Worauf müssen Sie beim Kauf von Siku-Plastikautos achten?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Worauf müssen Sie beim Kauf von Siku-Plastikautos achten?

Siku-Plastikautos sind nicht unbedingt ein Spielzeug für Kinder. Sie sind zum Teil schon sehr alt und deshalb vor allem bei Sammlern beliebt. Bei eBay gibt es viele Modelle aus früheren Zeiten und das nötige Zubehör.

 

Die ältesten Plastikautos von Siku stammen aus den 1950er Jahren

Die deutsche Firma Siku gibt es bereits seit 1921. Sie stellte jedoch zunächst andere Produkte her, bevor sie sich den Spielzeugen zuwandte. Die ersten Plastikautos von Siku kamen 1955 auf den Markt. Hierbei handelte es sich um Modelle von damals aktuellen Fahrzeugen aus dem In- und Ausland. Siku stellte sie im Maßstab 1:60 her. Ab 1959 folgten Flugzeugmodelle, die bei Sammlern sehr beliebt sind. Die Flugzeuge hatten einen Maßstab von 1:250. Wenn Sie sämtliche Modelle einmal sehen möchten, können Sie nach Lüdenscheid fahren. Dort befindet sich die Siku-Wiking-Modellwelt, in der auch die Modellautos von Wiking ausgestellt sind. Dieses ehemalige Konkurrenzunternehmen übernahm Siku 1984.

 

Siku-Plastikautos gibt in vielen Varianten und mit dem passenden Zubehör

Siku produzierte im Laufe der Jahre zahlreiche Modellautos. Hierzu gehörten viele verschiedene Personenkraftwagen und besondere Autos wie Taxis und Polizeiautos. Ebenso groß war das Sortiment im Bereich der Lastwagen, Kipper und anderer Baufahrzeuge. Bei eBay finden Sie für diese Fahrzeuge auch Straßenschilder, Dekorationsartikel für die Straßen sowie Figuren. Sie können sich daher eine komplette Modellwelt zusammenstellen. Heutzutage konzentriert sich Siku auf Spielzeuge aus Zinkguss in einer ebenso großen Auswahl. Die Plastikautos werden daher schon seit einigen Jahren nicht mehr hergestellt. Dadurch haben sie einen entsprechend hohen Sammlerwert.

 

Siku-Plastikautos sind um so beliebter, je seltener sie sind

Bei den Plastikautos von Siku gibt es einige Raritäten und Sondermodelle, die bei Sammlern beliebt sind. Andere wurden in größeren Stückzahlen hergestellt und sind nicht ganz so wertvoll. Dadurch sind die Preise für diese Modellautos recht unterschiedlich. Wenn Sie sich zunächst einen Überblick verschaffen möchten, gibt es hierfür entsprechende Ratgeber-Bücher. In ihnen sind sämtliche Modelle von den Anfängen bis zur Umstellung auf Zinkguss aufgeführt. So können Sie gleichzeitig feststellen, welche Fahrzeuge Ihnen für die Komplettierung Ihrer Sammlung noch fehlen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden