Wissenswertes über Filme und DVDs

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kaufleitfaden: So finden Sie Filme und DVDs

Bei Filmen und DVDs ist die Auswahl heutzutage beinahe grenzenlos. Damit Sie bei dieser großen Auswahl immer genau das finden was Sie möchten sind hier für Sie alle hilfreichen Tipps zusammengestellt, die Ihnen bei dieser Suche helfen. Zu beachten gibt es dabei die verschiedenen Genres, Medien, Bildqualität, die unterschiedlichen Editionen und die Regionalcodes. Hier werden alle Kategorien zusammengefasst, besondere Ausgaben vorgestellt und technische Details erklärt. So können Sie sich vor dem Kauf bereits sicher sein, dass der von Ihnen erstandene Artikel all Ihren Vorstellungen entspricht. Damit dies auch der Fall ist, müssen Sie einige technische Spezifikationen, beispielsweise zur Kompatibilität, beachten. Dieser Ratgeber soll Ihnen dabei zur Seite stehen, damit Sie sich im Dschungel der Auswahlmöglichkeiten nicht verirren. Dabei wird neben den unterschiedlichen Abspielmedien auch auf Jugendschutzeinstufungen, Regionalcodes und verschiedene Ausgaben eingegangen. Und das alles einfach und leicht verständlich erklärt.

Die Kategorien im Überblick

Auf der eBay-Übersichtsseite erhalten Sie einen Überblick über alle Kategorien im Bereich Filme und DVDs. Hier können Sie Ihre Suche bereits sinnvoll eingrenzen. So sollten Sie besonders darauf achten, dass Sie die Medien auswählen, die mit Ihren Abspielgeräten kompatibel sind. Auch die Auswahl der unterschiedlichen Medien ist inzwischen beträchtlich und wird daher im weiteren Text noch zusätzlich erläutert werden. Eine weitere wichtige Auswahlmöglichkeit, die sich Ihnen auf der Übersichtsseite bietet, ist das Genre. Ganz egal, ob Sie Actionfan sind oder aber Komödien bevorzugen, hier können Sie die uchergebnisse ganz nach Ihren Vorlieben sortieren. Neben Actionfilmen und Komödien stehen auch Abenteuerfilme, wie Indiana Jones, Dokumentarfilme, wie die weltweit bekannten Dokus von Michael Moore und Horrorfilme, wie beispielsweise die Saw-Reihe zur Auswahl. Auch nervenaufreibende Thriller und Mysteryfilme stehen für Sie bereit. Daneben werden besondere Interessen berücksichtigt. So sind Musikfilme und Konzertmitschnitte verfügbar, wie zum Beispiel der Film This is it von Michael Jackson oder die Highlights der LiveAid Konzerte. Für Nostalgiker gibt es zudem Stummfilme und echte Filmklassiker, wie Casablanca oder Vom Winde verweht. Hier kann die Auswahl daher auch nach Erscheinungsjahr erfolgen. So finden Sie auch dann die passenden Filme, wenn Sie an einer bestimmten Epoche des Films interessiert sind.

Jugendschutz –nach Altersbegrenzung Filme filtern

Wenn Sie Kinder haben, dürfte zudem die FSK-Einschränkung für Sie interessant sein. Diese ermöglicht es Ihnen, nur diejenigen Filme anzuzeigen, die bei der Freiwilligen Selbstkontrolle (FSK) für ein bestimmtes Publikum freigegeben wurden. Filme gibt es in den Einstufungen „ohne Altersbeschränkung“, „ab 6 Jahren“, „ab 12 Jahren“, „ab 16 Jahren“ und „ab 18 Jahren“. Mit dieser Funktion können Sie sich also sicher sein, dass Ihre Kinder nur Filme sehen, die für sie geeignet sind.

Filme mit verschiedenen Sprachoptionen auswählen

Worauf Sie bei den Kategorien noch achten sollten, sind Untertitel und Tonspuren. So gibt es bei DVDs meistens die Möglichkeit zwischen verschiedenen Sprachen zu wählen. Wenn Sie Filme also gerne im Originalton schauen, so sollten Sie beachten, dass diese Tonspur auf der gewählten DVD auch vorhanden ist. Wenn Sie Filme gern auf Englisch schauen, so halten Sie nach der Sprachoption Englisch Ausschau. Auch diese ist häufig auf DVDs vorhanden. Wenn Sie Filme gerne in einer fremden Sprache schauen, aber nicht immer alles verstehen, so ist die Untertitelfunktion genau das Richtige für Sie. Mit dieser Funktion können Sie Filme zusätzlich mit Untertiteln ansehen, die Ihnen das Verständnis erleichtern. Diese Untertitel sind zudem selbstverständlich bestens für Gehörlose geeignet und machen das Filmeschauen auch ohne Ton zum Genuss.

Filme gibt es auf vielen Medien!

Welches Gerät steht zum Abspielen zur Verfügung?

Der wichtigste Punkt bei der Auswahl des Mediums, auf welchem Sie Ihren Film genießen möchten, ist die Frage, welche Medien von Ihren Abspielgeräten unterstützt werden. So bietet eine Blu-Ray Disc zwar eine deutlich höhere Bildqualität als beispielsweise eine DVD, kann aber in einem herkömmlichen DVD-Player nicht abgespielt werden, sondern benötigt einen Blu-Ray-Player. Ähnlich verhält es sich mit dem Format der HD DVD. Auch diese bietet eine höhere Auflösung, kann jedoch nur mit speziellen Abspielgeräten genutzt werden. Hier bleibt zu beachten, dass die Blu-Ray wesentlich weiter verbreitet und damit die zukunftssichere Wahl für das hochauflösende Heimkino ist.

Die Vorteile einer DVD

Verfügen Sie lediglich über einen Videorekorder, müssen Sie auf das Format VHS zurückgreifen. Selbstverständlich finden Sie auch ältere Formate wie Zelluloid, Laserdiscs, VCD, Betamax und U-Matic. Am verbreitetsten ist aber nach wie vor sicherlich die Digital Versatile Disc DVD. Dementsprechend ist hier auch die Auswahl am größten. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei DVDs häufig am besten. Die Vorteile der DVD sind vielschichtig. Im Vergleich zu ihren Vorgängern überzeugt die DVD durch verbesserte Bildqualität, stark verlängerte Lebensdauer und die angenehmere Bedienung. Beim Kauf einer DVD können Sie versichert sein, dass Sie den erstandenen Film ohne Qualitätsverlust immer wieder anschauen können und dabei stets das bequeme Vor- und Zurückspulen möglich ist. Auch das Springen von Kapitel zu Kapitel ist bei einer DVD kein Problem.

Worauf Sie beim  Kauf von Blu-Rays achten sollten

Sollten Sie jedoch besonderen Wert auf gute Bildqualität legen und über einen Blu-Ray-Player verfügen, so stellt dies eine echte Alternative für Sie da. Dabei sollten Sie jedoch immer beachten, dass alle Geräte mit dem jeweiligen Medium kompatibel sind. So ist für Blu-Rays neben einem Blu-Ray-Player auch ein HD-fähiger Fernseher notwendig, da die verbesserte Bildqualität sonst nicht dargestellt werden kann. Wenn Sie Filme in Ihrem Heimkino genießen möchten, sollten Sie hier natürlich auch darauf achten, ob Ihr Beamer das hochauflösende HD-Format unterstützt. Für Heimcineasten könnte zudem das Widescreen-Format interessant sein. Widescreen bietet ein vergleichbares Seitenverhältnis des Bildes wie im Kino und macht das Heimkinoerlebnis somit perfekt, vorausgesetzt das notwendige Equipment ist vorhanden.

Was Sie sonst noch beim Kauf beachten sollten

Damit Sie Ihre DVD abspielen können, müssen Sie auf den Regionalcode achten

Zu den weiteren wichtigen Punkten, die Sie beim Film- und DVD-Kauf beachten sollten, zählt unter anderem der Regionalcode. Beim Regionalcode handelt es sich um eine Einschränkung, die von den Herstellern von DVDs eingeführt wurde. Auch die meisten DVD-Player haben einen solchen Code voreingestellt und können lediglich DVDs mit dem gleichen Code abspielen. Die meisten DVDs haben einen solchen Regionalcode, welchen Sie der Rückseite der jeweiligen Verpackung entnehmen können. Bei eBay finden Sie den Regionalcode in den Produktinformationen auf den Verkaufsseiten. Außerdem können Sie bereits auf der Übersichtsseite nur die DVDs anzeigen lassen, die dem gewünschten Regionalcode entsprechen.
Der üblicherweise in Europa verwendete Regionalcode ist mit der Ziffer 2 deklariert. Darüber hinaus ist der Regionalcode 0 interessant, da er für DVDs steht, die auf allen DVD-Playern abgespielt werden können. Bei allen anderen Regionalcodes sollten Sie vor dem Kauf darauf achten, ob Ihr Abspielgerät diese DVDs abspielen kann. DVDs mit dem Regionalcode 2 finden Sie auf der eBay-Seite Regionalcode 2, DVDs mit dem weltweit kompatiblen Regionalcode 0 auf der eBay-Seite Regionalcode 0. Mit dieser Vorauswahl können Sie sicher gehen eine DVD zu erhalten, die Ihr Gerät auch abspielen kann.

Entscheiden Sie sich für eine Edition oder Ausgabe

Eine weitere beachtenswerte Auswahlmöglichkeit bei Filmen und DVDs sind die unterschiedlichen Ausgaben und Editionen, in welchen die jeweiligen Filme verfügbar sind.

Für echte Cineasten ein Muss - der Director's Cut

Neben der herkömmlichen Ausgabe eines Filmes ist oft noch ein sogenannter Director's Cut verfügbar. Bei einem Director's Cut handelt es sich um eine neue Schnittversion eines Filmes. Bei dieser Version sind die Schnitte genau so vorgenommen worden wie vom Regisseur vorgesehen und nicht nachträglich verändert. Außerdem befinden sich häufig zusätzliche, meist unveröffentlichte Szenen in diesen Versionen. Neben dem Director's Cut gibt es Filme auch in Special Editions. Diese Sonderausgaben beinhalten eine besondere Verpackung sowie viel zusätzliches Material. Neben zusätzlichen Szenen gibt es hier häufig alternative Enden, Outtakes, Pannen und Interviews. Auch weitere Tonspuren, wie Regisseurkommentare, können enthalten sein.

Nicht immer jugendfrei - Unrated Editions

Außerdem gibt es Filme auch in einer Unrated Edition. Bei dieser Edition handelt es sich um Filme, die nicht aus Jugendschutzgründen geschnitten wurden und daher komplett und ohne Jugendfreigabe angeboten werden. Wer also die komplette Action erleben möchte und auf keine sanften Gemüter Rücksicht nehmen muss, ist bei der Unrated Edition richtig. Als Beispiel für diese Version ist die Saw-Reihe zu nennen, bei der allerlei geschnittene Fassungen im Umlauf sind, da diese unterschiedlichen Jugendschutzstandards für die Veröffentlichung als DVD oder zur Ausstrahlung im TV erfüllen mussten.

Extended Editions und Sammlereditionen

Für Liebhaber eines bestimmten Films gibt es zudem die Extended Edition. Bei der Extended Edition handelt es sich um eine erweiterte Fassung eines Films. Bei dieser Ausgabe kann der echte Fan eine verlängerte Ausgabe des Films genießen. Damit ist ein längerer Filmgenuss garantiert. Für Fans dürfte zusätzlich die Sammleredition interessant sein, die sich besonders zur Archivierung mehrerer Filme einer Reihe eignet. Wer sich gleich alle Filme einer Reihe zusammen kaufen möchte, für den empfehlen sich Box-Sets. Diese enthalten alle bisherigen Filme einer bestimmten Reihe. Exemplarisch kann hier die Harry-Potter-Reihe oder die Herr-der-Ringe-Trilogie genannt werden. Ein echtes Highlight ist auch die James-Bond-Reihe, von der es alle Filme der jahrzehntelangen Serie des britischen Agenten in einem Spezialkoffer verpackt gibt. Wie Sie sehen, ist die Auswahl an Filmen, Sonderausgaben und Sets nahezu unerschöpflich.

Wie in diesem Ratgeber dargestellt, gibt es zudem eine Vielfalt an Medien und Ausgaben, die ganz unterschiedlichen Ansprüchen gerecht werden. Von diversen Tonspuren über unterschiedliche Bildqualität bis hin zu Zusatzmaterial ist alles vorhanden. Diese Besonderheiten verstecken sich häufig hinter Fachbegriffen, die nicht einfach entschlüsselbar sind. Dieser Ratgeber hat daher diese Fachbegriffe erklärt und erleichtert Ihnen hoffentlich den Einkauf von Filmen und DVDs. Nun liegt es an Ihnen, sich zu entscheiden - alle notwendigen Informationen haben Sie jetzt!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden