Worauf Sie beim Kauf von Shampoo und Conditioner achten sollten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Worauf Sie beim Kauf von Shampoo und Conditioner achten sollten

Shampoo und Conditioner reinigen und pflegen das Haar. Das funktioniert dann am besten, wenn die Produkte zum Haar- und Kopfhauttyp passen. Auf Stoffe wie Silikon und Tenside sollte hingegen grundsätzlich verzichtet werden. Dieser Ratgeber informiert Sie über die wichtigsten Kaufkriterien für Shampoo und Conditioner.

 

Diese Kriterien sollten beim Kauf von Shampoo und Conditioner berücksichtigt werden

Für die Reinigung und Pflege der Haare wurden Shampoos und Conditioner (zu Deutsch: Spülung) entwickelt. Unterschiedliche Hersteller wie Wella, L'Oreal und Head and Shoulders besetzen den riesigen Markt mit einer Vielzahl an diversen Produkten. Diese basieren jeweils auf speziellen Inhaltsstoffen, die auf bestimmte Haar- und Kopfhauttypen ausgelegt sind. Die folgenden Informationen werden Ihnen bei der Auswahl von Shampoo und Conditioner bei eBay helfen.

 

Shampoo und Conditioner für verschiedene Haartypen

Einige Shampoos und Conditioner sind mit Ölen und Pflegestoffen angereichert. Diese Produkte sind für Menschen mit trockenem Haartyp geeignet. Die Haare nehmen durch die Pflegemittel Feuchtigkeit auf und sehen lebendiger aus. Fettige Haartypen sollten auf solche Zusatzstoffe hingegen verzichten, da durch diese das Haar noch glänzender und fettiger wirkt. Zudem teilen sich Haartypen in "dickes" und "dünnes" Haar. Während dickes Haar belastbar ist und keine spezielle Pflege benötigt, empfehlen sich für dünnes Haar Volumenshampoos und Schaumfestiger. Außerdem gibt es Shampoos für "strapaziertes Haar", also Haare, die beschädigt sind. Pflegeprodukte hierfür glätten das Haar und verleihen ihm neue Kraft sowie Glanz.


Shampoo und Conditioner für verschiedene Kopfhauttypen

Neben dem Haartyp ist der Kopfhauttyp für die Auswahl des geeigneten Shampoos und Conditioners entscheidend. So wird auch Kopfhaut in "trocken" und "fettig" unterteilt. Entsprechend sollten die Pflegeprodukte Öle enthalten oder eben nicht. Des Weiteren gibt es schuppige Kopfhaut. Diese braucht spezielle Anti-Schuppen-Shampoos, die die Bildung von Schuppen eindämmen. Schwer zu pflegen ist sogenannte Mischhaut, die Eigenschaften von trockener und fettiger Haut aufweist. Das für solche Haut geeignete Shampoo muss pflegend sein und darf nur eine begrenzte Menge an Ölen enthalten.


Bei Shampoo und Conditioner auf Silikon und Tenside verzichten

In einigen Shampoos und Conditionern sind Silikon und Tenside enthalten. Diese können die Waschwirkung des jeweiligen Produkts verbessern und kurzfristig für einen höheren Glanz der Haare sorgen. Langfristig verschießen Silikone jedoch die Haare. Diese können keine natürliche Feuchtigkeit oder Pflegemittel mehr aufnehmen und sehen schnell trocken und glanzlos aus. Tenside greifen zudem die Kopfhaut an und sorgen nicht selten für Allergien. Bei der Auswahl der geeigneten Shampoos und Conditioner sollten Sie daher auf Produkte ohne solche Inhaltsstoffe setzen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden