Yakumo EazyGo, Navigation sozusagen ohne Schickymicky

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Yakumo's EazyGo
Navigation sozusagen ohne Schickymicky und Schnickschnack

Zu den technischen Details damit wird vom selben Gerät reden :

    * PNA EazyGo Samsung S3C2410A-266 MHu Prozessor, 32 MB ROM ,64 MB RAM
    * 3,5“ TFT-Display 240 x 320 Pixel, Li-Ion Akku, 1000 mAh
    * Ausklappbare GPS-Antenne (SIRF II)
    * Inklusive 512 MB Speicherkarte mit vorinstallierter D-A-CH-Karten. Europa-Karten auf DVD
    * Lieferumfang: Yakumo PNA EazyGo, Stylus, 512 MB Speicherkarte mit vorinstallierter Navi-Software, Autoladekabel, USB-Kabel, Handbuch, plus CD bzw. DVD für Kartenmaterial Europa und Software , Netzteil

Einige Zeitschriften beurteilten dieses Navigationssystem als eher durchschnittlich.
Auch in Foren und anderen Plattformen ist eher Nachteiliges zu lesen - insbesondere in Richtung der Navigationssoftware.
Falsche Routen und Systemabstürtze seien an der Tagesordnung. Auch soll der GPS-Emfänger sehr träge sein.

Hier kann ich allerdings nur sagen :
Quatsch ! Mein Gerät empängt immer recht zügig zwischen 3 und 10 Sateliten.
Und ist einmal der Empfang etwas schlechter, kann ich die Eingebaute GPS-Antenne einfach ausklappen, was in der Regel dann auch recht gut hilft.
Die Schnelligkeit meines Systems finde ich beeindruckend und ein echtes Plus. Das System reagiert sofort auf alle Tastenbefehle. Die Routenberechnungen erfolgen sehr zügig und präzise.

Laut der Zeitschrift Connnect wurde das Gerät trotz seines günstigen Preises recht ordentlich Verarbeitet, dies kann ich nur bestätigen.
Zwar bietet es nur das Nötigste aber  angesichts des Preises ist die Ausstattung jedoch O.K.
Halt eben ohne jeglichen Schnickschnack.
Neben der Navigationssoftware bietet der EazyGo noch einen integrierten Bildbetrachter. Den ich jedoch bislang nicht benötigte.

Die Navigationssoftware ist sehr übersichtlich strukturiert und sehr einfach zu bedienen.
Richtig Klasse ! : Die Bedienung über die vier Tasten und recht großen Icons, die eine gezielte Eingabe ermöglichen. . . alles geht per Fingerbedienung.
Der mitgelieferte Stylus-Stift war mir eigentlich bislang überflüssig.

Die Kartendarstellung ist detailreich und sehr zügig. Sollte ich mal der empfohlenen Route nicht folgen oder davon abkommen, ist innerhalb von wenigen Sekunden die Anpassung erfolgt.
 
Sinnvoll empfinde ich das Features der Favoriten und den Merkzettel der zuletzt angezeigten Routen.
Einen Klick weiter kann ich mich sofort nach einschalten und hochfahren des Gerätes dorthin navigieren lassen.
Die Sprachanweisungen sind klar und verständlich. Die Kartendarstellung kann zwischen 2D oder 3D gewählt werden.

Mit der Family haben wir schon so manches interessante Ziel finden können, da auch die Möglichkeit besteht, mitgelieferten Sonderzielen wie Parks, Sehenswürdigkeiten, Flughäfen, Bahnhöfen, Parkplätzen aufzurufen, welche in der Nähe der Wegstrecke liegt.

Als Vielfahrer habe ich das Teil oft im Dauereinsatz und bin sehr Zufrieden damit.
Alles in allem ist der Yakumo Eazy Go ist ein System mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. . .
Daher würde ich das System jederzeit wieder kaufen und möchte es nun weiterempfehlen.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden