Wissenswertes über ZÄHLSTOFF

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Als Zählstoff bezeichnet man Handarbeitsstoffe mit klarer glatter Oberfläche, meist aus Baumwolle oder Baumwollmischgeweben wie mit Viscose- Modal- oder Polyesteranteil.

Bei einem Zählstoff sind die Einstichstellen deutlich sichtbar.

Zählstoffe werden von den führenden Herstellern von 6 fädig bis 12,6 fädig angeboten.

Bei einem Zählstoff 8-fädig zum Beispiel bedeutet das, daß 8 Gewebefäden auf 1 cm gewebt sind.

Zählstoffe sind für die meisten Stickarten verwendbar... wegen ihrer gleichmässigen Oberfläche werden sie überwiegend für den Kreuzstich oder für Hardanger-Arbeiten  genutzt.

Die meist verwendeten  sind die 8 fädigen Zählstoffe ( z. B. Kreuzstich mit Sticktwist 4-fädig ) oder die 11 fädigen Zählstoffe für etwas feinere Stickereien (  Kreuzstich 2 -3 fädiger Sticktwist ).... beide Zählstoffe sind hervorragend für Hardangerarbeiten geeignet.

Für Stick- Anfänger noch ein TIPP : Je weniger Gewebefäden der Zählstoff hat, desto grösser sind die Einstichstellen.... Anfängern für Kreuzstich und Hardanger empfehle ich deshalb 8 fädigen Zählstoff.

Viel Spass weiterhin an einem der schönsten Hobbies der Welt - STICKEN.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber