 (PSR-270), 2002 (PSR-273) und 2003 (PSR-275). Alle drei Keyboards haben Anschlagdynamik und sind für Anfänger geeignet. Der Klang ist für Keyboards dieser Preisklasse annehmbar.

Weitere Gemeinsamkeiten ist die 32stimmige Polyphonie, die für Anfänger und Hobbymusiker ausreichend ist. Im Klang kann man den Unterschied zwischen dem älteren PSR-270 und den beiden neueren hören. Es wird deutlich, dass Yamaha 5 Jahre Entwicklungszeit genutzt hat, um die Sounds realistischer, die Begleit-Styles frischer und den Gesamtklang druckvoller zu machen.

Auch in Punkto Soundvielfalt haben PSR-273 und PSR-275 deutlich gegenüber dem PSR-270 zugelegt: satte 480 Sounds gegenüber mageren 100. Bei den Begleitstyles sind es beim PSR-270 und PSR-273 je 100, beim PSR-275 sind es 135. Die Listenneupreise der Instrumente lagen zwischen 250,- und 300,- Euro. Aktuell schätze ich die Gebrauchtmarktpreise der Modelle auf ca. 100,- bis 150,- Euro.

Das beste der drei Keyboards ist mit Sicherheit das PSR-275, das PSR-273 ist eine naheliegende Alternative. Das PSR-270 ist schon etwas in die Jahre gekommen, deshalb rate ich davon ab. Geben Sie lieber 30,- Euro mehr aus, denn jedes mal, wenn Sie das Instrument einschalten, freuen Sie sich über einen besseren Klang. Zudem ist das Styling der neueren Instrumente nicht mehr in der Blau-Rot-Gelb-Billig-Plastik-Optik der 90er gehalten, sondern kommt in fast schon edel wirkendem Silbergrau daher.

Auf allen drei Keyboards kann man Spaß haben, aber auf dem PSR-275 hat man den meisten ;-)

PS.: Oft bekommt man sogar noch einen Keyboardständer gratis, dieser kostet im Laden auch zwischen 15-30 Euro, je nach Ausführung. Vierbeinige Tischständer sind hier den preiswerteren und unpraktischeren X-Ständern vorzuziehen. Auch ein Netzteil sollte auf jeden Fall mit dabei sein, denn das kostet im Laden sonst nochmal 25,- Euro extra!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden