Wissen wohin mit DVDs: Leerboxen mit Aufbewahrungssystem

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wissen wohin mit DVDs: Leerboxen mit Aufbewahrungssystem

Aufbewahrung Ihrer wertvollen DVD-Sammlung

Egal, ob Sie selbst DVDs aufnehmen oder gekaufte DVDs sammeln. Spätestens wenn Sie wieder einmal mehr Zeit damit verbracht haben, eine DVD zu finden, als die DVD anzusehen, werden Sie sich nach einem intelligenten Aufbewahrungssystem umsehen. Bei eBay gibt es DVD-Aufbewahrungssysteme für jede Sammlung und jeden Geschmack.  

Leerboxen für Ihre selbst gebrannten DVDs

Wenn Sie DVD-Rohlinge in Spindeln kaufen, dann ist das zwar sehr platzsparend, aber auch sehr unhandlich, falls Sie einmal einzelne DVDs suchen und entnehmen möchten. Eine einfache Lösung zur Organisation Ihrer Sammlung bieten Ihnen Leerhüllen und Leerboxen in unterschiedlichen Versionen.

Da gibt es beispielsweise die einfachen, transparenten Hüllen, die eine DVD, Blu-Ray-Disc oder CD fassen und in die man eine selbst gedruckte oder beschriebene Einlage legen kann, sodass man, ohne die Hülle zu öffnen, sehen kann, was drin ist. Es gibt auch undurchsichtige Hüllen, die meist einfarbig schwarz, zur optischen Unterscheidung der Inhalte aber auch in anderen Farben erhältlich sind und die durch ihre durchsichtige, umlaufende Folie eine einfache Methode bieten, ein selbst gestaltetes Umschlagcover einzustecken.  

Mehr Platz im Regal durch Slimline-Hüllen für DVDs

Bei einer umfangreichen Sammlung wird der verfügbare Platz sehr schnell bis zum letzten Regalzentimeter belegt sein. Abhilfe bieten hier sogenannte Slimline-Hüllen. Diese sind wesentlich schmaler als normale Leerhüllen und bieten meist Platz für eine oder zwei DVDs, Blu-Rays oder CDs. Die Slimline-Hüllen gibt es ebenfalls in vielen Farbvarianten.  

DVD-Mehrfachboxen für Serien

Vor allem als Sammler von kompletten Staffeln einer Fernsehserie möchten Sie sicher alle selbst aufgenommenen Folgen einer Staffel mit einem Griff in der Hand halten. Dafür eignen sich sehr gut die Mehrfachboxen. Darin können Sie meist zwischen zwei und acht Ihrer DVDs unterbringen. Die DVDs werden einzeln oder zu zweit auf Zwischenstegen in der Leerbox befestigt, sodass Sie nach dem Öffnen sehr leicht auf einzelne DVDS zugreifen können. Auch die Mehrfachboxen haben Platz für ein umlaufendes Cover. Sie sind allerdings meist nur in schwarzer Farbe erhältlich.  

Regale und Stellplätze für Ihre DVD-Sammlung

Die ersten paar DVDs passen sicher noch irgendwo im Bücherregal dazwischen. Aber wenn Ihre Sammlung wächst, dann möchten Sie diese sicher ansprechend aufbewahren. Dazu finden Sie bei eBay eine Vielzahl an Regalen, in denen Sie Ihre CD-, DVD- und Blu-Ray-Disc-Sammlung sicher und stilgerecht aufbewahren können. Es gibt Regale und Schränke in allen Stilrichtungen, Größen und Formen. Egal ob es ein Fernsehschrank mit Platz für eine Handvoll DVDs der aktuellsten Kinofilme sein soll, oder ob Sie wandmontierbare DVD-Racks für 20, 33 oder 60 DVDs vorziehen. Oder aber Sie benötigen die erweiterbaren Raumteiler mit Platz für mehrere Tausend DVDs. Sie finden für jeden Zweck und für jede Sammlungsgröße sehr praktische Aufbewahrungslösungen.  

Modulare Systeme, DVD-Ständer und Türme

Je nachdem, wie schnell Ihre Sammlung wächst, sollten Sie sich für ein modulares System entscheiden, damit Sie die Zugänge harmonisch integrieren können. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die einzelnen Module kombinierbar oder stapelbar sind. Auch sollten Sie bei der Auswahl auf einfache Grundfarben und gegebenenfalls verbreitete Holzarten, damit zukünftige Erweiterungen nicht zu einem bunten Flickenteppich führen, weil Ihre gewählte Farbe oder Holzart nicht mehr angeboten wird.

Für Ihre DVD-Sammlung gibt es auch einzelne Ständer und Türme. Damit erhalten Sie ein relativ kompaktes Möbelstück für bis zu 100 DVDs, das Sie frei im Raum aufstellen können und das - je nach Design - nicht so sehr nach Schrank und Regal aussieht.  

Flexible und feste Aufbewahrungssysteme für DVDs

Bei den Aufbewahrungssystemen unterscheidet man zwei Varianten. Die flexible Version bietet Raum in Höhe von DVD-Boxen und erlaubt das Bestücken mit unterschiedlich breiten DVD-Boxen bis zur vollen Stellbreite. Das Herausnehmen von DVDs ist allerdings oft etwas schwieriger, wenn man keine Lücken zum Greifen gelassen hat.

Die feste Version bietet – durch Einschübe, Kerben oder Halterungen fixiert – eine feste Anzahl an Stellplätzen für normale Boxen und auch Doppelboxen, entweder in Kombination oder getrennt. Doppelboxen oder Mehrfachboxen mit Überbreite passen nicht in die Einsparungen für einfache Boxen hinein. Slim-Boxen passen zwar in alle festen Plätze, haben aber manchmal zu viel Spielraum und könnten beispielsweise beim Transport herausfallen. Durch die Einsparungen lassen sich die DVDs leichter entnehmen, aber es passen etwas weniger DVDs in ein solches System.

Aufbewahrungssysteme werden aus allen möglichen Materialien, wie Metall, Kunststoff, Holz, Pappe, Acryl und Glas, hergestellt. Da es keine gewichtigen Gründe für die Bevorzugung eines Materials gibt, können Sie Ihre Wahl völlig frei nach ästhetischen oder praktischen Erwägungen treffen.  

Transportieren von mehreren DVDs

Wenn Sie Ihre Lieblings-DVDs immer dabei haben oder einfach nur eine Auswahl mitnehmen möchten, sind Ihre wertvollen DVDs in DVD-Taschen und -Koffern sicher behütet und einfach zu transportieren.  

DVD-Taschen und -Koffer

Einfache DVD-Taschen oder DVD-Cases bieten eine feste Anzahl an Kunststoffhüllen, in die Sie Ihre DVDs einlegen können. Sie können dann durch die DVDs blättern und die gewünschte DVD einzeln entnehmen. Sie erhalten auch größere DVD-Taschen, in denen sich Einlegeblätter mit vier (einseitig) oder acht (zweiseitig) Einschüben befinden. So können Sie große Teile Ihrer Sammlung transportieren. Die großen DVD-Taschen, die 240 DVDs und mehr halten können, sind auch sehr gut geeignet, um Ihre Sammlung platzsparend ohne DVD-Boxen aufzubewahren.

DVD-Taschen haben meist einen kleinen Nachteil: Oft kann man es beim Einlegen und Herausnehmen der DVDs nicht vermeiden, die Unterseite zu berühren. Wenn Sie etwas empfindlich sind, sollten Sie darauf achten, dass die Einschübe für die DVDs zur Mitte hin offen sind, sodass Sie die DVDs am Mittelloch festhalten können, während Sie diese einlegen oder entnehmen. Es gibt auch Taschen mit Klicksystemen, bei denen Sie die DVDs am Rand anfassen und wie in einer DVD-Box sauber einklinken können. Eine Tasche oder ein Koffer mit Klicksystem benötigt pro Einlegeplatz etwas mehr Raum, weshalb in solchen Systemen viel weniger DVDs Platz finden.

Nicht zuletzt gibt es auch Koffer und Taschen, in denen Sie eine kleine Anzahl an kompletten DVD-Boxen transportieren können. So ersparen Sie sich das lästige Ein- und Umsortieren der DVDs, können aber nicht so viele auf einmal transportieren. Bei eBay können Sie unter einer Vielzahl an DVD-Koffern und -Taschen auswählen.  

Spezielle Bedürfnisse bei der Aufbewahrung von DVDs

Je nachdem, um welche DVDs es sich handelt, werden Sie andere Vorstellungen haben, wie diese gelagert werden sollten. Bei gepressten DVDs, also bei professionell produzierten DVDs, werden in die reflektierende Zwischenschicht der DVD kleine Täler gestanzt. Beim Lesen empfängt der DVD Player an den Stellen der Täler eine durch Interferenzen abgedunkelte Reflexion und an den Stellen ohne Täler eine sehr helle Reflexion. Im Wechsel zwischen hell und dunkel sind die Filmdaten und Dateien codiert. Gepresste DVDs sind relativ unempfindlich und genügsam bei der Lagerung. Sie sollten die DVDs allerdings nicht biegen oder spannen, damit keine Risse entstehen, und natürlich keinen zersetzenden Einflüssen durch Chemikalien oder Ähnlichem aussetzen. Bei der Beschriftung von kommerziell produzierten DVDs sollten Sie daher spezielle DVD-Schreiber verwenden, deren Lösungsmittel die Kunststoffscheibe nicht angreift. Dasselbe gilt für Aufkleber, deren Lösungsmittel auch schädlich sein können. Verwenden Sie nur spezielle DVD-Labels zum Bekleben der Silberscheiben.

Diese Schutzmaßnahmen gelten auch für selbst gebrannte DVDs. Aber gebrannte DVDs basieren auf einer anderen Technik. Hier wird das Material des Rohlings beim Brennen mit dem Brennlaser so erhitzt, dass an einigen Stellen Verwerfungen entstehen, die beim Lesen das auftreffende Laserlicht streuen. Die streuenden Stellen und die unverletzten, reflektierenden Stellen ergeben im Wechsel beim Lesen die Filmdaten oder Dateien. Durch helles Licht, Höhenstrahlung oder Wärme kann das Material allerdings die gleichen Verwerfungen entwickeln, wie unter dem Brennlaser, was dann Teile der Daten zerstört. Sie sollten Ihre selbst gebrannten DVDs also unbedingt vor diesen Einflüssen schützen. Der ideale Lagerort für selbst gebrannte DVDs ist dunkel, trocken und kühl. Es gibt leider keine fundierten Erkenntnisse, wie lange sich selbst gebrannte DVDs auf diese Weise sicher lagern lassen.  

Archivierungssysteme für DVDs

Wenn es Ihnen um die platzsparende Archivierung Ihrer DVDs und weniger um das Präsentieren geht, dann sollten Sie sich die Archivierungssysteme bei eBay ansehen.

Archivierungssysteme sind sehr gut geeignet, um viele DVDs kompakt und sicher unterzubringen und anschließend langfristig zu lagern. Das ist vor allem für DVDs mit Datensicherungen, Logdateien, Überwachungsvideos und ähnlichen, regelmäßig und automatisch erzeugten Inhalten interessant, die aus gesetzlichen oder anderen Gründen über einen gewissen Zeitraum verfügbar gehalten werden müssen, aber die sich im Regelfall niemand ohne besonderen Anlass ansieht. Diese Systeme gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, beispielsweise als Regal für normale DVD-Boxen oder auch Registerboxen, in denen Sie die einzelnen DVDs ohne Box in Hüllen oder Steckblätter einstecken oder einhängen können.

Wenn Sie nur kleine Mengen DVDs archivieren müssen, dann reichen sicherlich Kartonarchive. Bei größeren Mengen entscheiden Sie sich vielleicht für verschließbare Metallarchive oder für ein Holzkastensystem mit Schubladen und Registerfächern.  

DVDs weitergeben mit einfachen Schutzhüllen

Gerade bei selbst gebrannten DVDs, die man in größeren Mengen produziert und verteilt, sind einfache Schutzhüllen aus Papier oder Kunststoff ideal, um die DVDs ohne großen Aufwand und Kosten zu schützen. Ringbucheinlagen mit DVD-Taschen oder gelochte Schutzhüllen für DVDs sind geeignet, um DVDs mit besonderen Inhalten zu Ihren Unterlagen zu nehmen. Ob das nun die DVD mit den Urlaubsbildern und -videos ist, die mit dem Fotoalbum aufbewahrt werden soll, oder die Daten der Steuererklärung, die mit dem Steuerbescheid abgeheftet werden soll.

Schutzhüllen für jeden Zweck gibt es in verschiedenen Ausführungen und Stückzahlen. Auch hier gilt, dass selbst gebrannte DVDs vor Licht und Wärme geschützt werden sollten, damit die Daten darauf nicht zerstört werden. Insofern sollten Sie undurchsichtige Hüllen aus Karton den transparenten aus Kunststoff vorziehen. Sie sollten außerdem nur Kunststoffhüllen verwenden, die zum Aufnehmen von DVDs vorgesehen sind. Andere Kunststoffe und Folien könnten Weichmacher enthalten, welche den Kunststoff der DVDs beschädigen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden