Worauf Sie beim Kauf von Cook-Island Münzen achten sollten

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Worauf Sie beim Kauf von Cook-Island Münzen achten sollten

Auf den Cook-Inseln gilt die Währung der Cook Island Dollar. Münzbarren aus Feinsilber und andere Anlagemünzen werden dort offiziell als Zahlungsmittel anerkannt. Die Rechte zur Prägung dieser Anlagemünzen liegen in Deutschland bei der Münzhandlung Göbel in Kaiserslautern. Aufgrund der guten Prägequalität, der geringen Aufgelder und dem reinen Edelmetallwert haben sich die Münzen im Edelmetallhandel etabliert und sind bei Sammlern eine begehrte Investition für ihre Sammlungen.

 

Filigran geprägtes Silber mit verschiedenen Motiven

Die Cook-Münzen stehen nicht nur bei Sammlern hoch im Kurs. Mit dem Kauf einer Anlagemünze von Cook beweisen Sie Geschmack und einen Sinn für gute Investitionen. Die Cook Silbermünzen 1KG gehören mit ihrer High-Relief-Prägung zu den schönsten Anlagemünzen. Auf der Kopfseite ist das Abbild der britischen Königin Elisabeth II. geprägt. Die Rückseite ziert das klassische Schiffsmotiv der Bounty oder aber das Jahressymbol des chinesischen Tierkalenders, wie ein Hase oder ein Tiger. Diese Motive wechseln jährlich. Die Silbermünzen werden aus 999er Feinsilber geprägt und haben einen Nennwert von 30 Cook Island Dollar. Die Silbermünzen 1 oz Feinsilber sind aufgrund der Prägung mit sehr hohem Druck besonders robust. Ihr Nennwert beträgt 1 Cook Island Dollar. Diese Münze ist das gängige Zahlungsmittel auf den Cook Islands, wobei der Edelmetallwert gestiegen ist.

 

Glänzendes Gold mit dem Schiffsmotiv

Die Cook Islands Münze aus Gold mit einem Feingehalt von 1 oz (31,1g) hat einen Nennwert von ganzen 100 Cook Islands Dollar. Sie besteht aus 99,99 % Feingold. Die Rückseite zeigt die Bounty mit vollen Segeln, einem wichtigen Motiv der Cook Islands. Die Goldmünze ist eine Made in Germany-Anlagemünze und kann als Alternative zu Investmentmünzen wie American Eagle oder dem Wiener Philharmoniker gesehen werden.

 

Vielfältige Motive mit den verschiedensten Nennwerten

Die Cook Islands 50 ist eine Silbermünze mit einem Nashorn auf der Rückseite. Ihr Nennwert beträgt 50 Cook Islands Dollar. Auch andere Münzen der Cook-Inseln sind interessant. So gibt es Motive wie Elefanten oder Kraniche. Besonders die dreieckigen Münzen mit Swarovskikristallen erfreuen jedes Sammlerherz.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden