Xears D1000-S

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Xears D1000- S
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite

Ein hallo an alle Musikliebhaber.
Heute habe ich nach langer Zeit mal wieder das Vergnügen euch was von Xears vorzustellen.
Genauer gesagt den Xears D1000-S.
Wobei das D wohl für die Modellreihe Dominator steht und der Zusatz S / G sich darauf bezieht ob der Inear Gold oder Silberfarben ist.
Wie wird der Inear geliefert.
In der Regel schnell kostenfrei und ohne viel Schnickschnack. Die Inears werden in einer Antistatischen Verpackung geliefert. Seperat sind ein Neopren ähnliches Täschen dabei und verschiedene Inearaufsätze.
So sollte für jede Ohrgröße was dabei sein.
Hiermal die Angaben zu den Inears von Xars

Produktdetails
- kraftvoller 10mm Neodymium/Mylar Schallwandler   
- detaillierte druckvolle Bässe, knackige Mitten & kristallklare Höhen  
- sehr guter Sitz im Ohr    
- mit Mikrofon,Rufannahmetaste und Schiebelautstärkeregler 
Tastensteuerung laut Hersteller
- 1mal kurz: Pause/Play
- 2mal kurz: Nächster Song
- 1mal kurz ,1mal lang: Vorspulen
- 1mal lang: Siri
- 3mal kurz: vorheriger Song

Edles Design und perfekte Verarbeitung, 3,5mm abgewinkelter und vergoldeter Klinkenstecker.   
Symmetrisches verwicklungsarmes  absteckbares  Y-Flachbandkabel    
Frequenzgang 16-25500Hz    
124db (+-3db) spl maximaler Schalldruck @1Khz

Lieferumfang laut Hersteller
- Xears® D1000-S  In Ear Headset geeignet  für Iphone und Sony Z Serie
- Ballshape Silikon Earpads in Größe S/ M/L ( je 1 Paar)
- Foampads universal passend (1Paar)
- Triple Flange Sleeves -3lamellige Earpads (1 Paar)
- Dual Flange Sleeves -2lamellige Earpads (1 Paar)
- Xears Kopfhörertäschchen mit Klettverschluss

Aber was taugt der Inear?
Der erste Eindruck ist schon mal nicht schlecht. Alugehäuse, steckbare Kabel und abgewinkelter Stecker. Das Kabel ist ein Flachbandkabel das verwicklungsarm ist und die Optik und Haptik des Inears ist Hochwertig. Er wirkt edel ohne angeben zu wollen.
Da ich schon einige Xears Inears besitze und damals nach Rücksprache und klasse Beratung durch Herrn Sommer wuste, das Inears eine gewisse Einspielzeit benötigen, habe ich die Dominator zuerst 24 h an meinen MP3 Player zum einspielen angestöpselt. Danach habe ich ein Probehöhren mit verschiedenen Musikrichtungen vorgenommen.
Grundsätzlich teste ich verschiedene Musikrichtungen die auf bester Qualität aufgenommen wurden.  (Siehe auch meine anderen Tests zu Xears Inears)
Angefangen habe ich mit Dire Straits, Sultans of Swing und Brothers in Arms.
Nach einigen Umstellungen des EQ, war das Ergebnis zufriedenstellend.
Als nächstes wählte ich Linkin Park bei der selben EQ Einstellung. Gespielt habe ich Bleed it out und Waht I`ve Done. Das Ergebnis war gut und konnte überzeugen.
Bei AC/DC`s Moneytalks und Hells Bells in der Live Version klang der Inear trotz verschiedener EQ Einstellungen dumpf und verwaschen. Ob das jetzt an der Aufnahme lag, will ich nicht ausschliessen. Generell klinkt die Musik aber mit anderen Inears Top.
Ein gutes Klangbild gaben die Inears bei Pink Floyd, Iwish you were her und Grazy little Dimond ab. Stark spielten sie bei The Wall auf. Langsam zeichnet sich ab das die Inears mehr im Seqment Elektrick Rock/Pop und Clubmusik ihre Stärken und Zuhause haben. Sie sind sehr dominant in den Bassberreichen und haben dort jede Menge Power.
Daher habe ich meine weiteren Tests auf Pop und Techno gerichtet.
Bei Medina fangen die Inears richtig an Spass zu machen und knallen richtig. Starke und satte Bässe die wirklich volumen haben.  Mitten und Höhen liegen eher im hintergrund was aber nicht zwangsläufig ein Minuspunkt sein muß. Auch Rihanna machte Spass. Wer gerne basslastige Musik hört wird mit diesen Inears mehr als glücklich. Die Inears haben ihre Schwächen bei Musikstücken die mehr ihre Stärken in der Brillianz haben, als in der gesamtheit des Klangs. Ihre absoluten Stärken aber haben sie bei Clubhouse, Techno und der gleichen.
Getestet habe ich mit folgenden Playern. Sanza Fuse und diversen Handys. Leider kann ich keine Aussage zu der Steuerung machen da ich kein Appel habe. Allerdings die Volumenreglung klappt prima. Im großen und ganzen wiedermal ein Produkt von Xears das mit Abstrichen empfehlendwert ist. Auch wenn es nur meine eigene subjektive Empfindung ist, und ich nur begrenzte Player Möglichkeiten habe, die Inears werden Bassfetischisten kräftig einheitzen. Klassik und Fans von ausgewogener Musik empfehle ich, sich mit Herrn Sommer  in Verbindung zu setzen und beraten zu lassen. Ich denke da lässt sich bestimmt was finden den eins ist sicher das Xears ein breites Spektrum abdeckt.
Ich möchte noch betonen das ich weder im Sinne des Herstellers bewerte, noch einen Finanzellen Vorteil dadurch habe.
Sofern ich Produkteigenschafften, Aussagen und Bilder von Xaers verwendet habe, dient das nur der Darstellung des Produkts und ist mit Erlaubnis des Rechteinhabers geschehn.
So das soll es dann wiedermal gewessen sein und ich hoffe, ich konnte ihnen die Inears etwas näher bringen. Über ihr Feedback freue ich mich jetzt schon.
In diesem Sinne, viel Spass beim Musik höhren.
Ihr Davinci




      

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden