Wissenswertes über Zündkerzen und des Wechselintervalls

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wissenswertes über Zündkerzen und des Wechselintervalls

Die Zündkerzen spielen eine wesentliche Rolle für die Leistungsfähigkeit und den Benzinverbrauch eines Motors. Auf der anderen Seite wird auch der Schadstoffausstoß des Motors beeinflußt.
Gute Markenzündkerzen haben eine Lebensdauer von zwei Jahren oder 30.000 km Fahrleistung. Bei überwiegendem Kurzstreckenbetrieb sollte das Wechselintervall jedoch noch kürzer sein. Besonders leistungsfähige Zündkerzen aus Platin können dagegen die Wechselintervalle verlängern.
Schließlich muß eine Zündkerze zwischen 500 und 3.500 mal pro Minute einen kraftvollen Zündfunken liefern. Dazu muß sie schnell die Selbstreinigungstemperatur von ca. 400°C erreichen. Eine verbrauchte Zündkerze erbringt diese Leistung nicht mehr. Kaltstarts, Stop-and-go-Verkehr und das Abverlangen höchster Motorleistung bei hochsommerlichen Temperaturen belasten eine Zündkerze stark. Immerhin herrschen am Arbeitsort der Zündkerze Temperaturunterschiede von bis zu 3.000°C und Druckunterschiede von bis zu 50 bar.

 

Wahl der richtigen Zündkerze

Grundsätzlich gilt: minderwertige Zündkerzen können die Motorleistung erheblich beeinträchtigen und durch Zündaussetzer auch den Katalysator beschädigen. Daher rate ich generell zu Zündkerzen eines namhaften Erstausstatters, wie z.B. Bosch oder NGK.
Auch werden immer wieder Zündkerzen angepriesen, die angeblich die Motorleistung wesentlich erhöhen. Fakt ist: Zündkerzen von namhaften Erstausstattern sind speziell auf den jeweiligen Motorentyp abgestimmt. Der Motor erreicht mit diesen Zündkerzen also seine optimale Leistung. Ein "Tuning" allein mit Zündkerzen ist nicht möglich.

 

Wir hoffen Ihnen mit diesem Ratgeber etwas weitergeholfen zu haben.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur verfügung

Ihr Autoteile-Majewski Team

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden