Wohlige Wärme vom Schaf für einen gesunden Schlaf

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wohlige Wärme vom Schaf für einen gesunden Schlaf

Das Schaf liefert gleich eine ganze Reihe von nützlichen Produkten: Neben Schafsmilch, die auch zur Herstellung von Joghurt und Käse zum Einsatz kommt, wird das Schaffell für unterschiedlichste Verwendungszwecke genutzt. Schafleder zeichnet sich durch seine Fein- und Weichheit aus, und aus Schafwolle lässt sich eine Vielzahl von Produkten herstellen, unter anderem Heimtextilien und Bettwaren.

 

Gewinnung und verschiedene Arten von Schafwolle

Zur Gewinnung der Wolle werden die Schafe überwiegend geschoren. Es gibt allerdings auch Schafrassen, bei denen die Wolle vorsichtig herausgezupft wird, wodurch sich Haare, die ohnehin schon lose sitzen, lösen. Es gibt verschiedene Arten von Schafwolle: Die Kurk- oder auch Korkwolle bezeichnet Schafwolle von der ersten Schur eines Schafes, sie ist besonders weich und glatt. Die Merinowolle stammt vom Merinoschaf, ist sehr hochwertig und ebenfalls fein und weich, dabei aber gekräuselt. Cheviotwolle wird vom Cheviotschaf gewonnen, diese Wolle ist eher grob. Die Crossbredwolle stammt aus einer Kreuzung aus Grobwoll- und Merinoschaf, sie ist mittelfein, nicht allzu weich und nur leicht gekräuselt. Nach der Gewinnung der Schafwolle wird diese zunächst gewaschen und dann gekämmt. Je nach Verwendungszweck wird die Wolle anschließend noch gefärbt oder gebleicht.

 

Immer das perfekte Klima – die Eigenschaften von Schafwolle

Die Schafwolle zeichnet sich durch ihre natürlichen Thermoregulationseigenschaften aus. Im Faserinneren kann die Wolle Feuchtigkeit aufnehmen, während die Oberfläche Feuchtigkeit abstößt. Dadurch nimmt die Schafwolle eine relativ große Menge an Feuchtigkeit auf, ohne dass sie sich dabei feucht anfühlt, und sie leitet diese auch schneller wieder ab als andere Materialien. Durch ihren hohen Luftanteil besitzt die Schafwolle außerdem ein hohes Wärmerückhaltevermögen, wodurch die Wärme des Körpers ideal reflektiert wird. Weiterhin ist Schafwolle wenig schmutzanfällig. Naturstoffe wie Schafwolle ermöglichen einen sehr gesunden Schlaf, indem sie ein für ein trockenes, warmes Bettklima sorgen. Dies trägt obendrein zu einer antirheumatischen Wirkung bei. Durch den hohen Wohlfühlfaktor wird ein ruhiger, entspannter Schlaf gefördert. Ein weiterer Vorteil ist, dass Schafwolle im Winter angenehm wärmt, im Sommer aber leicht kühlend wirkt.

 

Heimtextilien und Bettwaren: Die verschiedenen Produkte aus Schafswolle

Die Schafwolle wird unter anderem zur Herstellung von Matratzen und Auflagen sowie Teppichen und Bezügen, aber auch zur Füllung von Decken und Kissen verwendet. Auf diese Weise können Sie sich die vorteilhafte Wirkung der Schafwolle umfassend zunutze machen. Eine große Auswahl an Produkten aus Schafwolle gibt es bei eBay.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden