Winter-Outfit: Strickkleider mit Boots kombinieren

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Winter-Outfit: Strickkleider mit Boots kombinieren

Strickkleider und Boots gehören zur kalten Jahreszeit einfach dazu. Beide Kleidungsstücke lassen sich dank der zahlreichen Varianten und Ausführungen abwechslungsreich und individuell tragen und passen zu verschiedenen Anlässen und Stilen. Dieser Ratgeber soll Ihnen zeigen, welche Arten von Strickkleidern es gibt und wie Sie diese passend zu Boots kombinieren.

  

Elegant, verspielt oder sexy? Strickkleider in verschiedenen Schnitten und Ausführungen

Bei eBay erhalten Sie Kleider aus Fein- oder Grobstrick in unterschiedlichen Längen, Schnitten und Farben. Sie finden feminine Modelle, die die weibliche Silhouette in Szene setzen sowie locker geschnittene Strickkleider, die an lange Oversize-Pullover erinnern. Von Strickkleidern in sexy Minilänge bis hin zu verspielten Modellen mit ausgestellten Rockteilen und eleganten Strickkleidern in knieumspielender Länge ist hier alles vertreten. Die Kleider aus Strick zeigen sich dabei mit verschiedenen Halsausschnitten wie dem Rundhals- oder V-Ausschnitt sowie mit attraktiven Wasserfallausschnitten oder Rollkragen. Auch die Ärmellösungen variieren bei Strickkleidern. So gibt es Modelle ohne Ärmel sowie mit kurzem, halbem oder langem Arm. Die Damen Strickkleider präsentieren sich mal schlicht und unifarbig und mal zeigen sie sich knallig-bunt oder sind mit Blumen oder Streifen gemustert.

  

Von feminin bis rockig – Boots für jeden Stil und Geschmack

Auch Boots sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie zeichnen sich durch eine flache Sohle oder einen kleinen, breiten Absatz aus und haben einen in etwa knöchelhohen Schaft. Ankle Boots kommen mit einem hohen Absatz oder Keilabsatz daher und reichen bis zum Knöchel. Einige der Modelle haben Schnürungen, während man in andere schnell hineinschlüpfen kann. Sie finden zum einen derbe und lässige Boots mit breiter, abgerundeter Schuhspitze und weitem Schaft und zum anderen feminine Modelle in schmaler Form. Von der Gestaltung her zeigen sich die Boots mal schlicht und mal zeichnen sie sich durch ausgefallene Details wie glamouröse Pailletten oder rockige Elemente wie Nieten und Schnallen aus. Für die besonders kalten Tage sind gefütterte Boots oder kuschelig-warme UGG-Boots erhältlich.

  

Wie Sie Strickkleider und Boots richtig kombinieren

Wie bringt man nun Strickkleider und Boots zusammen? Je nach Anlass, Stil und Schnitt des Kleides lassen sich mit diesen Kleidungsstücken unterschiedliche Outfits kreieren. Warme Strumpfhosen und Leggings dürfen in der kalten Jahreszeit nicht fehlen, wenn es darum geht, Strickkleider zu kombinieren. Beim Zusammenstellen der Outfits können Sie Strickkleider und Boots harmonisch aufeinander abstimmen oder bewusst Kontraste setzen und so tolle Stilbrüche erzielen. Kombinieren Sie beispielsweise für den Alltag legere Winterkleider in Grobstrick zu lässigen Schnürboots oder UGG-Boots oder ergänzen Sie diese mit rockigen Biker-Boots. Zu femininen und eng geschnittenen Kleidern aus Feinstrick passen flache Boots in schmaler Form oder Ankle Boots mit Absatz sehr gut. Modische Stilbrüche gelingen Ihnen mit verspielten Strickkleidern, beispielsweise mit ausgestellten Rockteilen oder Blumenmustern, die Sie zu rockigen Boots kombinieren. Diese Outfits können Sie zusätzlich mit warmen Stulpen und dicken Schlauchschals ergänzen. Für das Büro können Sie elegante, unifarbige Strickkleider in knieumspielender Länge gut zu femininen Ankle-Boots mit dünnem Absatz oder mit Blockabsatz kombinieren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden