Worauf sollte man beim Verkauf seines PC/Notebook achten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sie wollen Ihren alten PC oder Notebook verkaufen?

Dann sollten Sie darauf achten, dass die Festplatte mit einem Lösch-Programm überschrieben wird. Denn Ihre Daten sind auch nach einer Windows-Neuinstallation zum großen Teil wiederherstellbar. Das kann für Sie sehr unangenehm werden, wenn plötzlich private Bilder oder die Paßwort-Datei in falsche Hände gerät. Wenn das Gerät von Ihrem Arbeitgeber stammt und noch Dokumente von diesem enthält, könnten Sie ihm eventuell großen Schaden zufügen.
Denn es gibt garantiert irgendwo Konkurrenten, die nur darauf warten an die Kundendaten und Geschäftsdokumente zu gelangen. Wenn Sie diese weitergeben, könnten Sie sich vielleicht sogar strafbar machen.

Es gibt dafür auch kostenlose Programme, wie z.B. "KillDiskFree".

Im Computer-A-und-V Dresden werden alle Festplatten nach dem Ankauf mittels eines Lösch-Programmes einmal vollständig überschrieben. Wenn die Verkäufer es wünschen auch mehrfach nach US DoD Standard. Dabei wird häufig die Lösch-Funktion des Paragon Festplatten Manager 9U genutzt.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden