!! Workshop zum Radlagerwechsel beim Corsa B !!

Aufrufe 42 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In diesem Workshop geht es darum wie man beim Corsa B die Radlager wechselt!

Jetzt zur Sache....

Als erstes das Auto hochbocken und das Rad abmontieren.
Die Kappe in der Mitte der Bremstrommel entfernen.
Wie auf dem Bild mit einer Zange oder einem Schraubenzieher.



Die Kronmutter ist durch einen Splint gesichert!

Jetzt den Splint herausziehen!



Die Mutter nun abschrauben und dann die Scheibe abnehmen!

Durch das Bewegen der Trommel das äußere Radlager rausnehmen.



und dann die Trommel abziehen (Handbremse darf nicht gezogen sein !!!)



Die Trommel dann so hinlegen das die Innenseite oben liegt. Den Dichtring entfernen und das Innenlager herausnehmen.



Weg mit dem Fett (also das ganze von Fett befreien!)

In der Bohrung sind zwei Aussparungen durch die der Lageraussenring zu sehen ist.


Mit einem Dorn an diesen Stellen auf den Außenring schlagen. Dann die Trommel umdrehen und den anderen
Außenring genauso ausschlagen. Es ist ein bisschen schwierig, doch es ist möglich!

Jetzt die neuen Lageraußenringe montieren!
(Das Lager darf dabei nicht beschädigt werden)

Lagerring auf die Trommel legen und mit leichten Schlägen den alten Lageraußenring auf den neuen vorsichtig einschlagen bis er die Endstelle erreicht hat.



Das gleiche auch mit der anderen Lageraußenschale machen!



Nun das innere Lager in den Außenring legen, gut einfetten und den Dichtring wieder montieren.

Die Trommel wieder auf die Achse, das äußere Lager einsetzen und gut einfetten und die Scheibe + Mutter aufsetzen.



Radlagerspiel einstellen:

Die Mutter muss soweit "angezogen" werden das die Scheibe mit einem Schraubenzieher zwar schwer aber
noch ohne zu hebeln bewegt werden kann (Die Scheibe hat ungefähr 1mm Spiel auf der Welle).
Wenn sich also die Scheibe noch ein Stückchen hin - und her bewegen lässt, ist das Spiel optimal eingestellt.
Nach dem Einstellen alles wieder zusammenbauen.



Nun am besten eine Probefahrt machen und das Radlagerspiel kontrollieren. Es kann sein das sich das Lager noch gesetzt hat.

Ich hoffe es hilft euch weiter :)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden