Xenon Nachrüstung

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Also alles was nachträglich in einen "normalen" Scheinwerfer nachgerüstet wird ist in der Bundesrepublik Deutschland unzulässig, da die normalen Scheinwerfer ihre Betriebserlaubnis nur mit den serienmäßigen Leuchtmitteln wie z.B.: H1 H7 H4 usw besitzen. Das heißt ist an einem Scheinwerfer etwas verändert wurden ist das unzulassig! zudem muss eine Scheinwerferreinigungsanlage vorhanden sein oder Nachgerüstet werden....., jedoch steht in der STVZO nur Leuchtweitenregulierung, und das hat man mir bei der Dekra bestätigt also auch manuell!!!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden