Wiehernde Pferde, grasende Kühe, tollende Hunde: lebendige Tierportraits mit Malen nach Zahlen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wiehernde Pferde, grasende Kühe, tollende Hunde: Mit Malen nach Zahlen gelingen auch lebendige Tierportraits

Malen nach Zahlen ist eine der beliebtesten Möglichkeiten, sich als Laie mit der Kunst der Malerei zu beschäftigen und bietet Malspaß mit Erfolgsgarantie für jedes Alter. Die bekannten Mal-Sets sind in einem umfangreichen Sortiment von verschiedenen Größen, Formaten und Schwierigkeitsstufen erhältlich. Daneben bieten die bekannten Hersteller auch eine Reihe der unterschiedlichsten Motive an, die in verwendeten Materialien und benötigten Utensilien variieren. Besonders großer Beliebtheit bei Jung und Alt erfreuen sich die aufwendig gestalteten Tiermotive, die entweder effektvolle Fantasie oder lebensechte Porträts zeigen. Die Auswahl des geeigneten Mal-Sets hängt dabei von Ihrem persönlichen Empfinden und Talent ab. Getreu dem Motto "Jeder kann malen", gelingen die Bilder aber in der Regel bereits bei Beachtung der detaillierten Anleitung und Einhaltung der vorgefertigten Skizze. Um lebendige und eindrucksvolle Ergebnisse zu erzielen, ist daneben die Kenntnis einiger Tipps von Vorteil.

Die Technik des Malens nach Zahlen

Die Erfindung der Technik des Malen nach Zahlen wird Max S. Klein, dem Inhaber des amerikanischen Unternehmens Palmer Paint Company, und dem Künstler Dan Robbins zugeschrieben und geht bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts zurück. Beim Malen nach Zahlen geht es darum, eine vorgezeichnete Skizze mit Farben auszumalen und dadurch ein Bild zu kreieren. Die entsprechenden Vorlagen können Sie als einzelne Vorlagen oder in Sets mit den dazugehörigen Farben erwerben. Die Vorlagen sind dabei in einzelne Felder unterteilt und mit einer Ziffer versehen. Anhand dieser Ziffern können Sie die korrespondierenden und ebenfalls nummerierten Farben auswählen, deren Verwendung vom Hersteller zur Realisierung des Musterbildes vorgeschlagen wird. Bei Bildern mit einem höheren Schwierigkeitsgrad kann es daneben vorkommen, dass einige Felder mit Buchstaben versehen sind, die eine Kombination von Farben erforderlich machen. Welche Farben dazu benötigt werden und ihr konkretes Mischungsverhältnis, können Sie dabei der Anleitung entnehmen. Die notwendigen Farben sind regelmäßig in den Mal-Sets enthalten.

Detaillierte Angaben und präzise Vorlagen

Wenn Sie allerdings in der Farbgebung von der Vorlage abweichen und Ihr Gemälde individuell gestalten wollen oder Farben aus anderen Gründen nachbestellen möchten, sind diese auch einzeln erhältlich. Daneben eignen sich auch alle üblichen Mal-Utensilien aus dem normalen Künstlerbedarf zur Verwendung. Mit dem Ausfüllen der einzelnen Felder entsteht nach und nach ein zusammenhängendes Bild, das die vorgezeichneten Linien nicht mehr erkennen lässt. Bei komplexeren Motiven kann es darüber hinaus vorkommen, dass verschiedene Felder an den Rändern mit einer gestrichelten Linie versehen sind. Diese Kennzeichnung zeigt an, dass die aneinandergrenzenden Flächen durch leichtes Tupfen der helleren Farbe an der Umrandung der dunkleren, ineinander übergehen sollen. Eine gepunktete Linie fordert dagegen, dass Sie die verschiedenen Felder durch zarte Pinselstriche miteinander verbinden sollen. Flächen, die patiniert werden sollen, sind mit zwei, durch einen Schrägstrich voneinander getrennte, Zahlen markiert. Erstere gibt dabei die Grundfarbe an, die Sie nach dem Auftragen und Trocknen mit der zweiten Farbe in mit Wasser verdünnter Form überstreichen. Durch detaillierte Anleitungen und präzise Vorlagen gelingen so, selbst ungeübten Laien und Kindern, eindrucksvolle Bilder, die sich als attraktive Wanddekoration oder kreative Geschenkidee eignen.

Die verschiedenen Arten und Materialien der Mal-Sets

Es gibt ein breites Spektrum verschiedener Versionen von Malen nach Zahlen. Diese unterscheiden sich zunächst bezüglich der zu verwendenden Utensilien. Das Malen nach Zahlen mit Buntstiften ist insbesondere bei Kindern sehr beliebt, da die Handhabung einfach ist und ein präzises Ausmalen ermöglicht. Die Verwendung von Bunt- oder Filzstiften lässt sich dabei hervorragend mit den einzeln erhältlichen Malvorlagen oder entsprechenden Büchern kombinieren und eignet sich besonders für die ersten Versuche mit dieser Maltechnik. Bei den so entstehenden Bildern handelt es sich zwar um einen unterhaltsamen Zeitvertreib, jedoch sind sie in ihrer Ausdrucksstärke und Qualität nicht mit den Bildern zu vergleichen, die mit Pinseln und flüssigen Farben erschaffen werden können. Letztere lassen sich durch entsprechende Mal-Sets kreieren, die wiederum in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind.

Dabei haben Sie zum einen die Wahl zwischen unterschiedlichen Färbemitteln wie Acryl-, Öl- oder Aquarellfarben, deren Verwendung sich unterschiedlich auf das Malergebnis und die erforderliche Technik auswirkt. Zum anderen können Sie sich zwischen differierenden Materialien der Vorlage entscheiden, wie beispielsweise Leinwand oder gerahmter Karton. Die Kombination von Acrylfarben, die sich in der Regel am einfachsten auftragen lassen und keine besondere Technik erfordern, und Papier oder Karton, die eine glatte Oberflächenstruktur aufweisen, ist dabei für ungeübte Laien am besten geeignet. Zudem sind die Vorlagen auch in den unterschiedlichsten Formaten erhältlich, vom einfachen quadratischen Stil bis hin zum aufwendig gestalteten Triptychon.

Mit Glitzerpartikeln und Leuchtfarben im Zubehör lassen sich darüber hinaus ausdrucksstarke Akzente setzen und fantasievolle Gemälde schaffen. Besonders beliebt sind diese effektvollen Hilfsmittel auch bei Tiermotiven, wodurch sich etwa Delfine im glitzernden Wasser tümmeln und die Augen des Tigers durch ein Leuchten noch bedrohlicher wirken können.

Verschiedene Schwierigkeitsgrade für jedes Alter

Nicht nur Kindern bereitet das Ausmalen der Skizzen Freude, sondern auch Erwachsene haben Spaß an der künstlerischen Betätigung und den zu erzielenden Resultaten. Aus diesem Grund sind die beliebten Mal-Sets auch in verschiedenen Schwierigkeitsstufen erhältlich. Beim Malen nach Zahlen für Kinder wird auf komplexe Linienführungen und Muster verzichtet und stattdessen ein erhöhtes Augenmerk auf einfache, ansprechende Motive gelegt. Die Junior-Ausgaben setzen auf große, unkomplizierte Flächen und eine überschaubare Farbpalette, damit der Spaß an der Malerei bleibt und keine unliebsame Arbeit wird. Das Ausmalen schult dabei nicht nur die Konzentration und motorischen Fähigkeiten der Kinder, sondern fördert auch die Kreativität und das Interesse am künstlerischen Gestalten.

Malen nach Zahlen für Erwachsene

Eine starre Altersbeschränkung gibt es beim Malen nach Zahlen nicht, da das hierzu benötigte Mindestmaß an Geschicklichkeit und Interesse von der individuellen Entwicklung des Kindes abhängig ist. In der Regel sind die Kinder aber bereits ab dem vierten Lebensjahr dazu bereit, sich an Vorlagen mit großen, farbig umrandeten Flächen zu versuchen. Die Versionen für Erwachsene erfordern demgegenüber einen geübten Umgang mit dem Pinsel und behandeln komplexere Motive. Die auszumalenden Flächen sind dabei kleiner, definierter und setzen ein höheres Maß an Präzision voraus. Mit einer Vielfalt an verschiedenen Farbnuancen, die unter Umständen erst anzumischen sind, gelingen mit diesen Mal-Sets aber auch realitätsnahe Ergebnisse. Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich eventuell auch durch die Erforderlichkeit des Beherrschens besonderer Techniken wie dem Patinieren. Das Produkt mit dem für Sie geeigneten Grad an Komplexität, erkennen Sie durch einen Blick auf das angegebene Musterbild.

Die beliebten Tiermotive von Malen nach Zahlen

Einer großen Nachfrage bei Jung und Alt erfreuen sich die liebevoll gestalteten Tierbilder, da sie in den verschiedensten Schwierigkeitsstufen erhältlich und die behandelten Motive zeitlos sind. Beim freihändigen Zeichnen von Tieren bereitet vor allem das wirklichkeitsgetreue Abbilden der Körperproportionen, Fell- oder Hautstrukturen und Farbgebung große Schwierigkeiten. Dieser Problematik können Sie mit den detaillierten Anleitungen und Mustern der Mal-Sets weitestgehend aus dem Weg gehen. Ob Sie dabei, Ihrem Einrichtungsstil getreu, ein afrikanisch angehauchtes Design mit Elefanten und Giraffen wählen oder sich als begeisterter Tierhalter für tollende Hunde und Katzen entscheiden, bleibt Ihrem individuellen Empfinden überlassen. Mit den vorgefertigten Skizzen gelingt es selbst Laien, die Tiere in ihren typischen Bewegungen und ihrer natürlichen Umgebung lebensecht einzufangen. Besonders beliebt bei jüngeren Malern sind auch die Pferdemotive, die die majestätischen Tiere im imposanten Galopp oder eleganten Trab zeigen. Das passende Set und die richtige Technik ermöglichen die Gestaltung dekorativer, lebendiger Wandgemälde, ohne dass es dafür einer künstlerischen Ausbildung bedarf. 

Tipps für bessere Malergebnisse beim Malen nach Zahlen

Um das Ziel eines ausdrucksstarken und ansprechenden Bildes zu erreichen, sollten Sie sich zunächst präzise an die Vorgaben der entsprechenden Vorlage halten. Da sich beim Malen nach Zahlen selbst kleine Ausrutscher auf den Gesamteindruck des Bildes auswirken können, sollten diese nach Möglichkeit ausgebessert werden. Als Orientierung dient dabei der Vergleich mit dem Musterbild, das den Mal-Sets beiliegt. Größere Unstimmigkeiten fallen dem Betrachter regelmäßig sofort ins Auge und können durch Übermalen korrigiert werden. Daneben sollten Sie aber auch vor der Vollendung an Ihre eigene Vorstellungskraft oder die Ihres Kindes appellieren und sich nicht zu stark an die Vorlage klammern. Nach dem Ausfüllen aller Felder, sollten Sie das Bild in seiner Gesamtheit betrachten und kleinere Details einarbeiten. So können etwa die Farbübergänge weicher gezeichnet werden, indem Sie die verschiedenen Felder mit zarten Strichen verbinden. Hilfreich bei noch ungeübtem Umgang mit dem Pinsel ist dabei die Verwendung eines in Farbe getauchten, spitzen Bleistifts oder Zahnstochers. Auch das leichte Tupfen eines helleren Farbtons mit einem Borsten-Pinsel kann effektvolle Akzente setzen. Diese Technik ist insbesondere bei der Gestaltung der Tiermotive empfehlenswert, da damit die Struktur der einzelnen Haare des Fells oder der Schuppen der Haut realistischer dargestellt werden kann.

Nach der Fertigstellung des Bildes sollte noch ein Feinschliff erfolgen, indem Umrisse, Akzente und Schattierungen hinzugefügt werden. Oft reichen bereits wenige Pinselstriche aus, um das Bild dynamischer zu gestalten. So lässt etwa ein kleiner, weißer Fleck in der Pupille Tieraugen lebendiger wirken, und einzelne feine Linien können Schattierungen aufgrund eines Lichteinfalls andeuten. Achten Sie darauf, dass Sie dabei den Hintergrund genauso sorgfältig bearbeiten wie das dargestellte Hauptobjekt, denn nur so lässt sich ein fotorealistischer Eindruck erwecken. Mit etwas Liebe zum Detail gelingen Ihnen auf diese Weise beeindruckende Portraits, die den Vergleich mit käuflich zu erwerbenden Wanddekorationen nicht scheuen müssen.

Die bekanntesten Hersteller der „Malen nach Zahlen"-Produkte

Es existieren zahllose Hersteller, die Produkte aus dem Bereich von Malen nach Zahlen vertreiben. Hervorgetan hat sich dabei in der Vergangenheit vor allem das Unternehmen Ravensburger, das bereits seit 1975 stets neue Mal-Sets auf den Markt bringt. Daneben trumpft auch die Firma Mammut mit neuen Ideen und hochwertigen Produkten auf. Beide Produzenten bieten dabei ein umfangreiches Sortiment an Motiven verschiedener Schwierigkeitsgrade an, die sich auch für Kinder eignen. Sowohl der amerikanische Hersteller Dimensions als auch die deutsche Firma Schipper richten sich dagegen vorrangig mit komplexeren Bildern an ein bereits geübtes Publikum. Die Entwicklung der Motive und Techniken erfolgt aber bei allen Herstellern in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern und garantiert Qualität. Im breiten Spektrum an Angeboten bei eBay fehlen auch die innovativen und farbintensiven Tiermotive nicht.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden