Wissenwertes rund um Epilierer

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
 br / 
      So findet man Epilierer auf eBay

Immer mehr Frauen wünschen sich seidig glatte Haut, weswegen sie lästige Körperbehaarung regelmäßig entfernen. Während sich bei einer herkömmlichen Rasur die Haare bereits nach ein bis zwei Tagen wieder zeigen, verspricht die Epilation einen deutlich längeren Erfolg.

Was genau ist ein Epilierer?

Grundsätzlich handelt es sich bei einem Epilierer um ein elektrisches Gerät für die Entfernung lästiger Körperhaare. Hierbei werden die Haare direkt an der Oberfläche der Haut gepackt und schnell herausgezupft. Da die Haut zugleich festgehalten wird, entstehen weitaus weniger Schmerzen, auch wenn zu bedenken ist, dass jede Frau ein anderes Schmerzempfinden hat. Prinzipiell gilt: je mehr Haare vorhanden sind, desto schmerzhafter ist eine Epilation.

Epilierer gibt es in verschiedenen Ausführungen, denn während einige Hersteller auf Geräte mit Pinzetten zurückgreifen, verwenden andere spezielle Scheiben. Für einen Epilierer mit Pinzetten spricht, dass er auch sehr kurze Haarstoppeln entfernen kann, die von den Scheiben nicht ergriffen werden können. Die Verletzungsgefahr ist hingegen bei Epilierern mit Scheiben wesentlich geringer, da die Kanten der Scheiben abgerundet sind.

Vorteile und Anwendungsgebiete

Ein entscheidender Vorteil im Gegensatz zur herkömmlichen Rasur besteht darin, dass die Anwenderin zwischen drei und sechs Wochen von seidig glatter Haut profitiert, während bei einer Rasur bereits nach wenigen Tagen die ersten Stoppeln sichtbar werden. Auch Enthaarungscremes sind zwar sanft zur Haut, sorgen aber auch nur für wenige haarlose Tage. Der Epilierer hingegen entfernt das Körperhaar nicht nur oberflächlich, sondern direkt an der Haarwurzel. Weiterhin erspart diese Methode der Haarentfernung viel Zeit.

Dennoch sollte die Anwenderin bedenken, dass der Epilierer nicht für jede Körperzone geeignet ist, was besonders für den Intimbereich und die empfindlichen Achselhöhlen gilt. In diesen Bereichen ist die Haut oftmals sehr sensibel, so dass sich unter Umständen Hautrötungen oder Entzündungen zeigen können. Wer eine Epilation dennoch ausprobieren möchte, sollte beim ersten Mal möglichst nur einen kleinen Teil der entsprechenden Zone epilieren und abwarten, ob die Haut eine solche Anwendung verträgt.

Die Haut perfekt auf eine Epilation vorbereiten

Auch wenn das Schmerzempfinden eines jeden Menschen verschieden ist, so können die Schmerzen beim Epilieren nicht vollständig ausgeschlossen werden. Dennoch gibt es einige gute Methoden, wie der Schmerz deutlich minimiert werden kann.
Vorteilhaft ist ein leichtes Aufweichen der Haut, weswegen es durchaus empfehlenswert ist, wenn vor der geplanten Epilation ein Entspannungsbad gemacht wird, denn hierbei werden nicht nur Haut und Haare weicher, sondern zeitgleich öffnen sich auch die Hautporen. Auf diese Weise können sich anschließend die Körperhaare weitaus einfacher lösen.
Auch regelmäßiges Epilieren kann dazu führen dass der Schmerz von mal zu mal geringer wird. Der Hintergrund hierfür besteht darin, dass die Haare kürzer und dünner sind. Schmerzen lassen sich auch durch eine leichte Massage minimieren, denn auf diese Weise wird die Haut ausreichend durchblutet und stimuliert. Hierfür können Sie z. B. eine Massagerolle verwenden.

Mittlerweile gibt es auch zahlreiche Cremes, die spezielle Wirkstoffe enthalten, so dass die entsprechenden Hautpartien leicht betäubt werden können. Hierbei gilt es jedoch zu bedenken, dass die betäubende Wirkung nicht langanhaltend ist. Aus diesem Grund sollte mit der Epilation direkt und zügig nach dem Auftragen der Creme begonnen werden.

Wer zum ersten Mal einen Epilierer verwenden möchte und über eine recht lange und dichte Behaarung verfügt, kann auch im Vorfeld auf einen so genannten Haartrimmer zurückgreifen. Hierbei werden die Haare auf etwa 3 Millimeter gestutzt, so dass sie anschließend eine perfekte Länge zum Epilieren haben.

Was muss beim Epilieren beachtet werden?

In jedem Fall sollte die Anwenderin auf eine fettfreie Epilation Wert legen, was bedeutet, dass die entsprechenden Hautpartien nicht frisch eingecremt werden dürfen. Dies kann zum einen verhindern, dass die Haare vom Epilierer richtig gegriffen werden, aber zum anderen auch nachteilig für die Mechanik des Epilierers sein, da es sich schließlich um ein Elektrogerät handelt.

Aber auch der richtige Zeitpunkt für eine Epilation ist entscheidend, denn so sollte direkte Sonneneinstrahlung unmittelbar nach der Anwendung vermieden werden. Prinzipiell ist die epilierte Haut nach der Anwendung empfindlicher, so dass die Einstrahlung der Sonne zu Ausschlägen führen kann. Aus diesem Grund muss zwischen der Epilation und dem Sonnenbad ein Zeitraum von mindestens sechs Stunden liegen, so dass sich die Haut ausreichend entspannen und regenerieren kann.

Die richtige Pflege nach der Epilation

Unsere Haut benötigt im Allgemeinen sehr viel Pflege, dies gilt jedoch besonders nach einer starken Beanspruchung, wie beispielsweise einer Epilation. Hierbei wird die Haut der Anwenderin stark belastet, so dass es durchaus zu vermehrten Rötungen kommen kann, welche von einigen Frauen auch als schmerzhaft empfunden werden. Hautirritationen können auch dann auftreten, wenn der Epilierer falsch angewandt wird, beispielsweise bei einer Epilation in die falsche Richtung. Nicht selten sind kleine Pusteln oder Ausschlag die Folge, die noch dazu unansehnliche Schorfstellen hervorrufen.
In der Regel heilen leichte Rötungen oder Irritationen innerhalb der ersten Woche wieder ab, wobei starke Hautreaktionen durchaus bis zu drei Wochen für eine Heilung benötigen können.

Einfache Tricks für ein schöne glatte Haut

Mit einigen einfachen und kleinen Tricks kann die Anwenderin jedoch schnell für schöne glatte Haut sorgen. Dies kann zum Beispiel mit einer ausreichenden Kühlung der Haut vor der eigentlichen Anwendung erfolgen, was zeitgleich einen weiteren Vorteil hat, denn auf diese Weise wird der Schmerz während der Epilation zusätzlich minimiert. Wichtig ist außerdem, dass mit der folgenden Epilation nicht zu lange gewartet wird, denn wenn der Epilierer häufig über die gleiche Hautpartie bewegt werden muss, dann bilden sich wesentlich schneller eventuelle Hautrötungen. Aus diesem Grund sollte so kurz wie möglich enthaart werden.

Nach einer erfolgreichen Epilation verlangt die Haut nach einer ausreichenden Pflege, wobei die Anwenderin auf Lotion oder Creme verzichten sollte, denn hierfür gibt es spezielle Pflegeprodukte, bei welchen auf reizende Inhaltsstoffe, beispielsweise Konservierungsstoffe oder Parfüm, verzichtet wurde. Grundsätzlich sind Gels mit Aloe Vera und Hamamelis sehr zu empfehlen.

Verschiedene Arten von Epilierern

Wer sich für den Kauf eines Epilierers entscheidet, sollte vor allem auf eine hervorragende Qualität des Geräts achten, denn nur so kann gewährleistet werden, dass der Epilierer eine lange Lebensdauer verspricht. Außerdem gibt es auf dem Markt zahlreiche verschiedene Angebote, so dass sich ein entsprechender Vergleich durchaus lohnt, denn einige Geräte sind mit attraktiven Funktionen ausgestattet. Bei eBay werden die verschiedenen Epilierer nach Markennamen kategorisiert; so finden Sie z. B. Geräte der Firma Braun oder Philips auf einen Klick und müssen nicht lange danach suchen.

Epilierer mit Kühl- oder Massagefunktion

Es gibt beispielsweise Epilierer mit integrierter Kühlfunktion, welche durch kleine Akkus erreicht werden kann. Auf diese Weise erfolgt bereits während der Anwendung eine angenehme Kühlung der Haut, so dass der entsprechende Schmerz deutlich gemildert wird. Andere Geräte verfügen über einen zusätzlichen Rasierkopf, so dass die Körperbehaarung vor der Epilation so gestutzt werden kann, dass die Haare anschließend die perfekte Länge zum Epilieren besitzen. Dies erspart zum einen Zeit, aber auch Kosten, denn die Anwenderin benötigt nur ein Gerät für die komplette Haarentfernung.
Einige Hersteller produzieren Epilierer mit Massagefunktion, welche die Haut bereits vor der Anwendung stimulieren, so dass sie anschließend besser durchblutet ist. Auf diese Weise verringert sich der entstehende Schmerz und zugleich können sich die Haare wesentlich besser lösen.

Fazit

Für welches Gerät sich die Frau tatsächlich entscheidet, ist zum einen eine Frage des persönlichen Geschmacks, aber mit Sicherheit auch eine Frage des Anschaffungspreises, denn hierbei unterscheiden sich die verschiedenen Geräte deutlich voneinander. eBay bietet eine große Auswahl an Epilierern, so dass jede Frau den passenden Apparat finden kann.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden