Wissenswertes über das Smartphone HTC Desire C

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wissenswertes über das Smartphone HTC Desire C

Mit Smartphones können wir viele nützliche Dinge anstellen. Die Geräte dienen uns nicht nur zum Telefonieren und Schreiben von SMS, sondern auch zum Aufnehmen von Fotos und Videos, zum Surfen im Internet und sogar zum Spielen. Damit sind Smartphones wie ein kleiner PC für die Hosentasche. Die meisten Geräte sind sogar so kompakt, dass sie mühelos in der Hemd- oder Hosentasche verstaut werden können. Damit sind Smartphones nicht nur im Alltag, sondern auch auf Reisen ein prima Begleiter.

Die Smartphones von HTC

Der Hersteller HTC bietet in Sachen Smartphones eine breite Produktpalette. Beginnend mit Geräten für Einsteiger, die vor allem mit einem geringen Preis überzeugen, bis hin zu echten Profi-Geräten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zu den Smartphones aus dem Hause HTC zählt auch das HTC Desire C. Das Gerät zählt zur Desire-Reihe und dürfte vor allem für Einsteiger interessant sein. Dabei müssen Sie jedoch nicht auf eine umfangreiche Funktionsvielfalt verzichten. Das HTC Desire C bietet neben einer integrierten Kamera auch viele Möglichkeiten in Sachen Konnektivität und ist damit ein funktionaler Begleiter für unterwegs.

Dieser Ratgeber stellt Ihnen das HTC Desire C näher vor. Sie erhalten einen Überblick über die verschiedenen Ausstattungsmerkmale und erfahren, welche Funktionen dieses Smartphones für Sie von einem besonderen Nutzen sein können.

Das HTC Desire C im Detail

Die Abmessungen und das Gewicht

Dieses Smartphone misst 107,2 x 60,6 x 11,95 cm. Damit passt das Desire C gut in jede Hosentasche und lässt sich bequem transportieren. Durch die im Vergleich zu anderen Smartphones vergrößerte Breite liegt das Desire C richtig gut in der Hand und kann sehr gut mit einer Hand bedient werden. Das dürfte für Sie vor allem dann interessant sein, wenn Sie Ihr Smartphone auch unterwegs verwenden möchten.

Mit einem Gewicht von 98 Gramm fällt das Desire C zudem angenehm leicht aus. Während des Transports in der Hemd- oder Hosentasche ist das Gerät kaum zu spüren.

Das Gehäuse

Das Gehäuse des Desire C besteht aus Plastik. Damit bietet das Smartphone zwar keine sehr hochwertige Haptik, überzeugt aber mit einer ordentlichen Robustheit. Selbst Stürze aus einem Meter Höhe führen zu keinerlei Beschädigungen, sodass das Desire C für den fordernden Außeneinsatz bestens geeignet ist. Auch besonders empfindliche Bauteile wie beispielsweise der Verschlussmechanismus der Oberschale überzeugen mit einer guten Verarbeitung. Falls Sie also auf der Suche nach einem robust verarbeiteten Gerät sind, werden Sie mit dem Desire C diesbezüglich sehr zufrieden sein.

Zudem lässt sich das Smartphone sehr leicht säubern. Zur Reinigung des Gehäuses genügt ein herkömmliches Reinigungstuch. So ist das Desire C mit wenigen Handgriffen von Staub und Schmutz befreit.

Die Optik

Auf den ersten Blick erinnert das Desire C ein wenig an das Wildfire S, das ebenfalls im Produktportfolio des Herstellers HTC zu finden ist. Das Desire C ist ein Smartphone ohne große Schnörkel. Das Gehäuse verfügt über abgerundete Ecken, eine breite Front, die vom verbauten Display dominiert wird, und einen insgesamt unscheinbaren und dennoch wertigen Look. Die klaren und zeitlosen Formen machen es möglich, das Desire C problemlos mit anderen Geräten auf dem Schreibtisch zu kombinieren. Auch für Geschäftsleute dürfte das Smartphone aufgrund der dezenten Optik durchaus interessant sein.

Die verbaute Hardware

Unter der Haube verbirgt sich ein integrierter Prozessor, der eine Taktfrequenz von 600 MHz erreicht. Zwar handelt es sich bei diesem Prozessor lediglich um eine Single-Core-CPU, das Arbeitstempo des Desire C hinterlässt dennoch einen ordentlichen Eindruck. Lediglich umfangreiche Webseiten lassen sich nicht ganz verzögerungsfrei scrollen.

Unterstützt wird der integrierte Prozessor von einem 512 MB großen Arbeitsspeicher. Zur Sicherung von Dateien jeglicher Art steht ein 4 GB großer Speicher zur Verfügung, der viel Platz für Fotos, Videos und Dokumente zur Verfügung stellt. Reicht Ihnen der interne Speicher nicht aus, so können Sie diesen mithilfe einer Speicherkarte unkompliziert erweitern. Der beim Desire C integrierte Kartenleser unterstützt Speicherkarten im MicroSD-Format und ist zudem SD 2.0-kompatibel.

Das Betriebssystem

Als Betriebssystem kommt beim Desire C Android in der Version 4.0 zum Einsatz. Dank der Unterstützung der HTC-Sense-4-Oberfläche bietet das Smartphone eine intuitive Bedienung. Falls Sie bisher noch nie ein Smartphone bedient haben, finden Sie sich bei diesem Gerät sehr schnell zurecht. Zudem bietet Ihnen das Betriebssystem die Möglichkeit, zahlreiche Einstellungen vorzunehmen, um die Oberfläche und die Funktionen des Desire C an Ihre individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Das Display

Das Display hat eine Größe von 3,5 Zoll, was einer Diagonalabmessung von 8,9 cm entspricht. Die Auflösung von 480 x 320 Pixeln klingt zunächst etwas zu gering, geht aber unterm Strich durchaus in Ordnung. Das Display liefert ein ausreichend scharfes Bild und überzeugt auch in Sachen Helligkeit. Mit ca. 325 Candela pro Quadratmeter lässt sich das Display des HTC Desire C auch bei einem hellen Umgebungslicht ablesen. Möchten Sie Ihr Smartphone also gerne im Freien, beispielsweise auf dem Balkon oder im Garten, verwenden, so werden Sie diese Eigenschaft des Displays schnell zu schätzen wissen.

Die Konnektivität

Das Desire C hält für die Konnektivität einige Features für Sie bereit. Den Anfang macht ein integrierter Bluetooth 4.0-Adapter. Dieser ermöglicht einen unkomplizierten Datentransfer. So können Sie das Desire C mit einem anderen, bluetoothfähigen Endgerät verbinden und Dateien drahtlos von einem Gerät auf das andere kopieren.

Natürlich darf auch der obligatorische WLAN-Adapter nicht fehlen. Dieser unterstützt beim Desire C die Protokolle 802.11b, 802.11g und 802.11n und kann damit mit nahezu jedem bestehenden Netzwerk verbunden werden.

Möchten Sie das Smartphone für den mobilen Internetzugang verwenden, so finden Sie beim Desire C auch die Unterstützung von UMTS inklusive HSDPA. So sind theoretische Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde möglich. Dank HSDPA öffnen sich sogar umfangreiche Webseiten angenehm flott, sodass das mobile Surfen mit diesem Smartphone zu einem echten Vergnügen wird.

Die Kamera

Zu den Funktionen eines Smartphones gehört die Aufnahme von Fotos und Videos. Auch das Desire C macht hier keine Ausnahme und ist mit einer integrierten Kamera ausgestattet. Die Kamera erreicht eine Sensorauflösung von 5 Megapixeln. Bei guten Lichtverhältnissen nimmt die Kamera ordentliche Schnappschüsse auf, deren Qualität ausreicht, um die Fotos anschließend am heimischen PC auszudrucken und ins Fotoalbum zu kleben.

Die integrierte Kameras ist auch zur Aufnahme von Videos geeignet. Die maximale Auflösung liegt hier bei 640 x 480 Pixeln. Qualitativ hochwertige Blockbuster lassen sich damit zwar nicht aufnehmen, für die Aufnahme des einen oder anderen Videos reicht die Auflösung jedoch aus.

Der Akku

Der integrierte Akku des Desire C verfügt über eine Kapazität von 1230 mAh. Im Mischbetrieb liefert der Akku Strom für ca. 4,5 Stunden, die Gesprächszeit liegt bei ca. 5 Stunden. Zudem lässt sich der Akku überraschend schnell aufladen. In nicht einmal 2 Stunden ist die Energiezelle komplett aufgeladen.

Die Schwächen des HTC Desire C

Mittelmäßige Performance

Aufgrund des integrierten Single-Core-Prozessors bietet dieses Smartphone eine eher mittelmäßige Performance. Zwar geht die Bedienung des Betriebssystems flott von der Hand und auch das Surfen im Internet ist nahezu verzögerungsfrei möglich, bei aufwendigen Programmen wie beispielsweise Spielen nimmt das Desire C jedoch die eine oder andere Gedenksekunde.

Vergleichsweise geringe Displayauflösung

Die Auflösung des Displays von 480 x 320 Bildpunkten führt zu einer insgesamt zufriedenstellenden Bilddarstellung. Haben Sie jedoch ein Smartphone zur Hand, das über eine höhere Displayauflösung verfügt, werden Sie schnell bemerken, dass das Desire C ein eher verpixeltes Bild ausgibt. Dies macht sich insbesondere beim Ansehen von hochauflösenden Fotos oder Grafiken bemerkbar. Im Alltag fällt die geringe Displayauflösung jedoch kaum auf.

Die Stärken des HTC Desire C

Schickes Design und robuste Verarbeitung

Optisch kann sich das Desire C durchaus sehen lassen. Das Smartphone verfügt mit abgerundeten Ecken und einer großen Front über einen ansehnlichen Look, der sich vor höherwertigen Geräten nicht verstecken muss. Zudem ist das Desire C sehr gut verarbeitet, was dazu führt, dass das Gerät unempfindlich gegen Stöße und Stürze ist.

Gute Sprachqualität

Punkten kann das Desire C auch in Sachen Sprachqualität. So verstehen Sie Ihren Gesprächspartner stets glasklar und auch Sie werden von Ihrem Gegenüber gut verstanden. Zudem ist das Gerät mit einem Lautsprecher ausgestattet, der ein unkompliziertes Freisprechen ermöglicht. Der Lautsprecher erreicht eine sehr hohe Lautstärke und kann dadurch auch bei einer hohen Umgebungslautstärke verwendet werden.

Erweiterbarer Speicher

Für die Sicherung von Dateien stellt das Desire C gleich 4 GB an internem Speicher zur Verfügung. Ist Ihnen dies nicht genug, so können Sie für die Speichererweiterung eine Speicherkarte verwenden. Alle Speicherkarten im MicroSD-Format werden unterstützt. Dadurch können Sie Fotos, die Sie mit einer Digitalkamera aufgenommen haben, schnell und unkompliziert auf das Desire C laden und dort beispielsweise als Hintergrundbild verwenden. Auch das Kopieren von Dateien von Notebook oder MP3-Player ist problemlos möglich.

Gutes Betriebssystem

Das Android 4.0-Betriebssystem überzeugt mit einer übersichtlichen Oberfläche, einer intuitiven Bedienung und ist auch für Einsteiger schnell zu bedienen. Durch die klar strukturierte Oberfläche erhalten Sie einen zügigen Zugriff auf die Funktionen des Desire C und müssen sich nicht erst durch verschachtelte Menüs kämpfen.

Das Fazit

Insgesamt werden die Schwächen des Desire C nahezu komplett von den Stärken aufgewogen. Wenn Sie auf der Suche nach einem schicken und robusten Smartphone sind, mit dem Sie die gängigen Funktionen eines solchen Gerätes ausführen können, werden Sie mit dem HTC Desire C viel Spaß haben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden