Wissenswertes über Software für Finanzen, Steuer und Recht

eBay
Von Veröffentlicht von
. Aufrufe . Kommentare
Wie man bei eBay die passende Software für Finanzen, Steuer und Recht findet

Was sind eigentlich Software-Angebote? 

Nach einer gebräuchlichen Definition ist Software das Gegenstück zur Hardware, wobei Software alle Varianten von digitalen Daten bezeichnet, die auf einer Hardware hinterlegt werden können. Software umfasst also alles vom Betriebssystem über Firmware (z. B. dem BIOS), den Programmen größerer oder kleinerer Anwendungen bis hin zu allen denkbaren Speicher-Dateien eines Computers. Unter der Bezeichnung Hardware werden die physischen Teile eines Computersystems zusammengefasst. Auf einem Datenträger, der Teil der Hardware ist, wird die Software aus Gründen der Dokumentation und Archivierung abgespeichert.

Die Angebote der Software-Hersteller zu den Themen Finanzen, Steuer und Recht sind ebenso hilfreich wie vielfältig. Der Begriff Finanz-Software ist eine Sammelbezeichnung für von den Anwendern auszuführende Programme mit den dazugehörenden Daten. Die Software ist dazu entwickelt, Aufgaben zu erledigen, die sie in einem weiteren Arbeitsschritt auswertet und so mithilfe der softwaregesteuerten Geräte zu analytischen Ergebnissen gelangt. In diesem Falle sollen Software-Angebote zu den Themen Finanzen, Steuern und Recht betrachtet werden.

Finanz-Software – macht sie den Steuerberater überflüssig?

Das A und O im Vorfeld - die Auswahl der benötigten Software

Finanz-Software ist unter bestimmten Umständen eine Alternative zur fachlichen Betreuung durch Steuer- oder Anlageberater. Daher ist es besonders wichtig, auf individuell geeignete und tatsächlich benötigte Produkte zurückzugreifen. Im Handel wird somit auch Software für die private wie für die betriebliche Finanzverwaltung angeboten. Selbst Software-Produkte, mit denen die Finanzen eines Vereins verwaltet werden können, sind erhältlich.

Finanzsoftware für den privaten Bereich

Für die private Finanzplanung am Computer ist eine Reihe von Software-Produkten geeignet, die etwa Themengebiete bzw. Funktionen wie ein Haushaltsbuch, die Kreditverwaltung, einen Ansparrechner und die Aktiendepotüberwachung abdecken. Diese Software berät den Anwender dabei, wie er seine finanziellen Mittel über einen bestimmten Zeitraum und im Hinblick auf finanzielle Risiken und zukünftige Ereignisse erwirtschaften, ausgeben, einteilen oder ansparen kann.

Die konkrete Funktion der privaten Finanz-Software: Mithilfe eines Haushaltsbuchs können die monatlichen Einnahmen und Ausgaben dauerhaft kontrolliert werden. Es gewährleistet einen guten Überblick über die finanzielle Situation. Die Anwender können erkennen, wohin das Geld fließt, mögliche Einsparpotenziale ausloten und erkennen, welche Überschusse zu erzielen sind. Eine Einnahmen- und Ausgabenprognose hilft dabei, die Entwicklung der eigenen Einnahmen und Ausgaben abzuschätzen. Mit einem Ansparrechner kann die Entwicklung Ihres Geldes bequem im Blick behalten werden. Ein Projektplaner unterstützt den User bei der strukturierten Organisation und Verwaltung seiner individuellen Projekte.

Ander als bei spontanen Anlageentscheidungen, die heutzutage bei Privatpersonen immer noch die Regel darstellen, erfordert die private Finanzplanung ein systematisches Agieren. Sie bedient sich daher Analysemethoden, die aus der betrieblichen Finanzplanung stammen. Geeignete Software-Produkte nehmen zunächst Ziele sowie die persönliche, finanzielle und familiäre Situation der Privatperson auf. Eine derartige Analyse bietet Rückschlüsse und Empfehlungen auf wahrscheinlich eintretende Ereignisse, auf Risiken sowie auf die Machbarkeit möglicher Investitionen.

Ob Kleintierzüchter oder Segelflieger – Finanz-Software für Vereine

Mit den meisten Produkten für Vereins-Software hat jeder Vereinsvorstand alles im Griff – von den kompletten Finanzen über die Mitgliederverwaltung bis zur Turnierplanung. Die Beitragsrechnung und Umsatzsteuer kann mithilfe der Vereins-Software von jedem Kassenwart in kürzester Zeit erledigt, Überweisungsträger unmittelbar ausgedruckt und Beitragskonten fortlaufend auf dem neuesten Stand gehalten werden. Da die Vereinsverwaltung in vielen Fällen von ehrenamtlichen Kräften wahrgenommen wird, ist der Einsatz einer entsprechenden Software besonders sinnvoll. Produkte für jegliche Art der Vereinsführung sind in der Regel besonders preiswert, daher lohnt ihr Einsatz fast in jedem Fall.

Betriebliche Finanzverwaltung: ohne Einsatz von Software undenkbar

Bei der Software für die betriebliche Finanzverwaltung kommt der auf das Gesamtunternehmen bezogenen – immer zukunftsorientierten – Planung und Steuerung aller ein- und ausgehenden finanziellen Bewegungen der Gesellschaft besondere Bedeutung zu. Der oft als Budget der gesamten Finanzen bezeichnete Finanzplan setzt sich aus mehreren verschiedenen Unterplänen, den Teilbudgets, zusammen. Der gesamte Finanzplan besteht beispielsweise aus dem Vertriebsplan, dem Investitionsplan und dem Produktionsplan. All dies muss eine moderne betriebliche Finanz-Software berücksichtigen.

Mit moderner Software der betrieblichen Finanzverwaltung können heutzutage von der Kontoführung bis zum kompletten Jahresabschluss alle Abläufe der betrieblichen Einnahmen und Ausgaben gesteuert und kontrolliert werden. Löhne und Gehälter werden ebenso sicher und problemlos verwaltet wie Rechnungen, Gutschriften, Angebote und Lieferscheine.

Anwender sollten bei ihrer Software hohe Ansprüche an eine aufgeräumte Programmoberfläche stellen, auf der sie sich schon nach kürzester Zeit mühelos zurechtfinden können. Die wichtigsten Kennzahlen des Unternehmens sollen jederzeit verfügbar und problemlos überprüfbar sein. Um immer auf dem aktuellen Stand der Vorschriften und Gesetze zu bleiben, sollte die Software auch einen Update-Service bieten.

Software für steuerliche Abschlüsse im privaten wie gewerblichen Bereich

So zuverlässig wie niemand anders – der eigene Steuerberater sein

Die Einkommensteuererklärung ist eine schriftliche Dokumentation eines Steuerpflichtigen über seine Einkommenssituation. Diese ist die Basis für die Feststellung der anzuberaumenden Einkommensteuer. Die Einkommensteuererklärung wird vom Steuerpflichtigen oder unter Umständen von einem Beauftragten wie dem Steuerberater bei dem Fiskus eingereicht. Das Finanzamt prüft die abgegebene Erklärung und setzt die fällige Einkommensteuer, den Solidaritätszuschlag sowie die eventuell zu entrichtende Kirchensteuer mittels Steuerbescheid fest.

Die jährlich fällige Steuererklärung wird mithilfe einer guten Steuersoftware fast zum Kinderspiel. Besonders jenen Steuerpflichtigen, die beim Thema Einkommensteuer nur wenig Erfahrung aufweisen können, ist ein gutes Steuerprogramm mit seinen zahlreichen Hilfsoptionen anzuraten. Allerdings können auch PC-Nutzer, die über größeres Wissen verfügen, in dem Sinne von der Steuer-Software profitieren, dass sich auf diese Weise der zeitliche Aufwand für die Steuererklärung verringert. Eine praktikable Steuersoftware hilft dem Anwender dadurch, dass er nicht vergessen kann, nötige Positionen in den Formularen anzugeben. Denn die Software gestattet den Ausdruck der Ausfertigung erst dann, wenn die Angaben vollständig eingetragen worden sind. Die meisten Eingabefelder sind mit unterstützenden Hilfetexten und weiterführenden Informationen versehen.

Darüber hinaus sollte das Programm darauf hinweisen, wie der Nutzer in Zukunft Steuern sparen kann. Des Weiteren zeichnet sich eine gute Software dadurch aus – wenn die Einkommensteuererklärung bereits im Jahr zuvor am Computer erstellt worden war –, dass sie die Daten aus den gesicherten Steuervorgängen übernehmen kann. Somit wird der User weitere Zeit sparen können.

Steuersoftware für Unternehmen

Große Unternehmen, Gründer und auch kleine Gesellschaften sind ebenso steuerpflichtig wie Arbeitnehmer. Besonders im unternehmerischen Bereich hängen eine ganze Reihe von Entscheidungen von steuerlich relevanten Sachverhalten und deren Auswirkungen ab. Insbesondere junge Unternehmen müssen eine Vielzahl von Formalitäten im Auge behalten. Viele Softwarepakete zum Thema Unternehmensverwaltung beinhalten Funktionen, um Berechnungen aus allen anfallenden steuerlichen Verpflichtungen durchführen zu können.

In allen Rechtsfragen von Belang: Rechts-Software für alle Fälle

Juristische Software wird in zahlreichen Ausführungen und Varianten angeboten. Je nachdem, für welchen Zweck oder welche Zielgruppe sie konzipiert ist, kann sie den unterschiedlichsten Anwendern von großem Nutzen sein. Juristische Software wird in ihrer einfachsten Form als Paragrafensammlung vertrieben, für Privatpersonen meist in Form von Rechtsratgebern, Lern-Software etwa für Jura-Studenten oder schließlich als Softwarepakete für Anwälte, die mit deren Hilfe ihre komplette Kanzlei einschließlich Mandanten-Verwaltung und Rechnungsstellung managen möchten. Zur Rechts-Software müssen auch Wörterbücher, die Fachbegriffe erklären oder Übersetzungen rechtlicher Bezeichnungen liefern, gezählt werden.

Juristische Ratgeber am PC für jedermann

Für zahlreiche Bereiche des Lebens stehen juristische Ratgeber in Form von spezieller Software zur Auswahl. Diese behandeln Teilgebiete wie Arbeits-, Erb-, Steuer-, Verwaltungs-, Mietrecht oder rechtliche Fragen zu den Themen Wirtschaft, Handel oder Straßenverkehr. Derartige juristische Assistenten helfen Anwendern, im täglichen Leben jederzeit angemessen zu reagieren und manch kostspieligen Anwaltsbesuch zu sparen. Anhand eines Beispiels, einem Software-Ratgeber für Urlaubs- und Reiserecht, soll verdeutlicht werden, wie jene Programme aufgebaut sind: Die meisten Rechts-Softwarepakete sind von Juristen zusammengestellt und liefern neben zahlreichen praktischen Tipps auch Textvorlagen für den PC. Der fertig formulierte Schriftverkehr, der dem User in dem Software-Ratgeber für Urlaubs- und Reiserecht zur Verfügung gestellt wird, deckt folgende Bereiche ab: Schadenersatz, Mängelanzeige, Reisevertragskündigung, Reiserücktrittsversicherung und Umbuchungen.

Der Hörsaal zu Hause – Software für Jura-Studenten

Jura-Studenten, die vor dem 1. oder 2. Staatsexamen stehen oder sich momentan als Referendar in einer Ausbildung befinden, greifen gern auf didaktische Software zu ihren Studieninhalten zurück. Diese Software-Angebote ermöglichen die unkomplizierte Wiederholung des juristischen Lerninhaltes und erleichtern die Vorbereitung auf die Prüfungen. Bei derartigen juristischen Online-Repetitorien kann der Anwender zwischen kostengünstigen Einzelvorträgen wählen oder er entscheidet sich für preiswertere Komplettkurse. Dabei entscheidet der User, wann und wie viel er lernt und was er wiederholt. Zusätzliche Unterlagen wie Lehrbücher oder Fallsammlungen können das Software-Paket zum juristischen Lernen ergänzen. Selbst Anwälte, Referendare oder andere Rechtswissenschaftler können sich mithilfe der Software-Angebote fortbilden. Das Weiterbildungsangebot eignet sich ebenfalls für die Nachbereitung oder schlichtweg um immer auf dem aktuellsten Stand der verschiedenen Rechtsdisziplinen zu bleiben.

Softwarepakete zur Verwaltung einer Anwaltskanzlei

Softwarepakete für Anwälte bieten eine umfangreiche Palette an Funktionen, die helfen, Mandanten effektiver zu verwalten, Kanzleiabläufe transparenter werden zu lassen und das Büro erfolgreich zu managen. Für den Anwalt ist die Wahl der richtigen Kanzlei-Software womöglich eine der wichtigsten Entscheidungen für die Verwaltung der betrieblichen Abläufe. Letztendlich ist es unumgänglich, dass Termine gemanagt, Akten sorgfältig dokumentiert, Postein- und Postausgänge überwacht und wichtige Fristen beachtet und automatisiert als Wiedervorlage verwaltet werden.

Im Fokus stehen die Anforderungen der Leitung der Kanzlei und der Anwälte. Mithilfe derartiger Software findet jede Anwalts-Kanzlei eine optimale Plattform für die Steuerung sämtlicher Bereiche und für die schnelle Erledigung des täglichen Betriebs. Beispiele für Teilfunktionen der Programme sind etwa die Erfassung der zeitlichen Abläufe, CRM, Kollisionsprüfung, automatisierte Abrechnungsvorgänge und Prozesse zur Verteilung von Erlösen und flexible Controlling-Reports.

 
Verfassen Sie einen Ratgeber
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü