Wo finde ich nach dem Kauf die Bankdaten vom Verkäufer?

Aufrufe 29 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Eines vorweg: Wenn Sie diesen Ratgeber HILFREICH finden, da er Käufer schließlich schnell und problemlos zu den Bankdaten führt, so bewerten Sie ihn bitte als HILFREICH - das ist nur ein einziger Klick, welcher keine Zeit oder Mühe kostet. Nur so können wir wissen, ob unsere Ratgeber etwas bewirken können. Denn nur dann macht es für uns Sinn weiterhin Zeit zu investieren, um allen Ebaymitgliedern weiterhin nützliche Tipps und Ratschläge für die wichtigsten Fragen zu geben. VIELEN DANK im Voraus.

*******************************************************************************************************************************************************************

Immer wieder kommt die Anfrage an Verkäufer, die Bankdaten zur Überweisung mitzuteilen, weil viele Käufer leider die Ebay-Kaufabwicklung selbst nach teils 3stelliger Bewertungszahl immernoch nicht richtig kennen und Ebay es auch nicht einfach macht. Hier folgend die Beschreibung, wie Sie über die normale Ebay-Kaufabwicklung zu den Bankdaten des Verkäufers gelangen, OHNE ihn immer erst danach fragen zu müssen. Das erspart Käufern und Verkäufern wertvolle Zeit. ;)

1. Nach dem Kauf auf JETZT BEZAHLEN klicken -> so gelangen Sie in die Kaufabwicklung von Ebay (sofern der Verkäufer keine andere/eigene Kaufabwicklung benutzt)

2. Wenn der Verkäufer neben Überweisung auch Paypal angeboten hat, ist von Ebay aus immer standardmäßig Paypal als Zahlmethode eingestellt, wie in der Kaufabwicklung zu sehen ist. Viele wundern sich nun zurecht "Wo kann ich Überweisung auswählen?". Ebay macht es absichtlich schwer, damit so viele wie möglich mit Paypal bezahlen. Deshalb steht direkt unter der voreingestellten Zahlmethode Paypal nur in kleiner blauer Schrift "Zahlungsmethode ändern". Auf das muss man klicken, dann erscheinen alle anderen Zahlmethoden, wie Überweisung.

3. Überweisung nun auswählen und dann auf WEITER klicken.

4. Nun befinden Sie sich auf der Seite, wo alles nochmal zusammengefasst steht und oben auch die Bankdaten des Verkäufers.

WICHTIGER HINWEIS noch:
Fast alle gewerbliche Verkäufer bieten je Angebot MEHRERE "Stück" des Artikels zum Verkauf an. Somit ist die Artikelnummer und Bezeichnung für JEDEN KÄUFER DIESES ARTIKELS genau diegleiche! Die Angabe davon im Verwendungszweck der Überweisung bringt also rein gar nichts. Was IMMER wirklich EINDEUTIG ist, ist Ihr Ebay-Nickname (bei uns bspw. "manymore-onlinehandel"). Dieser muss in den ersten beiden Zeilen des Verwendungszweckes stehen, alles andere ist nebensächlich, da es bei jedem Käufer dasgleiche ist -> NUR der EBAY-Nickname ist EINDEUTIG, da es den nur EINMAL gibt.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden