Worauf Sie beim Kauf von Faxgeräten achtgeben sollten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Worauf Sie beim Kauf von Faxgeräten achtgeben sollten

Wie finden Sie das passende Faxgerät? Ein Faxgerät ist selbst heute im Internetzeitalter, in welchem die Kommunikation hauptsächlich über E-Mail oder ähnliche Dienste abläuft, immer noch ein wichtiges Geräte in einem Büro. Weil heute fast jedes Unternehmen oder jeder Privathaushalt zumindest einen einfachen Festnetzanschluss besitzt, bieten Faxgeräte die Möglichkeit Dokumente oder Kopien weltweit und außerdem sicher zu verschicken. Das Abfangen eines Faxes gestaltet sich wesentlich schwieriger, als eine Internetverbindung abzuhören. Bei eBay finden Sie eine große Auswahl an Faxgeräten, die von diversen Herstellern stammen. Weil es allerdings Faxgeräte mit verschiedenen Techniken und oft hilfreichen Zusatzfunktionen gibt, sollten Sie beim Kauf dennoch einige Punkte beachten.

Für welchen Einsatzzweck wird das Faxgerät gebraucht?

Zuerst sollten Sie überlegen, wo Sie das Faxgerät später einsetzten. Es macht einen großen Unterschied, ob Sie das Faxgerät in einem Unternehmen oder in Ihrem Privathaushalt benutzen. Je nach Verwendungszweck liegen die Prioritäten bekanntermaßen in einem anderen Bereich. Bei einem Unternehmen ist zu erwarten, dass viele Faxe eingehen werden und auch oft Kopien von Dokumenten hergestellt werden. Anders als es bei einem Privathaushalt der Fall wäre, sollten Sie also darauf achten, dass das Faxgerät einzelne Seiten sehr schnell ausdrucken kann und die Kopien auch sehr dokumentenecht gedruckt werden. Bei einem Privathaushalt mit eher begrenzten finanziellen Mitteln dürften die Kosten wohl die übergeordnete Rolle spielen.

Welche Kosten erwartet Sie bei Kauf eines Faxgerätes?

Ein entscheidender und auch oft vernachlässigter Faktor sind die Kosten. Dabei spielen diese beim Kauf und dem Betrieb des Gerätes eine entscheidende Rolle. Zunächst werden Sie mit den Gerätekosten konfrontiert, die von wenigen Euro für Einsteigergeräte bis hin zu Tausenden Euro für professionelle Anwendungen reichen können. Des Weiteren benötigen Sie immer Papier und Tinte beziehungsweise Toner zum dauerhaften Betrieb des Faxgerätes. Solches Zubehör finden Sie ebenfalls bei eBay.

Welche Drucktechnik ist für Sie die Richtige?

Die Faxgeräte setzen auf unterschiedliche Techniken und sind dadurch auch für unterschiedliche Anwendungsbereiche geeignet. Neben den klassischen Thermotransfer-Faxgeräten gibt es auch Tintenstrahl-Faxgeräte sowie Laser-Faxgeräte. Die Stärken jedes einzelnen Verfahrens liegen in unterschiedlichen Kriterien. Sie können die passende Technik des Faxgerätes nach Ihren persönlichen Bedürfnissen anhand der Vor- und Nachteile auswählen.

Ist ein Thermotransfer-Faxgerät empfehlenswert?

Ältere Faxgeräte beruhen meist noch auf der Thermotransfer-Technik, man nennt sie deshalb auch Thermotransfer-Faxgerät. Dazu besitzt das Faxgerät ein Heizelement, welches ein bestimmtes, wärmeempfindliches Thermo-Papier benötigt, um die Schrift durch Erhitzen sichtbar zu machen. Diese Technik ist jedoch nicht dokumentenecht und es können durch harte Gegenstände wie zum Beispiel einen Fingernagel schwarze Spuren hinterlassen werden. Solche Faxgeräte sind heute nur noch bedingt empfehlenswert. Neuere Geräte benutzen eine Thermotransfer-Rolle (auch Druckfolie genannt). An den Stellen, wo die Schrift erscheinen soll, wird diese einfach erhitzt und die schwarze Farbe wird auf das normale DIN-A4 Papier übertragen. Diese Geräte zeichnen sich einerseits durch einen niedrigen Preis aus, andererseits sind längere Standzeiten unproblematisch, da das Druckmedium nicht eintrocknen kann. Der Nachteil besteht allerdings darin, dass durch die zusätzlich zu kaufende Druckfolie mittelhohe Verbrauchskosten pro Seite auftreten und die Druckqualität, besonders bei Zeichnungen, nicht sehr hoch ist. Vertrauliche Dokumente sollten ebenfalls nicht gedruckt werden, da die Druckfolie eine Art Negativ darstellt und somit nachträglich der gedruckte Inhalt gelesen werden kann. Bei eBay finden sie Modelle, die sowohl Thermo-Papier als auch Normalpapier verwenden.

Die Vor- und Nachteile von Tintenstrahl-Faxgeräten

Ein Tintenstrahl-Faxgerät verwendet die gleiche Technik, wie man sie heute auch in handelsüblichen PC-Tintenstrahldruckern vorfindet. Dabei gibt es natürlich auch farbige und schwarz-weiße Tintenstrahl-Faxgeräte. Ein farbiges Faxgerät bietet aber nur einen Mehrwert, wenn der Sender, beziehungsweise Empfänger ebenfalls eins besitzt. Außerdem können Sie selbstverständlich farbige Kopien herstellen. Grafiken und normale Schrift werden dabei in einer sehr guten Druckqualität ausgegeben. Diese Geräte sind zudem in der Anschaffung sehr günstig und häufig auch als normaler PC-Drucker verwendbar. Der Nachteil besteht in den hohen Verbrauchskosten pro Seite, da die Tinte nicht gerade günstig ist. Sie müssen auch beachten, dass das Faxgerät in regelmäßigen Abständen verwendet werden sollte, da ansonsten die Gefahr besteht, dass die Tintenpatrone eintrocknet. Ferner kann der Druckkopf der Tintenpatrone verstopfen.

Welche Eigenschaften bietet ein Laser-Faxgerät?

Eine weitere Technik bietet das Laser-Faxgerät. Dieses besitzt, wie der Name es schon verrät, einen Laser, welcher in Verbindung mit einem Toner die Schrift auf das Papier überträgt. Diese Geräte versprechen eine hohe Druckqualität und können sehr viele Seiten schnell hintereinander ausdrucken. Durch den pulverförmigen Toner besteht zudem keine Gefahr von Austrocknung. Diese Geräte sind aufgrund der vielfältigen Eigenschaften ideal für den Büroeinsatz in einem Unternehmen geeignet. Der Seitenpreis ist im Vergleich zu den anderen Techniken am geringsten. Demgegenüber stehen allerdings die hohen bis sehr hohen Anschaffungskosten und auch ein Neukauf des Toners ist nicht gerade günstig. Dafür hält dieser aber eine längere Zeit als Tinte oder Druckfolie, bis er gewechselt werden muss.

Der richtige Anschluss eines Faxgerätes

Faxgeräte haben einen TAE-N Stecker, der zum Anschluss an ein ISDN Modem genutzt wird. Es ist der gleiche Stecker, wie er auch von normalen Haustelefonen verwendet wird, um mit dem Festnetz verbunden zu werden. Ihr Faxgerät bekommt dann automatisch eine eigene Rufnummer zugewiesen, unter welcher Faxe gesendet und empfangen werden können. Heutzutage besitzt aber fast jeder Haushalt eine Internetflatrate und einen Router, welche neben Zubehörartikeln auch bei eBay erhältlich sind. Über einen Router können Faxe auch über das Internet (kurz: FoIP) versendet werden. Dies spart Übertragungskosten (besonders bei Auslandsfaxen), da Sie direkt über das Internet mit Ihrer Flatrate faxen. Sie müssen jedoch darauf achten, dass das Faxgerät diese Fähigkeit bereits besitzt oder Ihr Router über diese Funktion verfügt. Achten Sie besonders darauf, ob ihr Faxgerät die Standards T.37 oder T.38 unterstützt, weil diese für den IP-Versand von Faxen optimiert sind.

Darf das Faxgerät auch Zusatzfeatures besitzen?

Neben der Grundfunktion des Faxens besitzen manche Faxgeräte eine zusätzliche Ausstattung. Diese kann einerseits als Komfortgewinn gewertet werden, erleichtert anderseits aber auch die Bedienung. Sie müssen dabei natürlich bedenken, ob sie diese zusätzlichen Funktionen überhaupt benötigen, denn diese spiegeln sich dementsprechend im Preis wieder. Einige Faxgeräte sind zum Beispiel als Telefonfaxgerät erhältlich, welches vergleichbar mit einem normalen Haustelefon ist. Falls Sie also ein Fax senden möchten, ergibt sich die Gelegenheit im Vorhinein den Empfänger anzurufen und ihn zu bitten das Faxgerät anzuschalten. Sie sollten aber darauf achten, dass das Faxgerät eine Faxweiche besitzt. Diese unterscheidet automatisch, ob gerade ein Anruf oder Fax eingeht. Dadurch wird gewährleistet, dass Sie nicht den Hörer abnehmen und ein ungewolltes "Piepen" zu hören bekommen. Einem DECT-Faxgerät liegt sogar ein schnurloses Telefon bei. Dieses ermöglicht es Ihnen, sich frei im Haus zu bewegen und dabei zu telefonieren. Ein Display bietet auch einen nützlichen Mehrwert. Sie können dadurch direkt erkennen, von welcher Nummer ihnen gerade ein Fax gesendet wird. Außerdem dient das Display zur Kontrolle der gewählten Nummer und kann bei mehrzeiligen Displays auch Zusatzinformationen wie Datum und Uhrzeit anzeigen. Des Weiteren kann eine Wahlwiederholung Ihnen einiges an Arbeit ersparen. Wenn der Anschluss des Empfängers zum Beispiel besetzt ist und das Fax nicht durchgeht, müssten Sie wieder die Rufnummer neu eingeben. Bei einer Wahlwiederholung geschieht dies auf einen Knopfdruck. Eine automatische Wahlwiederholung ist sogar noch besser geeignet, weil diese so lange versucht das Fax zu senden, bis der Anschluss des Empfängers wieder frei ist und das Fax durchgeht. Bei einem Faxgerät sollte es Ihnen ebenfalls gelingen, ein Telefonbuch anzulegen. Ein integriertes Telefonbuch erweist sich dann als praktisch, wenn Sie häufiger Faxe an verschiedene Rufnummern verschicken. Außerdem können Sie dazu eine Kurzwahl einrichten, bei welcher ein einzelner Knopfdruck genügt, um ein Fax an die favorisierte Nummer zu senden. Ein integrierter Faxspeicher bietet zusätzliche Sicherheit. Falls einmal kein Papier mehr vorhanden sein sollte, werden die eingehenden Faxe gespeichert. Sobald Sie dann wieder Papier einlegen, beginnt der Druckvorgang automatisch.

Multifunktionsdrucker als erweitertes Faxgerät

So genannte Multifunktionsdrucker sind wahre Multitalente. Zusammengefasst zu einem Gehäuse bieten diese eine hohe Funktionalität. Neben dem normalen Drucker gibt es ebenso einen Scanner, welcher dazu dient, Kopien anzufertigen. Über den Scanner kann auch der gewünschte Zweck des Faxens realisiert werden. Der Anschluss und die Einrichtung unterscheiden sich dabei nicht von einem reinen Faxgerät. Zudem liefern Ihnen Multifunktionsdrucker die Möglichkeit, diverse Geräte durch nur ein einziges zu ersetzen. Dadurch haben Sie in Ihrem Büro mehr Platz zur Verfügung und müssen nur für ein Gerät bezahlen. Die Kosten liegen zwar über denen eines reinen Faxgerätes, aber wenn Sie schon mit dem Gedanken gespielt haben, sich noch einen Drucker anzuschaffen, können Sie einiges an Geld sparen. Multifunktionsdrucker gibt es auch bei eBay zu kaufen. Die Drucktechnik unterscheidet sich bei diesen zwischen Tinten- und Laserdruckern. Die Vor- und Nachteile dieser Methoden wurden bereits weiter oben im Text beschrieben. Die Multifunktionsdrucker haben außerdem fast alle die empfohlenen Zusatzfeatures, die ein Faxgerät besitzen sollte, integriert. Es ist sogar möglich, ein Fax direkt vom PC aus zu versenden, was Ihnen Kosten und Zeit erspart, weil Sie das Dokument nicht erst ausdrucken und dann faxen müssen. Ebenso können Sie Faxe dann auch digital empfangen und gegebenenfalls weiterverarbeiten.

Vergleichen Sie die verschiedenen Faxgeräte

Bei eBay sind die unterschiedlichsten Faxgeräte erhältlich. Schauen Sie sich deshalb die Funktionen und Eigenschaften der Faxgeräte genau an. Dadurch können Sie sicherstellen, dass Sie das optimale Gerät finden, welches all Ihre Erwartungen erfüllt. Bedenken Sie dabei noch einmal sorgfältig den Verwendungszweck des Faxgerätes und entscheiden Sie sich dann für eines mit der von Ihnen bevorzugten Technik und Zusatzausstattung. Schließlich ist noch erwähnenswert, dass Sie sich auch Zeit für den Kauf nehmen sollten. Sie möchten das Gerät immerhin bestimmt einige Jahre voll funktionsfähig in Betrieb erhalten und sich nicht über einen eventuellen Fehlkauf ärgern.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber