Xenon Umbausatz Illegal

Aufrufe 14 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Illegale Xenon-Nachrüstung ist gefährlich und verboten

Die Betriebserlaubnis und der Versicherungsschutz des Fahrzeugs erlischt.

Hier werden hunderte von Nachrüstsätzen angeboten, aber Vorsicht, über 90% dieser Angebote sind Illegal, auch wenn diese wie in machen Beschreibungen Tüv geprüft und zugelassen sind, so trifft dieses aber nicht für Deutschland zu.

Wenn Ihr von der Polizei damit angelten werdet, zahlt Ihr hierfür ein saftiges Bußgeld.

Wer so handelt, gefährdet zudem andere Verkehrsteilnehmer durch extreme Blendung und dieses kann dadurch auch schnell zu einem Unfall kommen.

Legal sind lediglich komplette, typgeprüfte Xenon-Scheinwerfer-Sets inklusive automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerfer-Reinigungsanlage.

Darum ist es verboten, aus einem Halogenscheinwerfer einen Xenonscheinwerfer zu machen:
In Europa dürfen nur komplette Xenon-Scheinwerfersysteme nachgerüstet werden. Sie bestehen aus einem Satz typgeprüfter Scheinwerfer ( mit dem Kennzeichen E1 auf der Abschlussscheibe),

einer automatischen Leuchtweitenregulierung und einer ScheinwerferReinigungsanlage (Vorschrift gemäß ECE-Regelung R48 und § 50 STVO, Absatz 10).

Jeder Scheinwerfer erhält seine Bauartgenehmigung zusammen mit der Lichtquelle (Halogen oder Xenon), mit der er betrieben wird.

Wenn die Lichtquelle gegen eine weder typgeprüfte noch für die Bauartgenehmigung des Scheinwerfers vorgesehene Lichtquelle ausgetauscht wird, erlischt diese Bauartgenehmigung und damit die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs (§19 STVZO, Absatz 2, Satz 2, Nr. 1).

Fahren ohne Betriebserlaubnis führt zu Einschränkungen des Versicherungsschutzes

(§ 5, Absatz 1, Nr. 3 KfzPflVV, Kraftfahrzeug-Pflichtversicherungs-Verordnung).

Ergänzugen zu diesem Ratgeber folgen :-) 

 

Wenn euch dieser Bericht geholfen hat, wäre ich euch ich euch

dankbar dieses unten mit ja zu bestätigen.

DANKE !!!

Gruß David

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden