Wippe

Aufrufe 60 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Schwankenden Boden zu überschreiten und seinen Körper auszubalancieren lernt Ihr Pferd am besten auf einer Wippe.

 

Dafür benötigen Sie ein 1,20 m x 2,00 m großes stabiles Brett,das Sie über ein in der Mitte darunter platziertes Rundholz (Durchmesser 30-40 cm) legen.

 

Kerben sorgen dafür,daß es nicht verrutscht .

 

Anfangs müssen Sie damit rechnen,daß Ihr Pferd seitlich von der Wippe versucht runterzusteigen !

Aber mit etwas gutem Zureden und Geduld wird Ihr Pferd es bald lernen ganz drüber zu gehen !

Am Ende der Übung nicht vergessen das Pferd ausgiebig zu loben !

 

LG

Powerfjord

Schlagwörter:

Pferd

Bodenarbeit

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden