Wissenswertes über Elektrosätze

Aufrufe 176 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Was ist ein Elektrosatz?
Ein Elektrosatz stellt die elektrische Verbindung zwischen Anhänger und Fahrzeug her. Elektrosätze werden unterschieden in 7 und 13 pol und universell und fahrzeugspezifisch.

Was unterscheidet 7 und 13 polige Elektrosätze?
7 polige Elektrosätze werden in der Regel für normale Lastenanhänger verwendet die keinen Dauerstrom oder ein Ladeleitung benötigen. Es ist hierbei kein anschließen des Rückfahrscheinwerfers möglich. Bei 13 poligen Elektrosätzen besteht die Möglichkeit Dauerstrom. Ladeleiteung sowie Rückfahrscheinwerfer am Anhänger zu nutzen und ist somit für Wohnanhänger, Pferdeanhänger oder Fahrradträger geeignet.

Was ist ein universeller Elektrosatz?
Das ist ein Elektrosatz, der für mehrere Fahrzeugtypen passt und mit Hilfe von Kabelschnellverbindern an den Rückleuchten angeschlossen wird. Dabei sind keine vorbereiteten Stecker vorhanden. Hierzu muss jedes einzelne benötigte Kabel der Rückleuchten mit dem Kabelstrang des Elektrosatzes mittels der Kabelschnellverbinder verbunden werden. Die Pole der Steckdose sind auch einzeln mit den Kabeln des Elektrosatzes zu verschrauben. Die universellen Elektrosätze passen für fast alle Fahrzeuge die ohne vorbereiteten Kabelbaum sind. Die Kabellänge ist dabei für fast alle Fahrzeuge (ausser Pritschen) ausreichend.

Was ist ein fahrzeugspezifischer Elektrosatz?
Ein fahrzeugspezifischer Elektrosatz ist auf das jeweilige dazugehörige Fahrzeug direkt abgestimmt. Er besitzt Kompaktstecker die mit den dazugehörigen Steckern des Rücklichtes am Fahrzeug zusammen gesteckt oder an entsprechenden Kontenpunkten verbunden werden. Die Steckdose ist in vielen Fällen schon komplett angeschlossen. Die Kabellänge ist immer für das jeweilige Fahrzeug ausgelegt.

Was ist ein Top Tronic Elektrosatz?
Top Tronic ist die Bezeichnung für Elektoranlagen die mit einem Anhängersteuergerät arbeiten und in der Regel keinen Eingriff im Amaturenfeld erfordern. Falls ein Defekt am Anhänger auftritt, wird das dem Fahrer über den fahrzeugeigenen Blinkgeber durch eine Erhöhung der Blinkfrequenz angezeigt. Bei diesem Elektrosatz ist keine zusätzliche C2-Leuchte erforderlich.

Was ist ein Relais Elektrosatz?
Bei einem Relais Elektrosatz muss die Kontrollleuchte (C2-Leuchte) ins Armaturenbrett eingebaut werden und das fahrzeugseitige Relais getauscht werden, um im Anhängerbetrieb die Funktion des Blinkgebers überwachen zu können.

Anhängerkupplungen und E-Sätze

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden