Wie werden Fell Stulpen / Fellstulpen getragen ?

Aufrufe 11 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Die Tage werden kürzer und auch kühler und so langsam wandert der Blick im Kleiderschrank Richtung warme Kleidung und gefütterte Stiefel. Doch die leichteren Stiefeletten und die ungefütterten Stiefel müssen nicht sofort in der Versenkung verschwinden. Eine der trendigsten und zugleich einfachsten Art, auch diese Schuhe fit für die kalte Jahreszeit zu machen, sind Beinstulpen. Beinstulpen – egal ob aus Strick oder Kunstfell – ersetzen den gefütterten Stiefelschaft und halten die Beine mollig warm. Strickstulpen sind in allen möglichen Farben und Mustern erhältlich, daneben sind vor allem Fellstulpen das Trendaccessoire für Herbst und Winter 2011. Hier  heißt es „Achtung, wild!“, denn die Trendsetter unter den Accessoires verleihen jedem Outfit einen Hauch von Abenteuer und Freiheit.

 Ob zottelig oder mit Leoprint , die Stylingregeln sind simpel. Kleine Frauen sollten darauf achten, dass die Stiefel, Stiefeletten oder Boots einen Absatz haben, denn die Dicke der Beinstulpen verkürzt die Beine optisch. Durch halbhohe oder hohe Absätze wird dies aber perfekt ausgeglichen. Große Frauen können auch ohne Probleme flache Schuhe zu Fellstulpen kombinieren. Zu Röcken oder Shorts, die in Kombination mit dicken Wollstrumpfhosen getragen werden, wirken Fellstulpen besonders gut. Sie können jedoch ebenso über Röhrenhosen, Leggins oder Treggins getragen werden. Besonders gerne treten Beinstulpen in Begleitung von anderen warmen und kuscheligen Kleidungsstücken auf.

In allen Fällen geben Beinstulpen als echte Hingucker so manchem Outfit erst den letzten Schliff.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden