Wir essen es jeden Tag-Brot

Aufrufe 25 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Ob Tortillas in Mexiko,Baguette in Frankreich,Chapati in Indien oder Pumpernickel in Deutschland-Brot ist das Grundnahrungsmittel Nummer eins in allen Teilen der Welt und das seit tausenden von Jahren.Natürlich hatten unsere Steinzeitvorfahren noch keine Ahnung von Milchsäurebakterien,gesunder Darmflora und Krebsvorbeugung,aber instinktiv haben sie Körner und Fladen gegessen und sich damit Gutes getan.Brot,vor allem solches aus vollem Korn,enthält eine Vielzahl von Nährstoffen.Es ist ein wertvoller Eiweißträger,stellt Vitamine,Spurenelemente und reichlich Ballaststoffe zur Verfügung..Helle Brötchen oder süße Teilchen allerdings tun nur wenig für unsere Gesundheit.Im Vergleich zum Weißbrot steckt im Vollkornbrot von allen Gesundmachern die vier-bis fünffache Menge.Es ist wichtig,auf das richtige Mehl zu achten.In der Mühle wird das Korn zuerst geschält und der Keimling entfernt.Der Rest wird in mehrerern Stufen zerkleinert.
Es entsteht Schrot,danach Gries und zum Schluss sehr feines ,helles Mehl,das sich jedoch nur noch aus Eiweißsubstanzen zusammensetzt und kaum noch Vitalstoffe enthält.Durch unsere moderne Technik können aber die zuvor entfernten Schalenteilchen mit den wichtigen Nährstoffen, dem Mehl wieder zugesetzt werden.Je mehr Schalen erhalten bleiben,desto dunkler ist das Mehl.Aufschluß über den Schalenanteil gibt die Typen-Bezeichnung auf der Verpackung.Je höher die Typen-Zahl,desto gesünder das Mehl.In der Regel verwendet man das Weizenmehl Type 405.Dieses eignet sich für Teige,die hoch aufgehen sollen und ist daher überall einsetzbar.Vollkornmehl mit hoher Typen-Zahl enthält das ganze vermahlene Korn und somit auch alle Mineral-und Ballaststoffe und eignet sich vor allem gut zum Brotbacken.Warum also nicht mal wieder einen leckeren Kuchen oder ein gutes Brot selbst backen?
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden