Woher kommen eigentlich die Deutschen Nationalfarben ??

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Der Legende nach schritt Kaiser Barbarossa erstmals über einen schwarz-rot-goldenen Teppich.

Den hatte man 1152 vor dem Fankfurter Dom ausgerollt als Barbarossa zunächst zum König gewählt wurde. Dieser Teppich wurde dann in Teile gerissen und an die Bevölkerung verteilt,die sie wie Flaggen schwenkten.Heute führt man die Farben auf die Lützower Jäger während der Kriege gegen Napoleon 1813-1815 zurück.Sie trugen schwarz-rote Uniformen  mit goldenen Messingknöpfen.Auch die national gesinnten Burschenschaften trugen zu jener Zeit ähnliche Uniformen.Daraus entstanden ihre Bundesfarben:ROT SCHWARZ,mit Gold durchwirkt.Deshalb hat unsere Fahne die farben:SCHWARZ ROT GOLD.

Schlagwörter:

SCHWARZ

ROT

GOLD

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden