Wissenswertes zum Gebrauchtkauf des Leichtkraftrads Honda 125 ccm

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Was sind eigentlich Leichtkrafträder und was muss man wissen beim Gebrauchtkauf der Honda 125 ccm?

Ein Leichtkraftrad ist ein kleines Motorrad, das schon von Jugendlichen ab 16 Jahren und zum Teil mit einem Pkw-Führerschein gefahren werden darf. Diese Motorräder produziert Honda schon seit vielen Jahren, daher ist die Auswahl bei den Modellen entsprechend groß. Ihre Entscheidung für ein bestimmtes Modell können Sie jedoch etwas vereinfachen, indem Sie sich vorab einige Gedanken machen, auf welche Weise Sie das Fahrzeug nutzen möchten. In diesem Zusammenhang stellen sich einige Fragen, etwa ob Sie lieber schnell oder langsam fahren, ob Sie auch weite Strecken zurücklegen möchten, oder ob Sie etwas mehr Platz für Taschen und anderes Gepäck benötigen. Anhand dieser Kriterien werden Sie bei eBay sicherlich das passende Leichtkraftrad finden.

Diese Mopeds und Motorräder zählen laut Definition zu den Leichtkrafträdern

Zu den Leichtkrafträdern zählen laut der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) alle Modelle mit einem Hubraum zwischen 50 und 125 Kubikzentimetern, deren Motor eine Leistung von maximal 11 kW oder 15 PS hat. Diese Definition gilt erst seit 1996, denn bis dahin zählten zu den Leichtkrafträdern nur Motorräder mit einem Hubraum von maximal 80 Kubikzentimetern.

Ein Leichtkraftrad benötigt keine Zulassung beim Straßenverkehrsamt, daher zahlen Sie für ein solches Fahrzeug keine Steuern und der Unterhalt ist relativ günstig. Wie mit anderen Motorrädern müssen Sie jedoch auch mit einem Leichtkraftrad alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung beim TÜV oder einer anderen Prüfwerkstatt.

Um ein Leichtkraftrad fahren zu dürfen, benötigen Sie einen Führerschein der Klasse A1 oder der alten Klasse 1b. Dieser kann schon ab einem Alter von 16 Jahren ausgestellt werden, daher sind Leichtkrafträder vor allem bei Jugendlichen unter 18 Jahren sehr beliebt. Eine weitere Gruppe, die ein Leichtkraftrad häufig einem größeren Motorrad vorzieht, bilden Personen, die einen alten Führerschein der Klasse 3 oder 4, jedoch keinen Motorradführerschein besitzen. Auch ein Pkw-Führerschein der Klasse B oder der alten Klasse 3 berechtigt zum Fahren eines Leichtkraftrads, soweit die Führerscheinprüfung vor dem 1. April 1980 abgelegt wurde. Wenn Sie in Österreich leben, haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen neueren Führerschein der Klasse B zu erweitern, wenn Sie diesen bereits seit mindestens fünf Jahren besitzen. In diesem Fall müssen Sie nur sechs Stunden Fahrunterricht nehmen und bekommen den Code 111 auf Ihrem Führerschein eingetragen. Darüber hinaus dürfen natürlich auch alle Besitzer eines Führerscheins der Klasse A oder 1 ein Leichtkraftrad fahren.

Die Leichtkrafträder mit 125 ccm von Honda in ihren verschiedenen Varianten

Im Laufe seiner Geschichte hat Honda seine Leichtkrafträder in einer großen Anzahl auf den Markt gebracht, die Auswahl bei eBay ist daher entsprechend groß und Sie haben zwischen zahlreichen, sehr verschiedenen Modellen eine breite Auswahl. Ganz grob lassen sich diese jedoch in die sportlichen Leichtkrafträder, die Chopper oder Cruiser, und die Enduros einteilen. Außerdem gibt es Modelle, die eine Mischung aus Motorrad und Roller sind. Wenn Sie auf der Suche nach einem Leichtkraftrad sind, ist es daher hilfreich, sich zunächst auf eine dieser Gruppen festzulegen.

Mit diesen Leichtkrafträdern mit 125 ccm von Honda meistern Sie auf sportliche Weise enge Kurven

Zu den sportlichen Modellen von Honda gehören die NSR 125 und die CBR 125. Die NSR 125 hat einen Einzylinder-2-Takt-Motor und wurde bis 2003 gebaut. Bei diesem Modell sollten Sie wissen, dass alle Fahrzeuge, die ab 2000 gebaut wurden, anstelle der Beschriftungen Zeichen auf ihren Griffen und ihrem Armaturenbrett haben.

Der Nachfolger der NSR 125 ist die CBR 125, die 2004 auf den Markt kam und noch bis heute produziert wird. Sie besitzt im Unterschied zum Vorgängermodell einen Einzylinder-4-Taktmotor und ist vollverkleidet. Die ersten Fahrzeuge dieser Modellreihe wurden noch mit recht schmalen Reifen produziert, erst 2011 bekam die CBR 125 standardmäßig etwas breitere Reifen. Eine Variante dieses Modells ist die CBR 125 R, die seit 2007 produziert wird. Bei ihr wurden einige technische Verbesserungen und optische Veränderungen vorgenommen. Eine weitere Überarbeitung erfolgte 2011. Die CBR 125 ist im Vergleich mit anderen Motorrädern dieser Klasse recht günstig und selbst als Neufahrzeug erschwinglich.

Wenn Sie lieber gemütlich fahren, sind diese Honda Leichtkrafträder mit 125 ccm für Sie interessant

Im Bereich der Chopper oder Cruiser haben Sie bei Honda die Wahl zwischen der Rebel und der Shadow. Die Rebel wurde bis zum Jahr 2000 gebaut. Ihr Motor hat eine Leistung von 11 PS und ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 100 Stundenkilometern. Dieses Modell gibt es in zwei Versionen, die sich durch ihren Vergaser unterscheiden.

Die Shadow 125 wurde in den Jahren von 1999 bis 2009 produziert und war der Nachfolger der Rebel. In den ersten Jahren gab es sie in einer Lackierung in schwarzmetallic oder rotmetallic, ab 2007 in schwarz- oder silbermetallic. Alle Modelle, die bis 2006 gebaut wurden, besitzen den gleichen Motor wie die Varadero 125 von Honda. Die Shadow ist für ein Leichtkraftrad recht schwer, denn sie wiegt insgesamt 160 Kilogramm. Trotzdem lässt sie sich wie ihr Vorgänger, die Rebel, auch von Anfängern gut beherrschen. Mit diesem Motorrad legen Sie zwar keinen schnellen Start hin, für diese Zwecke wurde die Shadow aber auch nicht konstruiert. Ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 125 Stundenkilometern.

Diese Leichtkrafträder mit 125 ccm von Honda eignen sich sehr gut für längere Touren

Wenn Sie gern längere Strecken mit dem Motorrad unternehmen, oder mit Ihrer Honda sogar auf Urlaub fahren möchten, sind hierfür die Enduros gut geeignet, da man auf diesen Leichtkrafträdern komfortabel sitzt. Zu dieser Kategorie gehört die Honda Varadero 125, die seit 2001 produziert wird. Bei ihr reicht eine Tankfüllung für etwa 400 Kilometer. Die Varadero hat einen 4-Takt-Motor mit einer Leistung von 15 PS und ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 110 Stundenkilometern. Gepäck können Sie auf dem Gepäckträger oder im Fach unter der Sitzbank verstauen. Die Varadero wurde zwar für die Straße konstruiert, eignet sich aber auch für etwas unwegsames Gelände. Sie wurde 2007 überarbeitet und besitzt seitdem ein etwas anderes Design.

Honda Leichtkrafträder mit 125 ccm, die in ihrer Optik den Rollern ähneln

Neben den sportlichen Maschinen, den Choppern und den Enduros, gibt es von Honda Leichtkrafträder, die wie eine Kombination aus Roller und Motorrad aussehen. Hierzu gehören die Innova und ihr Nachfolger, die Wave 110i. Ähnlich wie bei einem Roller sind Sie bei diesen Modellen bei schlechtem Wetter recht gut geschützt.

Bei der Innova befindet sich der Tank wie bei einem Roller unter dem Sitz. Sein Inhalt von 3,7 Litern reicht für eine Strecke von rund 200 Kilometern, daher gehört die Innova zu den besonders sparsamen Leichtkrafträdern von Honda. Ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei 94 Stundenkilometern.

Der Nachfolger des Modells Innova ist die Wave 110i mit einem Einzylinder-4-Takt-Motor. Sie ist im Verbrauch ebenso sparsam wie die Innova. Abgesehen vom Gepäckhaken haben Sie bei der Wave 110i die Möglichkeit, weiteres Gepäck im Staufach unterhalb der Sitzbank unterzubringen. Dieses Fach hat ein Fassungsvermögen von rund sieben Litern und kann abgeschlossen werden.

Die aktuellen Modelle der Leichtkrafträder mit 125 ccm von Honda

Möglicherweise finden Sie auch schon eines der aktuellen Modelle von Honda als Gebrauchtfahrzeug bei eBay. Hierzu gehört in der Kategorie der Leichtkrafträder die CBF 125, die erst seit 2009 auf dem Markt ist. Sie ist der Nachfolger der CG 125 und hat einen Motor mit einer Leistung von 11,3 PS. Auch dieses Modell ist recht sparsam im Verbrauch und damit besonders günstig im Unterhalt. Die CBF 125 besitzt ein 5-Gang-Getriebe und wurde im ersten Produktionsjahr in den Farben Rot, Silber und Schwarz hergestellt. Ab 2010 wurde die silberne Ausführung durch ein weißes Modell ersetzt. Die CBF 125 ist auch für Sie geeignet, wenn Sie etwas kleiner gebaut sind, denn die Sitzbank ist relativ niedrig gehalten. Sie ist geteilt, sodass der Beifahrer etwas höher sitzt. Durch ihr relativ geringes Gewicht von 115 Kilogramm lässt sie sich außerdem gut manövrieren. Die Höchstgeschwindigkeit dieser Maschine liegt bei etwas mehr als 100 Stundenkilometern.

Ein weiteres neues Modell von Honda ist die MSX 125. Sie fällt optisch durch ihre breiten Räder auf und eignet sich wegen ihrer niedrigen Sitzhöhe ebenfalls für kleinere Fahrer. Die MSX 125 besitzt einen Einzylinder-4-Takt-Motor mit einer Leistung von 10 PS und ein Getriebe mit vier Gängen. Auch diese Maschine ist mit etwas mehr als 100 Kilogramm recht leicht und lässt sich daher ohne großen Kraftaufwand steuern. Sie besitzt ein modernes Cockpit, das mit einer digitalen Anzeige ausgestattet ist.

Leichtkrafträder von Honda, Ersatzteile und Zubehör finden Sie in einer großen Auswahl bei eBay

Neben den genannten Modellen finden Sie bei eBay auch Leichtkrafträder von Honda, die schon etwas älter sind. Mit der entsprechenden Pflege und Wartung können die Fahrzeuge dieses Herstellers über viele Jahre genutzt werden, daher werden auch Leichtkrafträder angeboten, die bereits in den 1970er, 80er oder 90er Jahren zum ersten Mal angemeldet wurden. Besonders groß ist das Angebot aber naturgemäß bei den Modellen, die zwischen 2000 und 2010 gebaut wurden. Einige sind in fahrbereitem Zustand, andere eignen sich für Bastler, die gern selbst an ihrer Maschine schrauben. Passende Ersatzteile für alle Modelle können Sie ebenfalls bei eBay bestellen.

Auch die kleinen Maschinen von Honda werden gern ein wenig gestylt und optisch aufgewertet. Mit Aufklebern für die Felgenränder und die Verkleidung sorgen Sie für ein gutes Aussehen. Sollte Ihnen keine Garage oder ein anderer Unterstellplatz zur Verfügung stehen, können Sie Ihr Motorrad mit einer Plane abdecken. Denken Sie außerdem an die Bestellung der nötigen Produkte für die Pflege und die Wartung Ihrer Maschine. Auf diese Weise werden Sie lange Freude an Ihrer Honda haben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden