Windows Mobile Handy / PDA Gratis Software

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In diesem Ratgeber möchte ich ein paar Softwaretitel vorstellen, die kostenlos sind, und die Multimediafunktionen eines Gerätes mit Windows Mobile deutlich verbessern können. Ich benutze selber seit Jahren ein XDA IIi und kann damit fast genau so viel machen wie ein IPhone Besitzer. Dafür muss man aber einiges an Zusatzsoftware installieren (Jede Software lässt sich leicht ergooglen und runterladen): 1.) Videos abspielen Wer morgens im Zug pendelt kennt das Problem. Ohne Stöpsel im Ohr ist eine S-Bahn praktisch nicht zu ertragen. Neben Musik kann ein PDA mit Windows Mobile allerdings auch Videos abspielen. Für Kinogefühl reichen die 320x240 Displays natürlich nicht, aber für Serien ist das ganze super geeignet. Wer allerdings den eingebauten Windows Media Player nutzt, muss das meiste Material umständlich auf WMA bzw. WMV Format konvertieren. Eine starke Alternative bietet der TCPMP Player. Damit lässt sich ohne weiteres auch DivX oder MP4 abspielen, das im Internet typische Format 480p funktioniert auf meinem alten XDA ruckelfrei (der XDA IIi taktet aber auch mit 520Mhz). Außerdem bietet der Player viele Funktionen, um auch 16:9 Bilder ohne große Balken sehen zu können (10% Rand abschneiden, skalieren etc...). Wichtig: Es gibt einen kotenpflichtigen Core Player, der im Grunde das gleiche kann. TCPMP braucht lediglich für H264 (also für Podcasts) einen zusätzlichen Codec der auch kostenlos erhältlich ist (für AAC Audio und AVC Video). 2.) Newsfeeds lesen Selbst wenn man keine Datenflat hat kann man mit einem RSS Reader mit kleinstem Datentransfer die News des Tages auf sein Handy holen. Beispielsweise Tagesschau.de bietet excellente News Feeds, so wie zahlreiche andere Seiten. Der passende Betrachtet heißt pRSSreader. Die Software ist kostenlos und verwaltet optimal die eingestellten Kanäle. Der Betrachter ist bei Google Code zum Download erhältlich. 3.) Musik hören Auch hier schwächelt der Windows Media Player, Ogg Files braucht man dort gar nicht erst auszuprobieren. Vor allem die umständliche Verwaltung der Dateien macht keinen Spaß. Neben dem TCPMP ist hier der MortPlayer ein starkes Tool. Playlisten werden optimal verwaltet, die Softkeys des Handys können für den Player umfunktioniert werden (stop, play, etc...). Außerdem hat die Software einen Wecker, was ja bei Win Mobile nicht wirklich integriert ist. 4.) ICQ / Skype Zum chatten gibt es für ICQ und Skype jeweils mobile Varianten der Software. Hier habe ich bis jetzt immer die originale Software verwendet, da beide stabil laufen und ihren Zweck erfüllen. Eine mobile Version von Miranda gibt es ja leider nicht.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden