Winterschutz bei Yuccas

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,es gibt in vielen Gärten winterharte Exoten, aber diese wollen auch richtig geschütz werden, da sie nie 100%ig Winterhart sind. Aber was heisst überhaupt winterhart? Ist jede Pflanze gleich winterhart? Bei der winterhärte der Pflanze spielen viele Faktoren eine Rolle. Wie oft regnet es im Winter in meiner Region? Wie sind die Temperaturen? Im Bergischen sind die tiefer als im Rheinland als Beispiel. Haben sie öfter Ostwind und ist dieser kräftiger unterwegs? Der Winterschutz fängt eigentlich bei winterharten Yuccas schon beim Pflanzen an. Es sollte drauf geachtet werden, das der Boden wo die Yucca ausgepflanzt wird, sehr durchlässig ist. Als Material eignen sich Split, Bimbs, Lava, Schotter und Sand. Heben sie ruhig ein 1m x 1m großes Loch aus und schütten sie dieses Komplett voll mit z.B. Lava. Nun pflanzen sie dort ihre bei Dinobvb gekaufte Yucca ein. Die Yuccas sind vom Naturstandort in Mexiko sehr heisse Temperaturen gewohnt und bekommen dort auch nicht viel Wasser. In der Botanic bezeichnet man sie als Sukkulent, d.h. sie speichern vor allem im Stamm sehr viel Wasser ab. Gießen in der Regel inder Hauptwachstumszeit 1x die Woche. Im Winter überhaupt nicht.  Standort ist vollsonnig, ist aber Arten abhängig. Im Winter ist die Nässe am größten und nun schützen sie die Yucca durch ein selbstgebautes Dach. Materialien sind Dachlatten und Lichtdurchlässige Folie. Es reicht aber aus, wenn sie 1 x 1m große Folie kaufen, aufschneiden und um dem Stamm herum legen. Eine Zweite Folie einfach über die Yucca legen und fixieren. Eine Seite sollte immer offen bleiben, damit sich dort keine Pilze entwickeln. Falls mal ein Sonniger Tag ist und es nicht regnet, nehmen sie die Folie einfach ab und gönnen sie ihren Pflanzen mal ein wenig Luft. Desto öfter sie die Folie wegnehmen können desto besser. Hier nun einige Beispiele Winterharter Yuccaarten: rostrata, thompsoniana, treculeana, carnerosana, pallida, aloifolia, schottii, elata, Wenn sie irgendwelche Winterharten Palmen, Yucca, Agaven suchen auch in größeren Mengen mache ich ihnen gerne ein Angebot.

Vielen dank

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden