Worauf Sie beim Kauf von antiquarischen Geschichtsbüchern achten sollten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Worauf Sie beim Kauf von antiquarischen Geschichtsbüchern achten sollten

Geschichte ist spannend und faszinierend zugleich. Eine Vielzahl von historischen Ereignissen und Entwicklungen hatte große Auswirkungen auf nachfolgende Zeiten. Jede einzelne Wissenschaft, jeder technische Fortschritt und jede Veränderung in der Gesellschaft beziehungsweise Kultur hat schließlich auch eine Geschichte. Viele Menschen interessieren sich daher für Geschichte allgemein oder aber für spezielle Teilbereiche. Auch aus kulturhistorischer Sicht sind die Entwicklungsschritte, beispielsweise der Architektur, der Kunst und der Literatur, bedeutsam, um zu verstehen, wie sich diese Kulturbereiche im Laufe der Jahrhunderte oder gar Jahrtausende verändert haben. Mit antiquarischen Geschichtsbüchern können Sie einen guten Einblick in die Historie der unterschiedlichsten Lebens- und Gesellschaftsbereiche bekommen.

Antiquarische Bücher zur Archäologie und Vorgeschichte

Alte Bücher der Archäologie gehen thematisch besonders weit in der Zeit zurück, beinahe bis zu den Anfängen der Menschheit. Deren kulturelle Entwicklung wird anhand der aufgefundenen Hinterlassenschaften, wie zum Beispiel Werkzeuge, Gebäude oder Kunstwerke, nachvollzogen. Bei der Interpretation der Funde spielen auch Naturwissenschaften eine Rolle, denn unter anderem werden Kenntnisse zum Klima oder zur Ernährung benötigt, um alte Kulturen rekonstruieren zu können. Archäologische Disziplinen lassen sich thematisch, zeitlich oder regional voneinander abgrenzen. Dementsprechend groß ist auch die Vielfalt an alten Archäologiebüchern. Das wohl älteste Teilgebiet ist die Urgeschichte, auch Vor- oder Frühgeschichte genannt, die sich mit dem Zeitraum zwischen der ersten Nutzung von Steingeräten vor 2,5 Millionen Jahren und dem frühen Mittelalter befasst. Nach der heutigen Einteilung schließt das die Stein-, die Bronze- sowie die Eisenzeit ein. Falls Sie sich für die Entwicklung der Menschheit interessieren und mehr darüber erfahren möchten, steht Ihnen bei eBay ein großes Angebot an antiquarischen Büchern der Archäologie und Vorgeschichte zur Verfügung.

Antiquarische Bücher zur deutschen Geschichte

Für sicherlich jeden historisch Interessierten ist die deutsche Geschichte besonders spannend. Zu nahezu jedem Thema werden Sie antiquarische Bücher finden. So zum Beispiel über die Reformation, die im Jahre 1517 mit den Thesen von Martin Luther begann und schließlich zur Spaltung des westlichen Christentums in die verschiedenen Konfessionen führte. Oder über den von 1618 bis 1648 andauernden Dreißigjährigen Krieg, der um die Vormachtstellung im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa ausgetragen wurde, wobei sich die Katholische Liga mit den kaiserlichen Truppen und die Protestantische Union gegenüberstanden. Es werden zudem zahlreiche Bücher angeboten, die sich mit dem Deutschen Kaiserreich beschäftigen, wie das Deutsche Reich zwischen den Jahren 1871 und 1918 genannt wurde, nachdem die Proklamation des preußischen Königs Wilhelm I. zum Deutschen Kaiser im Spiegelsaal des Schlosses Versailles erfolgt war.

Ein besonders reichhaltiges Angebot an antiquarischen Büchern zur deutschen Geschichte gibt es zu den beiden großen Kriegen, die im 20. Jahrhundert unzählige Menschenleben weltweit kosteten, und zu der Zeit des Nationalsozialismus. Mit dem Attentat von Sarajevo im Jahre 1914, bei dem der österreichische Erzherzog Franz Ferdinand ermordet wurde, begann der Erste Weltkrieg, der in Europa, Afrika, dem Nahen Osten, Ostasien sowie auf den Weltmeeren ausgetragen wurde und erst 1918 beendet war. Prägend für die deutsche Geschichte und die Welt war der Zweite Weltkrieg, der im Jahre 1939 mit dem Überfall auf Polen entflammte und den verheerendsten Konflikt der Menschheitsgeschichte darstellt. Zu diesem Ereignis und der zuvor erfolgten Machtübernahme der Nationalsozialisten in Deutschland erwartet Sie eine nahezu endlose Auswahl an alten Publikationen, sowohl von nationalen als auch von internationalen Autoren. Einige beschreiben die politischen Umstände dieser Zeit und geben Erklärungsversuche, wie es zu diesem Krieg kommen konnte, andere berichten aus der Sicht der Verfolgten oder Vertriebenen. Sehr viele und teilweise bisher weniger bekannte Informationen und Einblicke in das Alltagsgeschehen geben Bücher, die von Betroffenen verfasst wurden. Entsprechende Werke betreffen zum Beispiel das Leben im Prager Ghetto, die Verfolgung der Juden durch die Nationalsozialisten oder die Verschleppung in eines der Konzentrationslager.

Interessante antiquarische Bücher gibt es auch zur Weimarer Republik, also dem Zeitraum zwischen 1918 und 1933, und zur Nachkriegszeit, die mit dem Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 begann. Hier wurde insbesondere die Teilung Deutschlands in die vier Besatzungszonen thematisiert, wobei vor allem das Leben in der amerikanischen und der sowjetischen Zone im Mittelpunkt der Betrachtungen stand. Sowohl zur Staatsgründung der Bundesrepublik Deutschland als auch zur Gründung der Deutschen Demokratischen Republik im Jahre 1949 existieren zahlreiche Bücher. Manche Autoren versuchen, die Entstehung und Entwicklung beider deutscher Staaten möglichst objektiv zu betrachten, andere präsentieren die Geschichte eingebettet in ihre persönlichen Einstellungen und Ansichten.

Antiquarische Bücher zur Kultur-, Kunst- und Literaturgeschichte

Wenn Sie sich für die Erforschung und die Darstellung des kulturellen Lebens einer bestimmten Zeit oder Region, beziehungsweise für Sitten und Gebräuche innerhalb einer Kultur interessieren, kommen für Sie vielleicht auch antiquarische Bücher der Kultur- und Sittengeschichte in Betracht. Diese informieren über vielfältige Themen der Kulturgeschichte, wie zum Beispiel über die Familie, das Brauchtum, die Sprache oder die Religion. Alte Bücher zur Sittengeschichte, einem Teilbereich der Kulturgeschichte, befassen sich insbesondere mit den Sitten und Traditionen, die sich innerhalb einer Kultur entwickelten. Im Vordergrund steht hier oft die Betrachtung der Beziehung zwischen Mann und Frau, ihre Bedeutung und gesellschaftliche Entwicklung im Laufe der Zeit.

Für Liebhaber von Gemälden, Skulpturen oder eindrucksvoll gestalteten Gebäuden sind antiquarische Bücher zur Kunst- und Architekturgeschichte besonders reizvoll. Werke, die sich mit der historischen Entwicklung der bildenden Künste oder aber auch mit dem Schaffen eines einzelnen Künstlers befassen, sind zudem meist reichhaltig bebildert und dadurch sehr anschaulich. Sie beinhalten in der Regel die Malerei, die Bildhauerei sowie die Baukunst, und das bereits vom Mittelalter an. Möchten Sie mehr über die Architektur oder den Städtebau und die Siedlungsgeschichte vergangener Zeiten erfahren, empfiehlt sich die Lektüre von Büchern, die thematisch der Architekturgeschichte zuzuordnen sind.

Ebenfalls in den kulturgeschichtlichen Bereich fallen alte Bücher der Literaturgeschichte. Diese beschäftigt sich mit dem Stilwandel sowie der Änderung der Auffassungen und Sichtweisen der Autoren im Laufe der Zeit, denn mit politischen oder gesellschaftlichen Veränderungen ging stets zugleich ein Wandel in der Literatur einher, was an den bekannten Epochen, wie beispielsweise der Romantik, dem Sturm und Drang oder der Klassik, mit ihren jeweils charakteristischen Eigenschaften hinsichtlich Sprache, Stil und Thematik, zu sehen ist.

Antiquarische Bücher zur Militärgeschichte

Besonders Menschen, die sich für die Zeit der Weltkriege interessieren, haben oftmals auch großes Interesse an der Militärgeschichte. Sie dokumentiert und erforscht sämtliche Konflikte, die die Menschheit in der Vergangenheit austrug, und die Militärapparate beziehungsweise Truppenstruktur der einzelnen Nationen. Möchten Sie eine historische Auseinandersetzung zwischen zwei Volksstämmen vom militärischen Standpunkt aus betrachten, könnten Sie bei den Angeboten zu antiquarischen Büchern der Militärgeschichte des 19. Jahrhunderts fündig werden. Dort wird auch analysiert, warum Schlachten auf eine bestimmte Art und Weise geplant und durchgeführt wurden, welche Strategien im Mittelpunkt standen und was damit erreicht werden sollte. Auch die beiden Weltkriege können aus dieser Perspektive genauer analysiert werden, denn ein großer Anteil der Militärgeschichtsbücher behandelt die großen Kriege des 20. Jahrhunderts. Entsprechende Werke gehen dabei näher auf die innere Struktur der Armeen und ihre Aktionen ein, gleichzeitig auch auf die Wechselwirkung zwischen dem Militär und der Gesellschaft in kultureller, politischer und technologischer Hinsicht.

Antiquarische Bücher zur Politik- und Wirtschaftsgeschichte

Zwei andere Bereiche der Historie betreffen Politik und Wirtschaft. Durch das Lesen antiquarischer Bücher zur Politikgeschichte können Sie sich über einen Staat sowie die dort politisch Handelnden informieren und tiefe Einblicke in die Ursachen für bestimmte Handlungen von Staatsmännern beziehungsweise Regierungen, in internationale Beziehungen der Staaten untereinander und in die Gründe für geführte Kriege bekommen. Bei der Lektüre sollten Sie allerdings nicht vergessen, dass auch Historiker politisch aktiv sein oder einer Partei angehören konnten, was Einfluss auf die in den Schriften dargelegten Sichtweisen und die Auswahl der Hintergrundinformationen haben konnte. Vielleicht interessieren Sie sich aber auch für die Entwicklung der Wirtschaft in Abhängigkeit von Änderungen in der Kultur und der Gesellschaft. Dann sind antiquarische Bücher der Wirtschaftsgeschichte das Richtige für Sie. Entsprechende Bücher geben unter anderem Auskunft über die Entstehung und die angestrebten Ziele der verschiedenen Wirtschaftssysteme, wie zum Beispiel die Planwirtschaft oder die soziale Marktwirtschaft.

Antiquarische Bücher zur Weltgeschichte

Die antiquarischen Bücher zur Weltgeschichte befassen sich mit der Entwicklung der Menschheit im Ganzen. Seit der Steinzeit waren die Menschen regelmäßig mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Es entwickelten sich Techniken und Werkzeuge, später wurde Arbeitsteilung praktiziert und die Menschen lebten in einer Gemeinschaft beziehungsweise einer Gesellschaft zusammen. Um das friedliche Miteinander zu ermöglichen, entwickelten sich Gewaltmonopole, die den Einzelnen vor gewalttätigen Auseinandersetzungen schützen sollten; später entstand aus diesem Gedanken heraus der Rechtsstaat. Zu all diesen Entwicklungsschritten können Sie alte Bücher finden, die Ihnen das jeweilige Thema näherbringen werden. Natürlich wurden auch Schriftstücke über die Schattenseite der Menschheitsgeschichte verfasst, schließlich kam es immer wieder zu Kriegen und Ausbeutungen. Eventuell würden Sie gern auch etwas über die Etappen bis zu einem dauerhaften Frieden lesen, was die Unterzeichnung internationaler Verträge, die Gründung des Völkerbundes und später die der Vereinten Nationen mit einschließt.

Antiquarische Bücher zur Technikgeschichte

Für Technikfans kann es faszinierend sein, in alten Büchern zu schmökern, die die Geschichte bestimmter Techniken und Geräte aufzeigen. Die Technikgeschichte untersucht Mittel und Bedingungen, die vorliegen müssen, damit sich der technische Wandel vollzieht. Bücher dieses Geschichtszweiges haben entweder eine Vielzahl von technischen Neuerungen bestimmter Zeitabschnitte zum Gegenstand oder sie widmen sich einer großen Etappe des technischen Fortschrittes, wie zum Beispiel der Entwicklung der Dampfmaschine, der Erfindung des Luftschiffes oder der Entdeckung des Naturkautschuks. Alle diese Neuheiten ihrer Zeitepochen führten zu einem technischen Wandel, da die zukünftigen Methoden jedes betroffenen Themenbereiches an diese angepasst wurden.

Hinweise zum Erwerb antiquarischer Geschichtsbücher

Sie sollten vor einem Kauf darauf achten, in welchem Erhaltungszustand das gewünschte Buch ist. Es wäre ärgerlich, wenn Sie etwas anderes erhalten als Sie erwartet haben. Entsprechende Informationen sollten immer vom Verkäufer angegeben bzw. angefragt werden. Besteht ein Werk aus mehreren Bänden, sollte Sie darauf achten, dass Sie es vollständig erwerben. Vor allem bei alten Büchern zur Militärgeschichte, aber auch bei alten Publikationen zur Kunstgeschichte und umfangreichen allgemeinen Abhandlungen liegen manchmal Karten oder spezielle Drucke bei. Auch hier sollten Sie prüfen, ob alle angegebenen Stücke enthalten sind. Dabei hilft oft schon ein Blick in den Einband oder das Inhaltsverzeichnis.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden