Wissenwertes über den DPD!Aktuell!

Aufrufe 76 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
  



Willkommen als Leser bei rallytour

Als Verkäufer ist es schon wichtig einen geeigneten Paketdienst Inanspruch zu nehmen.Hier meine Erfahrungen und relevante Informationen

zum Paketdienst DPD.Bei Übergabe des Paketes an den Paketshop bekommt ihr den Durchschlag vom Paketschein,inklusive

Paketscheinnummer,einen Kassenbon als Beleg für euch.Einen Kassenbon müßt ihr unterschreiben für den Paketshop,wo ihr unteranderem

bestätigt das ihr deren AGBs gelesen habt und akzeptiert.

Verpackung!

Der Artikel muß so verpackt sein das solche Pakete mit 30kg belastet werden können,ohne das der Artikel beschädigt wird.Das gilt auch für

Glas.Aufkleber wie zb ,Vorsicht Glas,bringen da überhaubt nichts.

Paketschein! 

Beim Ausfüllen des Paketscheines sollte folgendes beachtet werden.Oben rechts kommt die Adresse des Empfängers rein.Benötigt wird dafür

eine Privatadresse.Wird beispielsweise an einen Geschäftsführer geliefert muß oben rechts erst die Adresse der Firma eingetragen werden und

dann der Vermerk z.hd(Name des Geschäftsführers). Zusätzliche Hinweise wie Handynummer mit auf den Paketschein eintragen.Nicht irgendwo

auf dem Paket.Auch können Vermerke wie der Empfänger ist gehbehindert mit angegeben werden.Zu beachten ist das Vermerke nicht mit

Aufklebern verdeckt werden können.

Zustellung!

Da die Zusteller(Fahrer) teilweise nicht Ortskundig sind,da sie auch schon mal aus einem 100km entfernten Ort kommen,ist es wichtig richtige

Angaben auf dem Paketschein zu machen.Grundsätzlich gilt folgendes:Zustellung in einem Mehrfamilienhaus.Hier darf der Fahrer das Paket auch

bei einem Nachbarn abgeben.Zustellung Einfamilienhaus:Hier darf der Fahrer das Paket nicht bei einem Nachbarn abgeben.Dafür wird eine

entsprechende Vollmacht benötigt.

Zustellung Mehrfamilienhaus!

In Österreich beispielsweise gibt es große Häuserblogs ,die teilweise sogar einen eigenen Pförtner haben.Da der Fahrer nicht Stundenlang suchen

kann um das Paket auch an den Empfänger zu übergeben,wird auf dem Paketschein folgendes eingetragen:

Name,Strasse und Postleitzahl.Bei Strasse wird zb. folgendes hinzugefügt:5/7/13

Die 5 steht für Hausnummer,die 7 für Stockwerk und die 13 für Türnummer.Die Zahlen müßen durch einen Schrägstrich

getrennt werden,nicht durch einen Bindestrich.

Keine Zustellung erfolgt!

Kann ein Paket nicht zugestellt werden lässt der Fahrer eine Benachrichtigung im Briefkasten.In der Regel bleibt ein Paket 7 Werktage im Depot

liegen.Anhand der Paketscheinnummer kann nachvollzogen werden wo sich das Paket befindet.

Preise!

Im Paketshop in eurer Nähe könnt ihr euch eine Broschüre holen und weitere Infos über Preise bekommen.Da die Preise unterschiedlich sind

ist es von meiner Seite her nicht möglich genaue Angaben diesbezüglich zu machen.

Paketverfolgung!

Die Übersichtliche Paketverfolgung von DPD mit Zeit und Datumsangabe und an wen zugestellt wurde überzeugt in jeder Hinsicht.

Tipps!

Ihr habt die Möglichkeit Paketscheine vom Paketshop mit nachhause zu nehmen um so die Versandzeit zu optimieren.Entsprechendes

Verpackungsmaterial sollte auch vorhanden sein.Wer die Abholungszeiten der Pakete vom Paketshop kennt,kann so zb. Zahlungseingänge

berücksichtigen.

Weitere Ratgeber von mir einfach das Bild anklicken.

Gruß Ralf(rallytour)


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden