Xbox und Co. - die besten Spielkonsolen auf dem Markt

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Heiße Rennen fahren, gruselige Monster besiegen oder Sporttreiben auf der Couch? Mit Spielkonsolen kein Problem. Dabei können Sie allein vor sich hindaddeln oder gemeinsam mit Freunden Spaß haben. Hier lesen Sie, mit welcher Konsole was geht.
Xbox und Co. - die besten Spielkonsolen auf dem Markt


Was Sie nach dem Kauf einer Spielkonsole beachten sollten

Wie viel Platz eine Spielekonsole in Ihrem Familienleben einnimmt, bestimmt Ihr Spielverhalten. Oder die Disziplin, mit dem Sie sich und anderen Regeln verordnen. Tipp: Begrenzen Sie die tägliche Spielzeit Ihrer Kinder.
Als Mitspieler im Home-Entertainment will die Spielkonsole gut positioniert sein. Die Xbox One muss horizontal stehen. Der schwarze Kasten passt zu den gängigen HiFi-Anlagen und fügt sich gut ins Wohnzimmer ein. Unbedingt beachten: Stellen Sie nichts auf der Xbox ab. Sie würden sonst den Hauptlüfter verdecken. Der ebenfalls schwarzen PS 4 ist die Lage egal. Sie funktioniert horizontal und vertikal aufgestellt. Wie Nintendo übrigens auch. Hier können Sie allerdings bei Konsole und Controller zwischen schwarz oder weiß wählen.
 


Xbox One: Home-Entertainment-Zentrale

Mit der Xbox One hat Microsoft ein echtes Multitalent ins Spiel gebracht. Games, Multiplayer, Lieblingsfilme, Sport, Musik und Fernsehprogramm – alles aus einem Kasten. Sie können die Xbox unkompliziert an ein Kabelmodem oder einen Satellitenreceiver anschließen und so das Fernsehprogramm direkt über die Konsole starten, steuern und anschauen. Auswahl zu groß? Die Xbox One zeigt Ihnen, was Freunde gerne sehen und macht Vorschläge.
Tipp: Installieren Sie die App „Blu-ray-Player“. Dann können Sie auch DVDs und Blu rays schauen.
 


Sprich mit ihr oder winke

Keine Lust auf Controller-Steuerung? Die Xbox One lässt auch mit sich reden. Kinect macht es möglich. „Xbox One anschalten“ – schon hört Ihre Spielkonsole auf Sie und schaltet sich ein. Auch viele andere Funktionen können Sie so starten. Wichtig zu wissen: Die Sprachsteuerung geht nicht beim Spielen. Gut so, denn so kann niemand das Spiel durch Reinquasseln beenden.
Tipp: Wer lieber mit den Händen herumfuchtelt, kann die Xbox One über die Gestensteuerung bedienen. Üben Sie aber vorher – eine falsche Bewegung, und Sie versteuern sich.
 


Auf die Spiele, fertig, los!

Für viele Spieler ist entscheidend, dass sie liebgewonnene Spiele weiter spielen können. Wer also den Vorgänger Xbox 360 bereits besitzt, wird beim Nachfolger mit „Forza 5“, „Ryse“ oder beliebten sportlichen Herausforderungen für die Kinect belohnt. Die Graphik wird Sie beeindrucken, denn der Unterschied zur Realität ist oft kaum zu erkennen. Auf viele Spiele müssen Xbox One-Besitzer zwar noch warten. Doch für 2014 sind einige Releases geplant: „Halo 5“, „Destiny“, „Quantum Break“ oder „Fable Legends“.
Hinweis: Spiele der Xbox 360 können Sie nicht auf der Xbox One spielen. Aber Ihr Microsoft-Konto bleibt bestehen. So können Sie Ihre Spielstände und Ihr Profil weiter nutzen.
 


PlayStation 4 – für echte Gamer

Bei der PS4 steht das Spiel im Vordergrund.  Sie gilt als die technisch ausgereifteste Variante unter den Spielkonsolen. Bisher gibt es allerdings nur wenige Games, die diese Raffinessen wirklich ausnutzen. Hier werden sich die Spielentwickler in Zukunft noch richtig austoben. Sie können jetzt schon wählen zwischen Action für Erwachsene wie „Killzone – Shadow Fall“, Rennspielen wie „Need für Speed Rivals“ und Kinderspielen wie „Skylanders Swap Force“ oder „Lego Marvel Super Heroes“. Außerdem sind für 2014 noch mehr Neuheiten angekündigt.
Tipp: Ganz Ungeduldige bestellen die Spiele vor und laden Sie vorab herunter. Zum Teil können Sie die Games dann schon Tage vor dem eigentlichen Start spielen.
 


Warten auf Multimedia

Zwar sind Multimedia-Ideen inzwischen in das Playstation-Konzept eingeflossen. MP3 und Audio-CDs lassen sich jedoch nicht abspielen. Zum Musikhören müssen Sie immer noch den Sony-Musikdienst „Unlimited“ nutzen. Allerdings hat Sony angekündigt, dass Features nachgeliefert werden. Blu rays hingegen lassen sich schon abspielen und über die Videodienste „watchever“, „maxdome“ oder „lovefilm“ können Sie Ihre Lieblingsfilme auswählen und anschauen.
 


Wii U – besonders familienfreundlich

Spaß und Spiel für die ganze Familie und alle Altersstufen an einer Konsole? Dann passt die Wii U: Lustige Nintendos begeistern große und kleine Leute. Mario, Sonic und Co. können Sie inzwischen in HD-Auflösung gestochen scharf über Hindernisse schicken und Abenteuer erleben lassen. Die Steuerung ist so einfach, dass auch ungeübte Spieler gut damit zurechtkommen. Partytauglich ist das Nintendo-Konzept sowieso, Karaoke-Freunde sind begeistert.
Tipp: Die Wii U ist abwärtskompatibel gestaltet. Älteres Wii-Zubehör lässt sich auch auf der neuen Konsole problemlos nutzen. Wir haben Sie auf den Geschmack gebracht und Sie möchten eine neue Wii kaufen? Dann schauen Sie sich unbedingt auf eBay um!
 


Flexibel dank Gamepad

Die Wii U wird über ein Gamepad gesteuert. Dadurch können Sie vor allem bei Nintendo-eigenen Spielen einen neuartigen Multiplayer-Modus nutzen. Während Sie mit dem Wii-Remote (so heißt die Fernbedienung unter Gamern) die Figuren im Spiel lenken, kann ein zweiter mit dem Gamepad von außen helfen. Oder Ihnen das Leben schwer machen. Das Gamepad funktioniert auch als mobile Konsole – Sie können also Ihre Lieblingsserie im Fernsehen schauen, während andere im Haushalt zocken.
Praktisch: Das Gamepad funktioniert bis zu 8 Metern von der Konsole entfernt und auch Wände stellen kein Hindernis dar.


Die Handheld-Konsole: Der Nintendo 3DS

Für Fans des mobilen Spiele-Vergnügens eignet sich der Nintendo 3DS ganz hervorragend. Die Handheld-Konsole kann auch außerhalb von Zuhause überall mit hingenommen werden. Dank der brillanten Technik werden die Spiele ohne Brille in 3D gezockt – mobiles Gaming-Vergnügen vom Feinsten! Den individuellen Touch kann man dem Nintendo 3DS mit den wechselbaren Zierblenden verleihen. Daneben machen die starke Prozessorleistung, der ausdauernde Akku und die intuitive Bedienung der Nintendo-Konsole das Gerät zu einem unterhaltsamen Begleiter im Alltag und Urlaub. Neben feststehenden Geräten ist der Nintendo 3 DS daher die optimale Ergänzung zum gelungenen Entertainment-Set für Konsolen-Fans!

Die Handheld-Konsole: Der Nintendo 3DS
Für Fans des mobilen Spiele-Vergnügens eignet sich der Nintendo 3DS ganz hervorragend. Die Handheld-Konsole kann auch außerhalb von Zuhause überall mit hingenommen werden. Dank der brillanten Technik werden die Spiele ohne Brille in 3D gezockt – mobiles Gaming-Vergnügen vom Feinsten! Den individuellen Touch kann man dem Nintendo 3DS mit den wechselbaren Zierblenden verleihen. Daneben machen die starke Prozessorleistung, der ausdauernde Akku und die intuitive Bedienung der Nintendo-Konsole das Gerät zu einem unterhaltsamen Begleiter im Alltag und Urlaub. Neben feststehenden Geräten ist der Nintendo 3 DS daher die optimale Ergänzung zum gelungenen Entertainment-Set für Konsolen-Fans!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden