Wucher bei Portokosten / Versandkosten

Aufrufe 458 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Abzocke bei den Versandkosten!

 

Zunächst einmal muß ich sagen, daß ich schon einiges bei eBay gekauft und auch verkauft habe und habe was den Versand bzw. die Versandkosten angeht, auch schon einiges erlebt.

Was sich allerdings einige Verkäufer erlauben was die Versandkosten angeht, ist schon ganz schön dreist!

Ich kann ja verstehen, daß einige Verkäufer die verkauften Waren zur Post fahren müßen (was auch wieder Benzin usw. kostet). Aber heute gibt es fast in jeder kleinen Stadt eine Post bzw. Postagentur, dürfte also kein größeres Problem sein.

Ein Beispiel:

Ich habe vor einiger Zeit einen Arbeitsspeicher für meinen PC gesucht. Wie hoch da der Unterschied bei den Versandkosten ist, finde ich schon extrem. Das für so einen Arbeitsspeicher fast nur versicherter Versand angeboten wird, finde ich ja noch ok. (auch wenn man ihn, meiner Meinung nach, auch unversichert verschicken könnte) 

Aber Versandkosten von teilweise 10,00€ - 12,00€ zu verlangen, obwohl man selber nur 6,90€ bezahlt ist schon eine Frechheit. Das sollte man sich nicht gefallen lassen! Es muß ja nicht gleich eine neutrale oder gar negative Bewertung sein, denn solche Bewertungen schaden nur. Aber man kann sich nochmal auf freundliche Art und Weise mit dem Verkäufer in Verbindung setzen. Vielleicht kommt man so noch zu einer Lösung. 

Natürlich würde es auch noch billiger gehen, wenn man die solche Sachen als Warensendung verschickt. Dann natürlich mit dem Zusatz: "Versand ist nicht versichert!"  Ich denke aber, daß so mehr Kundschaft angesprochen wird. Allerdings dauert der Versand auch bis zu 2 Tage länger.

Dann noch diese Zusatzgebühren...

Wofür sollen die denn sein??

Wenn ich bei einem Verkäufer mehrere Artikel bestelle, verlangen die teilweise zusätzliche Gebühren. Aber warum ist das so? Ich kann doch alles in ein Paket packen, oder? Außer natürlich, die Größe und das Gewicht von dem Paket verändern sich so, daß die Post oder auch andere Versandanbieter mehr verlangen.

In meinem Fall hätte ich für jeden weiteren  gekauften Artikel 2,95€ extra bezahlen sollen und das sehe ich überhaupt nicht ein. Nach längerem suchen, habe ich dann doch noch jemanden gefunden, der von den Versandkosten fair war.

Mein Tip also:

Immer genau auf die Versandkosten achten und sich damit nicht über´s Ohr hauen lassen!!! 

Es gibt immer welche, die den Versand billiger anbieten. Lieber ein bisschen warten.

 

Sollten sie diesen Ratgeber als hilfreich empfunden haben, bitte ich sie um einen klick auf "ja".

Sehen sie sich doch auch mal meine anderen Ratgeber und Testberichte an, vielleicht ist noch etwas interresantes für sie dabei...

Vielen Dank frodo1312

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber