***Wiking-Modelle - ... oft unkorrekte Angaben!***

Aufrufe 30 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sehr oft stößt man beim Stöbern auf Ebay-Angebotsseiten von Wiking H0 Modellen auf Anbieter, die ihre kleinen Schätze versuchen möglichst genau und detailliert anzupreisen. Da werden "Wiking-Nummern" ,Ordnungs- und Katalognummern (Gelber Katalog), sowie Farbnummern als, auch deren Abweichungen versucht bis ins kleinste Detail anzugeben (... und nur all zu oft auch verwechselt !).

Soweit sogut, doch wenn derartige Angaben, die oft nur von absoluten Spezialisten zu erkennen und zu unterscheiden sind, möchte ich mich als Käufer auch darauf verlassen können und nicht hinterher, nach Erhalt der Ware, eine oft herbe Enttäuschung erleben.   

Gerade auch bei den Farben, oft stehen Modelle jahrelang auf einer Modelleisenbahnanlage und sind permanent dem Sonnenlicht und somit UV-Strahlen ausgesetzt, ist es ohne einen Farbenkatalog für Wiking-Modelle, schlichtweg unmöglich, bei vereinzelten Modellen die entsprechende Farbe mit Sicherheit zu bestimmen.

Sicherlich ist es in den meisten Fällen keine böse Absicht, wenn derartig ungenaue und oft auch falsche Angaben gemacht werden, doch ist es immer wieder ärgerlich, wenn man letztendlich nicht den Artikel erhält, den man sich eigentlich erhofft hat. Je genauer und detaillierter ein Modell angeboten wird, desto mehr setze ich auch auf das entsprechende Wissen und die Kompetenz eines Anbieters.

Man kann, um spätere Mißstimmigkeiten zu vermeiden, nur jedem raten, gerade bei begehrten und teilweise auch recht hoch gehandelten Modellen und deren (Unter-) Varianten, in Kontakt mit dem Verkäufer oder Anbieter zu treten. 

Schlagwörter:

H0 Modelle

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden